Wohnmobil mieten in Island

Wo soll es hingehen?
Filter0
Karte
14 Angebote für deinen Urlaub in Reykjavik
Go SMART Budget Camper 2

Go CampersNeuer Anbieter35 km von Reykjavik

Go SMART Budget Camper 2 +15
Sofort verfügbar
kostenlos stornierbar
2 Erw
Manuell
Benzin
Küche
Kilometer unbegrenzt
1 Bett
Klima
1.238,00 €1.109,00 €79,21 € pro Nacht
Unsere Tiefpreisgarantie nur bei CamperDays
garantierter Tiefpreis

Unsere Tiefpreisgarantie nur bei CamperDays

laut DISQ 2023
Ausgezeichneter Service

laut DISQ 2023

Go ICELAND Camper

Go CampersNeuer Anbieter35 km von Reykjavik

Go ICELAND Camper +7
Sofort verfügbar
kostenlos stornierbar
2 Erw
Manuell
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
Klima
1.662,00 €1.563,00 €111,64 € pro Nacht
Go 4x4 TOP Camper 2

Go CampersNeuer Anbieter35 km von Reykjavik

Go 4x4 TOP Camper 2 +5
Sofort verfügbar
kostenlos stornierbar
2 Erw
Manuell
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
1 Bett
Klima
Allrad
1.779,00 €1.680,00 €120,00 € pro Nacht
Go SMART Automatic Camper 2

Go CampersNeuer Anbieter35 km von Reykjavik

Go SMART Automatic Camper 2 +10
Sofort verfügbar
kostenlos stornierbar
2 Erw
Automatik
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
1 Bett
Klima
1.865,00 €1.736,00 €124,00 € pro Nacht
Go LITE Camper 3

Go CampersNeuer Anbieter35 km von Reykjavik

Go LITE Camper 3 +12
Sofort verfügbar
kostenlos stornierbar
3 Erw
Manuell
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
1 Bett
Klima
2.339,00 €2.240,00 €160,00 € pro Nacht
Go LITE Automatic Camper 3

Go CampersNeuer Anbieter35 km von Reykjavik

Go LITE Automatic Camper 3 +11
Sofort verfügbar
kostenlos stornierbar
3 Erw
Automatik
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
1 Bett
Klima
2.496,00 €2.397,00 €171,21 € pro Nacht
Go BIG Camper 5

Go CampersNeuer Anbieter35 km von Reykjavik

Go BIG Camper 5 +11
Sofort verfügbar
kostenlos stornierbar
4 Erw./1 Kinder
Manuell
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
2 Betten
Klima
3.179,00 €3.080,00 €220,00 € pro Nacht
Go 4x4 Explorer Camper

Go CampersNeuer Anbieter35 km von Reykjavik

Go 4x4 Explorer Camper +7
Sofort verfügbar
kostenlos stornierbar
4 Erw
Automatik
Küche
Kilometer unbegrenzt
Allrad
3.459,00 €3.360,00 €240,00 € pro Nacht
Go 4x4 WRANGLER Camper

Go CampersNeuer Anbieter35 km von Reykjavik

Go 4x4 WRANGLER Camper +11
Sofort verfügbar
kostenlos stornierbar
4 Erw
Automatik
Küche
Kilometer unbegrenzt
Allrad
3.459,00 €3.360,00 €240,00 € pro Nacht
Go BIG Automatic Camper 5

Go CampersNeuer Anbieter35 km von Reykjavik

Go BIG Automatic Camper 5 +10
Sofort verfügbar
kostenlos stornierbar
4 Erw./1 Kinder
Automatik
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
2 Betten
Klima
3.487,00 €3.388,00 €242,00 € pro Nacht
Go 4x4 Cruiser Camper

Go CampersNeuer Anbieter35 km von Reykjavik

Go 4x4 Cruiser Camper
Sofort verfügbar
kostenlos stornierbar
2 Erw
Automatik
Küche
Kilometer unbegrenzt
Allrad
3.879,00 €3.780,00 €270,00 € pro Nacht
TC Van 4x4

Touring Cars4.5(11 Bewertungen)37 km von Reykjavik

TC Van 4x4 +6
Sofort verfügbar
kostenlos stornierbar
2 Erw
Manuell
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
1 Bett
Klima
Dusche/WC
Hund erlaubt
Allrad
4.215,00 €4.140,00 €295,71 € pro Nacht
Go 4x4 LUX Camper

Go CampersNeuer Anbieter35 km von Reykjavik

Go 4x4 LUX Camper +16
Sofort verfügbar
kostenlos stornierbar
3 Erw
Automatik
Küche
Kilometer unbegrenzt
Klima
Allrad
5.419,00 €5.320,00 €380,00 € pro Nacht
Go 4x4 PRO Camper 4

Go CampersNeuer Anbieter35 km von Reykjavik

Go 4x4 PRO Camper 4 +14
Sofort verfügbar
kostenlos stornierbar
3 Erw./1 Kinder
Automatik
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
2 Betten
Klima
Allrad
6.349,00 €6.250,00 €446,43 € pro Nacht
Alle Abholstationen in IslandWeitere Stationen in NordeuropaEntdecken Sie Angebote in Nachbarländern

Mit dem Wohnmobil durch Island: Freiheit und Abenteuer pur

Einmal mit dem Camper durch das Land von Feuer und Eis: Mieten Sie ein Wohnmobil in Island und entdecken Sie die unbeschreibliche Schönheit der Insel. Zu den Highlights zählen Wasserfälle wie Godafoss und jahrhundertealte Gletscher wie Langjökull. Tauchen Sie ein in das wohlig warme Wasser der Blauen Lagune oder bestaunen Sie die geothermische Aktivität der Insel im Gebiet Haukadalur. Daneben bieten die West- und Ostfjorde spektakuläre Kulissen mit steilen Klippen und einsamen Buchten. Für Outdoor-Liebhaber sind auch die vielen Nationalparks wie Þingvellir ein beliebter Anlaufpunkt für Wanderungen und Gletschertouren. Abseits der bekannten Pfade bieten die kleinen Fischerdörfer wie Seyðisfjörður einen Einblick in das traditionelle isländische Leben. Aber auch größere Städte wie Akureyri, Keflavik und Reykjavik mit Sehenswürdigkeiten wie der Hallgrímskirkja und dem Harpa-Konzerthaus sind definitiv einen Ausflug wert.

Mit einem Wohnmobil haben Sie die Freiheit, Ihren Urlaub ganz nach Ihren eigenen Wünschen zu gestalten und können jederzeit anhalten, um die Landschaft zu genießen oder spontane Abstecher zu unternehmen. Dank einer großen Anzahl an Campingplätzen übernachten Sie zudem direkt in der Natur Islands und verbringen den Abend unter dem klaren Sternenhimmel. Von der beeindruckenden Landschaft mit majestätischen Wasserfällen und Gletschern bis hin zu den magischen Nordlichtern: Eine Reise mit dem Wohnmobil durch Island verspricht unvergessliche Erlebnisse und atemberaubende Naturwunder.

Der Seljalandsfoss – einer der beeindruckendsten Wasserfälle in Island
Go Campers
McRent Holding GmbH
Touring Cars
rent easy
Noch Fragen zur Wohnmobilmiete?

Sie möchten Ihr Wohnmobil unverbindlich anfragen oder brauchen noch mehr Infos bevor Sie buchen? Wir sind gerne für Sie da! Sie erreichen uns von Mo - Di von 9:00 - 18:00 Uhr; Mi - Fr von 10:00 - 17:00 Uhr telefonisch oder jederzeit über unser .

Unsere Tipps für einen Wohnmobilurlaub in Island 

Mit der richtigen Ausrüstung und sorgfältiger Planung wird Ihre Wohnmobilreise in Island garantiert unvergesslich. Damit Ihr Abenteuer reibungslos und stressfrei verläuft, sollten Sie einige wichtige Tipps beachten:

  • Islands Straßen können herausfordernd sein – insbesondere, wenn Sie mit einem Wohnmobil unterwegs sind. Während die beliebte Ringstraße größtenteils asphaltiert ist, sollten Sie auf den Nebenstraßen besonders vorsichtig fahren, da hier immer wieder Schlaglöcher und lose Steine auftauchen können. Auf den unbefestigten Bergstraßen bzw. F-Straßen im Hochland, die von Mitte Juni bis etwa Ende September geöffnet sind, dürfen nur Fahrzeuge mit Allradantrieb fahren.

  • Das Wetter in Island ist sehr unbeständig und kann schnell umschlagen. Checken Sie daher regelmäßig die Wettervorhersagen und behalten Sie die Straßenzustände im Blick. Insbesondere im Bereich von Schotterwegen kann Nässe für erhöhte Rutschgefahr sorgen, während starke Winde das Fahren mit einem großen Campervan erschweren.

  • Nutzen Sie die Gelegenheit in Städten und größeren Dörfern, um sich mit reichlich Proviant einzudecken und achten Sie darauf, dass auch der Tank Ihres Campervans ausreichend gefüllt ist – insbesondere, bevor Sie in entlegenere Gebiete fahren.

Beste Reisezeit

  • Polarlichter
    Polarlichter

    Wenn Sie die faszinierenden Nordlichter beobachten möchten, ist der Winter mit seinen kalten und klaren Nächten ideal, um das einzigartige Farbenspiel am Nachthimmel zu erleben. Besonders gut stehen die Chancen im September und Oktober sowie im Februar und März.

  • Wandern
    Wandern

    In den Sommermonaten von Juni bis August bleibt es in Island aufgrund der sogenannten Mitternachtssonne besonders lange hell. Das schafft ideale Bedingungen für ausgedehnte Wanderungen und Trekkingtouren im Hochland.

  • Whale Watching
    Whale Watching

    Wenn Sie während Ihres Camping-Urlaubs Wale beobachten möchten, sollten Sie Ihre Reise im Frühling planen. Besonders viele verschiedene Walarten können Sie ab April bestaunen, denn dann beginnt auf Island die Walbeobachtungssaison.

Wohnmobil-Angebote für Paare in Island

Kleine Camper sind ideal für Paare oder einen Roadtrip mit dem best buddy! Der Vorteil: Die Camper sind kompakt und wendig. Vom Bulli bis zum Kastenwagen steht Ihnen in Island eine große Auswahl an kleinen Wohnmobilen zur Verfügung.

Go SMART Budget Camper 2
Go SMART Budget Camper 2
1 Bett2 ErwachseneKüche
Details
Go SMART Automatic Camper 2
Go SMART Automatic Camper 2
1 Bett2 ErwachseneKüche
Details
Go LITE Camper 3
Go LITE Camper 3
1 Bett3 ErwachseneKüche
Details

Wohnmobil-Angebote für Familien in Island

Wenn Sie in Island Camping-Urlaub mit der ganzen Familie machen möchten, empfehlen wir ein großes Wohnmobil. Alkoven sind bei Familien mit Kindern sehr beliebt, denn die Wohnmobile sind geräumig und verfügen über mehrere Schlafplätze und Sitzmöglichkeiten.

Go BIG Camper 5
Go BIG Camper 5
2 Betten4 Erwachsene/1 KindKüche
Details
Go BIG Automatic Camper 5
Go BIG Automatic Camper 5
2 Betten4 Erwachsene/1 KindKüche
Details
Go 4x4 PRO Camper 4
Go 4x4 PRO Camper 4
2 Betten3 Erwachsene/1 KindKüche
Details

Wohnmobil-Angebote für Hundebesitzer in Island

Egal ob Campingbus, Kastenwagen oder klassisches Wohnmobil, mittlerweile gibt es einige Vermieter in Island, die Vierbeiner im Wohnmobil erlauben. In der CamperDays-Suche können Sie mit dem Filter "Hunde erlaubt" ganz einfach nach passenden Angeboten suchen.

TC Van 4x4
TC Van 4x4
Haustiere erlaubt1 Bett2 Erwachsene
Details

Island entlang der Ringstraße entdecken – beliebte Routen 

Mieten Sie ein Wohnmobil in Island und starten Sie Ihr Abenteuer entlang der beliebten Ringstraße. In Reykjavik holen Sie Ihren Campervan ab und machen sich von hier aus auf zum sogenannten Goldenen Kreis, der Highlights wie den Þingvellir-Nationalpark und das Geysir-Geothermalgebiet bereithält. Auch der majestätische Gullfoss-Wasserfall darf hier nicht fehlen: Stellen Sie Ihr Wohnmobil auf dem gut ausgebauten Parkplatz ab und unternehmen Sie eine Wanderung zum Wasserfall. Anschließend geht es weiter in Richtung Südküste, wo Sie weitere Wasserfälle wie Seljalandsfoss bestaunen können. Oder Sie fahren direkt entlang der malerischen Ostfjorde, die mit einzigartigen Aussichten punkten. Erklimmen Sie außerdem den Krater des Vulkans Hverfjall und wandern Sie durch das beeindruckende Lavafeld-Labyrinth mit dem Namen Dimmuborgir. Für einen Zwischenstopp abseits der Natur bietet sich Akureyri, die „Hauptstadt des Nordens“, an. Übernachten Sie auf einem der Campingplätze in Stadtnähe und setzen Sie Ihre Reise am nächsten Tag in Richtung Reykjavik fort. Für diese Route sollten Sie sich etwa ein bis zwei Wochen Zeit nehmen.

Walbeobachtungen in Húsavík

Wenn Sie unterwegs an der Stadt Húsavík vorbeikommen, lohnt sich eine Whale Watching-Tour, bei der Sie mit etwas Glück die sanften Riesen des Ozeans zu Gesicht bekommen.

Verkehrsregeln in Island

Eine kurvige Straße, die mitten durch Islands Landschaft führt.

Machen Sie sich unbedingt mit den Verkehrsregeln des Landes vertraut, bevor Sie Ihr Wohnmobil mieten und in den Urlaub starten. So gilt in Island beispielsweise eine ganzjährige Lichtpflicht. Das bedeutet: Sie müssen auch tagsüber mit eingeschaltetem Abblendlicht fahren. Innerorts dürfen Sie mit Ihrem Wohnmobil bis zu 50 km/h schnell unterwegs sein. Auf asphaltierten Straßen außerorts gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 90 km/h und auf Schotterstraßen dürfen Sie maximal 80 km/h fahren. Beachten Sie zudem, dass das Fahren auf sogenannten Offroad-Straßen in Island strengstens untersagt ist. Weitere Infos und Tipps für das Fahren auf Islands Straßen finden Sie auf unserem Blog.

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten in Island

Island bietet eine erstaunliche Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, die sich auch mit dem Wohnmobil gut erreichen lassen. Steuern Sie zum Beispiel das Geysir Geothermalgebiet mit dem Strokkur-Geysir an, der alle paar Minuten eine beeindruckende Wasserfontäne in den Himmel schießt. Möchten Sie einmal in heißen Quellen baden, ist das am Mývatn-See möglich. Deutlich kälter wird es hingegen in der Jökulsárlón Gletscherlagune: Steigen Sie in ein Boot und bestaunen Sie hier die schwimmenden Eisberge aus nächster Nähe. Wer lieber auf trockenem Boden unterwegs ist, kann in Nationalparks wie dem Þingvellir ausgedehnte Wanderungen unternehmen.

Zudem warten in Island rauschende Wassermassen an nahezu allen Ecken. Zu den schönsten Wasserfällen zählen zum Beispiel der Seljalandsfoss und der Skógafoss sowie der Gullfoss, der über mehrere Stufen hinweg in eine tiefe Schlucht hinabstürzt. In Südisland versteckt sich der Nauthúsagil Canyon, der von den meisten Touristen übersehen wird, jedoch mit einem ebenso fantastischen Wasserfall am Ende der Schlucht aufwartet. Fast schon magisch wirkt auch der Ort Vík í Mýrdal, der sich durch seine schwarzen Sandstrände und die beeindruckenden Felsformationen von Reynisdrangar auszeichnet. Wenn Sie im Norden des Landes unterwegs sind, können Sie mit Ihrem Wohnmobil auch den Ásbyrgi-Canyon ansteuern. Als Teil des Vatnajökull-Nationalparks finden Sie hier ruhige Wanderwege, die Sie durch Islands atemberaubende Landschaften führen.

Eines der spektakulärsten Erlebnisse in Island: ein Geysir im Geothermalgebiet.
Die besten Campingplätze

Campingplätze in Island und Umgebung

Ihre Unterkunft für die erste Nacht

  • Island West/Reykjavík
    Tjaldsvæðið Laugardal
  • Island West/Borgarnes
  • Island Ost/Selfoss
    Tjaldsvæðið Þjórsárdal
  • Island West
  • Island West
    Camping Bjarteyjarsandur
  • Island West/Sandgerdi
    Camping Sandgerdi
Camper mieten in Island: häufige Fragen
  • Die Kosten für einen Wohnmobilurlaub in Island fallen je nach Vermieter, Saison und Fahrzeugtyp unterschiedlich hoch aus. In der Hauptsaison von Mai bis Oktober liegen die Tagesmieten etwa zwischen 200 € und 283 €. Wenn Sie Ihr Wohnmobil jedoch frühzeitig mieten, zum Beispiel sechs Monate im Voraus, können Sie bei Ihrer Buchung bis zu 85 € pro Tag sparen.

  • Nein, Wildcamping ist in Island verboten und kann hohe Strafen nach sich ziehen. Daher sollten Sie immer einen Platz auf einem der öffentlich ausgewiesenen Campingplätze buchen. Wohnmobilgeeignete Stellplätze finden Sie nahezu überall in Island – insbesondere entlang der beliebten Ringstraße. Geöffnet sind die Campingplätze im Regelfall in der Zeit von Mai bis September.

  • Bei den meisten Wohnmobilvermietern liegt das Mindestalter zwischen 21 und 25 Jahren – teilweise mit Aufschlägen für jüngere Fahrer. Zudem gelten mitunter auch weitere Bedingungen wie eine Mindestdauer des Führerscheinbesitzes. Wenn Sie ein Wohnmobil in Island mieten möchten, sollten Sie sich bestenfalls noch vor der Buchung bei der Wohnmobilvermietung über die jeweiligen Anforderungen informieren.

  • In Island gelten spezielle Verkehrsregeln wie das Fahren mit eingeschaltetem Licht rund um die Uhr sowie eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 90 km/h auf asphaltierten Straßen und 80 km/h auf Schotterstraßen. Beachten Sie außerdem Besonderheiten wie die Zulassungsbeschränkung für die markierten F-Straßen im Hochland: Diese dürfen nämlich nur mit Allrad-Campern befahren werden. Noch dazu ist Island bekannt für sein wechselhaftes Wetter. Starke Winde, Regen und plötzliche Temperaturwechsel sind keine Seltenheit. Passen Sie Ihre Fahrweise daher immer den aktuellen Wetterbedingungen an und überprüfen Sie regelmäßig die Vorhersagen.

Mehr als 700 Stationen weltweitWir entdecken gemeinsam die Welt

Wir vergleichen Wohnmobil-Angebote von mehr als 700 Stationen weltweit. So finden Sie garantiert auch für Ihr Traum-Reiseziel das perfekte RV-Angebot. Starten Sie jetzt gleich Ihre Suche und entdecken Sie mit uns die Welt!

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren

  • Experten-Beratung
    Experten-Beratung

    Welcher Camper perfekt für Ihren Traumurlaub ist, erfahren Sie von uns

  • Große Auswahl weltweit
    Große Auswahl weltweit

    Unsere Partner sind mit über 700 Stationen weltweit vertreten

  • Keine versteckten Kosten
    Keine versteckten Kosten

    Wir garantieren 100% transparente Preiskalkulation auf einen Blick