Bekannt durch

Wohnmobil in Portugal mieten

Warum Sie bei uns genau richtig sind

Wählen Sie Ihr Wunschziel aus unserer großen Auswahl

Wir vergleichen für Sie bis zu 20 Vermieter in über 13 Ländern, damit Sie ihr passendes Angebot finden können

Wir zeigen Ihnen alle Leistungen und Kosten transparent an

Wir zeigen Ihnen alle Kosten an, auch diese, die Sie vor Ort durch Zuschläge, Steuern oder Gebühren bezahlen müssen

Unsere Reise-Experten helfen Ihnen jederzeit weiter

Rufen Sie kostenfrei für ein unverbindliches Gespräch mit einem unserer Reise-Experten an



Mit traumhaften Stränden, imposanten Höhenzügen und wildromantischen Nationalparks gehört Portugal zu den beliebtesten Reisezielen für Naturliebhaber. Die Infrastruktur erlaubt individuellen Urlaub mit Komfort. Doch auch kulturell Interessierte sind gern mit einem Camper in Portugal unterwegs. Lissabon und die Weinbauregion bei Porto bieten zahlreiche faszinierende Sehenswürdigkeiten, die Sie mit dem Reisemobil auf eigene Faust entdecken können.

Einen Camper mieten und Portugal erkunden

Ob Strandurlaub, Kulturtrip oder Wandertour – wenn Sie unabhängig bleiben wollen, sollten Sie ein Wohnmobil mieten. Portugal bietet ein gut ausgebautes Verkehrsnetz und zahlreiche Campingplätze, die auch Reisemobile aufnehmen. Städtisches Leben genießen Sie in Lissabon und Portugals "heimlicher Hauptstadt" Porto. Die Mietstationen für Wohnmobile sind auch der ideale Ausgangspunkt für Touren mit dem Campervan.

Mit kulinarischen Genüssen lockt der Norden des Landes. Nach einer Besichtigung der Weinlagerhäuser an der Promenade von Porto geht es auf Entdeckungstour in das berühmte Dourotal. Kehren Sie mit Ihrem Camper in Portugal einfach in eines der rustikalen Landhäuser ein und genießen den erfrischenden Vinho Verde oder ein Glas süßen Portwein!

Mit dem Wohnmobil durch Portugal: Die schönsten Routen entdecken

Porto gilt als eine der schönsten Städte Europas. In der Metropole am Douro können Sie ein Wohnmobil mieten und Portugal von seiner prächtigsten Seite erleben: Die imposante Kathedrale, der Bischofspalast und der 76 Meter hohe Kirchturm Torre do Clérigos sind nur einige Highlights der britisch geprägten Metropole. Tipp: In Porto können Sie auch Gebäude mit Azulejo-Dekor bewundern. Besonders beeindruckende Fliesen-Mosaike finden Sie in der Bahnhofshalle San Bento an der Kirche Santo Ildefonso. 

Route von Porto nach Lissabon (360 km)

  • Porto
  • Coimbra
  • Obidos
  • Sintra
  • Lissabon

Eine schöne Tour mit dem Wohnmobil in Portugal führt von Porto über Obidos nach Lissabon. Erster Zwischenstopp ist das knapp 150.000 Einwohner zählende Coimbra am Rio Mondego. Die auf dem Altstadthügel thronenden Universitätsgebäude zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auch die imposanten Kathedralen Sé Nova und Sé Velha lohnen einen Besuch. Auf den schattigen Spazierwegen des Jardim Botanico, Portugals größtem botanischen Garten, können Sie sich von der Stadtbesichtigung erholen.

Von Coimbra führt die Route in einen der meistbesuchten Orte Portugals: Obidos. Bei einem Rundgang auf der historischen Stadtmauer genießen Sie einen Panoramablick über die idyllische Altstadt, auf Weinberge und Windmühlen. Bevor Sie nach einer weiteren Etappe von 120 Kilometern die Mietstation in Sintra ansteuern, können Sie noch ein anderes architektonisches Highlight besichtigen: Der Palacio de Pena, einstiges Urlaubsdomizil der Königsfamilie, ist ein Paradebeispiel für portugiesische Romantik.

Das passende Wohnmobil für die Portugalreise finden

Ob kurzer Kulturtrip oder längere Urlaubsreise – bei uns können Sie für jeden Anlass das passende Wohnmobil mieten. Portugal überzeugt durch ein ganzjährig mildes Klima und eine gute Infrastruktur, sodass einer angenehmen Reise nichts im Wege steht. Um den richtigen Camper für Portugal zu finden, spielen sowohl die Personenzahl als auch Ihre persönlichen Wünsche nach Ausstattung und Komfort eine Rolle. Folgende Fahrzeugtypen sind besonders beliebt:

  • Große Wohnmobile: Reisen Sie mit mehr als drei Personen, sind diese Fahrzeugmodelle ideal – insbesondere Familien wählen die großen Camper besonders gern. Dank Alkoven-Bett sind genügend Schlafplätze für alle Reisenden vorhanden.
  • Luxus-Wohnmobile: Sie wollen auch im Camper in Portugal einen gewissen Luxus genießen? Dann ist diese Klasse ideal. Das Reisemobil bietet großzügige Schlafplätze für vier oder mehr Erwachsene. Das geräumige Innere macht auch einen längeren Aufenthalt behaglich.
  • Campingbusse: Sind Sie maximal zu dritt in Portugal unterwegs, eignet sich der Campingbus am besten. Das kompakte Modell kann vor allem enge Straßen optimal bewältigen.

Möchten Sie mehrere Camper mieten und Portugal in einer größeren Gruppe erkunden, empfiehlt es sich, zeitig zu buchen. Speziell in der Ferienzeit sind begehrte Modelle schnell ausgebucht. Am günstigsten reisen Sie in der Sparsaison zwischen Mitte September und Ende Mai. Denken Sie bei der Reservierung auch an nützliches Zubehör. Extras wie Campingmöbel, Navigationsgerät oder Fahrradträger können Sie günstig dazu buchen.

Diese Vermieter finden Sie in Portugal

Die Nachfrage nach Wohnmobilen konzentriert sich auf die beliebten Touristenorte. Europas größter Vermieter McRent betreibt zwei Stationen in der Nähe von Lissabon und Porto, an denen Sie einen Camper für Portugal-Touren mieten können:

Wohnmobilvermieter in PortugalAdresse
McRent Lissabon

Parracho Rent a Car
Estrada de Granja do Marques
2710-142 Sintra
(Tel.: +35 121 9618678)

McRent Porto

Parracho Rent a Car
Travessa Monte Godim, s/nº
4450-745 Matosinhos
(Tel.: +35 121 9618678)

Die ersten Schritte in Portugal

Camping in Portugal ist unkompliziert. Die iberische Halbinsel bietet 850 Kilometer Küstenlinie mit zahlreichen schönen Plätzen für Camper. Um Portugal perfekt genießen zu können, sollten Sie aber einige Punkte beachten:

  • Abholung und Rückgabe: Wenn Sie ein Wohnmobil in Portugal mieten wollen, erreichen Sie die Mietstation in Lissabon ideal mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Bahnstation von Sintra ist nur wenige hundert Meter vom Vermieter entfernt. Der Verleih in Porto liegt in der Nähe des Fußballstadions. Vor der Rückgabe finden Sie hier in der Veloso Salgada auch eine Tankstelle.
  • Der erste Einkauf: Um sich für die Reise zu stärken und mit Lebensmitteln einzudecken, finden Sie in Sintra mehrere Restaurants und Supermärkte unmittelbar in der Nähe. Der nächstgelegene Supermarkt in Porto ist der Intermarché Matosinhos in 4450-277 Matosinhos. Batterien, Kamerazubehör und anderes technisches Equipment erhalten Sie im nahegelegenen FNAC Mar Shopping an der Avenida Oscar Lopes.

Während der Ferienzeiten sind Reisemobile in Portugal sehr begehrt. Wenn Sie mit Kindern verreisen möchten, sollten Sie deshalb einige Monate im Voraus buchen. Die klimatisch schönsten Reisezeiten sind das Frühjahr und der Herbst.

Im Hochsommer kann es in Portugal recht heiß werden. Wir empfehlen deshalb, ein Wohnmobil mit Klimaanlage zu mieten und bei der Wahl von Stellplätzen auf Sonnenschutz zu achten. Einige Campingplätze im Süden haben attraktive Areale mit schattenspendenden Pinien.

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren:

Weitere Reiseziele und Mietstationen in Europa