Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
Ihr Reise-Experte
Raphael Meese

Jetzt erreichbar unter

+49-221-16790-120
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

Die schönsten Attraktionen des Bundeslandes

Niedersachsen ist das flächenmäßig zweitgrößte Bundesland und grenzt unmittelbar an die Nordsee. So ist es nicht verwunderlich, dass es im Frühjahr und Sommer zahlreiche Touristen in die Region zieht, die Urlaub am Meer verbringen möchten. Besonders lohnenswert ist es, ein Wohnmobil zu mieten. Niedersachsen kann so nach Herzenslust entdeckt werden. Neben Strandurlaub bieten auch Städte wie Hannover, Bremen oder Cuxhaven ein vielfältiges Programm.

Tier- und Naturfreunde kommen in Niedersachsen voll auf ihre Kosten. Dafür sorgt unter anderem der Weltvogelpark in Walsrode, in dem Sie von Kolibris über Pinguine bis hin zu Perlhühner die unterschiedlichsten Vogelarten bestaunen können. Wenn Sie ein Wohnmobil mieten, um Niedersachsen zu bereisen, lohnt sich außerdem ein Besuch des Serengeti-Parks sowie des Zoos in Hannover. In beiden Parks können Sie Einblicke in die faszinierende Tierwelt gewinnen – eine Attraktion für Alt und Jung!

Wohnmobil mieten leicht gemacht: CamperDays

Ob Städtereisen, Strandurlaube oder Ausflüge in die Natur – mit einem Wohnmobil mieten Sie sich die Freiheit, Ihre Freizeit ganz nach individuellen Vorstellungen zu gestalten! Sie können flexibel neue Orte und Länder entdecken und erleben dabei das Land und die Leute hautnah. Planen Sie Ihre eigene Route und verweilen Sie nach Herzenslust in Städten, die Ihnen gefallen, oder inmitten malerischer Naturlandschaften. Wenn Sie ein Wohnmobil mieten, machen Sie Ihren Urlaub zu Ihrem ganz persönlichen Abenteuer und werden eine unvergessliche Zeit mit Ihren Liebsten verbringen!

  1. Wohnmobil finden

    Einfach Abfahrtsort und Reisedaten eingeben und die Suche kann beginnen.

  2. Angebote erhalten

    Fragen Sie Ihr Wohnmobil an oder buchen Sie verfügbare Fahrzeuge günstig und direkt.

  3. Buchen und los!

    Schließen Sie Ihre Buchung ab und das Abenteuer kann beginnen.

Mit dem Wohnmobil durch Niedersachsen

Als Startpunkte für Touren bieten sich beispielsweise Bremen oder Hannover an. So können Sie einen mehrtägigen Trip nach Detmold unternehmen, wenn Sie ein Wohnmobil mieten – Niedersachsen eröffnet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten!

  • Bremen
  • Delmenhorst
  • Dinklage
  • Bramsche
  • Osnabrück
  • Herford
  • Detmold

Erster Halt der Route ist Delmenhorst, wo Sie einen entspannten Tag in der Graft Therme verbringen können. Erholt geht es weiter in das Museum Varusschlacht, das Sie in die Geschichte der gleichnamigen Schlacht eintauchen lässt. Dem Gänsemarkt mit dem Gänsebrunnen in Herford sollten Sie ebenfalls einen Besuch abstatten, bevor Sie das Ziel Ihrer Reise erreichen. In Detmold erwartet Sie die Adlerwarte, ein Vogelpark, in dem regelmäßig Vorführungen mit diversen Greifvögeln gezeigt werden.

Ausflug nach Göttingen
Beginnen Sie Ihre Reise in Hannover, lohnt sich ein Ausflug nach Göttingen.

  • Hannover
  • Laatzen
  • Hildesheim
  • Seesen
  • Northeim
  • Göttingen

Erstes Etappenziel ist Laatzen, dessen Park der Sinne auf verschiedenen Stationen Ihre einzelnen Sinne herausfordert und schärft. Die Stationen Hildesheim und Seesen halten zahlreiche Attraktionen für Kultur- und Geschichtsinteressierte bereit: In Hildesheim ist es das Römer- und Pelizeaus-Museum, in Seesen die Burg Sehusa, die sich für Besichtigungen anbieten. Göttingen lädt schließlich dazu ein, durch den wunderschönen Botanischen Garten und die Altstadt zu schlendern.

Wohnmobile mieten weltweit

Damit Sie bei der Wohnmobil-Vermietung in Niedersachsen das passende Fahrzeug finden, sollten Sie sich zuvor überlegen, welche Bedürfnisse Ihr Mietmobil erfüllen muss. Verschiedene Aspekte spielen bei der Entscheidung eine Rolle, wie etwa:

  • die Anzahl der Mitreisenden
  • das eingeplante Budget
  • das persönliche Komfortbedürfnis
  • der Reiseort

Haben Sie einen Urlaub mit der ganzen Familie geplant, sind große Wohnmobile die richtige Wahl. Dank Alkoven-Bett über der Fahrerkabine bieten sie nicht nur genügend Schlafstätten, sondern verfügen auch über ausreichend Platz im Innenraum. Wer hingegen Wert auf eine gehobene Ausstattung legt, sollte ein Luxus-Wohnmobil mieten. Niedersachsen kann so besonders komfortabel bereist werden.

Reisen Sie allein oder mit dem Partner, sind wendige Campingbusse die erste Wahl. Einen solchen Camper mieten Niedersachsen-Besucher, die auch in dichtem Stadtverkehr flexibel unterwegs sein möchten.

Tipp: Mindestmietdauer beachten

Üblicherweise besteht eine Mindestmietdauer von sieben Tagen. Ob Sie eine Anmietung über das Wochenende vornehmen können, müssen Sie beim Vermieter anfragen. Wir helfen Ihnen bei solchen Anliegen gerne über unsere kostenlose Hotline weiter.

Wohnmobilvermietung weltweit