Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
+49-221-56797-706
  • Ihr Reise-Experte Raphael Meese
  • 09:00 - 18:00 Uhr (Montag - Freitag)
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
+49-221-56797-706
  • Ihr Reise-Experte Raphael Meese
  • 09:00 - 18:00 Uhr (Montag - Freitag)
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

Wohnmobil in Norwegen mieten – früh buchen lohnt sich

In Norwegen sind gleich mehrere Wohnmobilvermieter vertreten. Die nördlichste Mietstation befindet sich in Tromsø, wo man in den Herbstmonaten mit etwas Glück Polarlichter beobachten kann. Aber auch im touristisch beliebten Süden des Landes können Sie sich an mehreren Stationen ein Wohnmobil in Norwegen mieten, um zum Beispiel die unberührte Natur am Geirangerfjord zu erkunden.
Warum sich in Norwegen besonders viele Urlauber für ein Wohnmobil entscheiden? Zum einen wegen der Flexibilität und der Nähe zur Natur, zum anderen aber auch um Hotel- und Restaurantkosten einzusparen. Norwegen gilt schließlich nicht gerade als günstiges Reiseland. Wenn Sie ein Wohnmobil in Norwegen mieten möchten, müssen Sie mit durchschnittlich 214 Euro pro Tag rechen. Wer allerdings vier bis sechs Monate im Voraus bucht, kann durch Frühbucher-Rabatte bis zu 83 pro Tag sparen. Die Preise für das kommende Jahr sind meist ab Oktober verfügbar, Frühbucher-Rabatte gibt es bei einigen Vermietern bis Ende Januar.
Auch aufgrund der größeren Auswahl an Fahrzeugen lohnt sich eine frühe Buchung. Teilweise nehmen sich Reisende in Norwegen einen ganzen Monat Zeit, um das skandinavischen Land mit dem Camper zu erkunden. Bei solch einer langen Reisedauer ist ein passendes Wohnmobil unerlässlich. Hauptreisezeit in Norwegen sind die Monate von Juni bis August, aber auch außerhalb der Hauptreisezeit lohnt sich ein Wohnmobil-Urlaub in Norwegen. Zwar müssen Sie sich dann auf kühlere Temperaturen einstellen, aber haben die Sehenswürdigkeiten teilweise für sich allein.
Warum Sie Ihr Wohnmobil für Norwegen über CamperDays buchen sollten? Neben einem kostenlosen Kundenservice und einer großen Auswahl an Wohnmobilen können Sie sich bei uns auf faire Stornierungsbedingungen verlassen. Da wir stets im engen Kontakt zu den Vermietern stehen, finden wir selbst bei Umbuchungen oder Stornierungen einen kostengünstige bis kostenlose Lösung.

Wohnmobil Angebote in Norwegen

Wohnmobil mieten und Norwegen auf individuellen Touren bereisen

Ist in Norwegen ein Internationaler Führerschein nötig?

Nein, in Norwegen benötigen Sie lediglich Ihren nationalen Führerschein. Ein Internationaler Führerschein ist nicht nötig.

Brauche ich eine Kreditkarte, um ein Wohnmobil in Norwegen zu mieten?

Ja, eine vollwertige Kreditkarte ist unabdingbar, um die Kaution für das Wohnmobil in Norwegen zu hinterlegen. Sie muss auf den Hauptfahrer ausgestellt sein.

Darf ich mit dem Wohnmobil Norwegen verlassen?

Grenzüberschreitungen innerhalb (Nord)europas sind grundsätzlich problemlos möglich. Vorab empfehlen wir aber dringend die Absprache mit dem Vermieter.

Dürfen Tiere in Norwegen mit ins Wohnmobil?

Haustiere sind in Norwegen nur auf Anfrage und gegen eine Gebühr erlaubt.

Ist Wildcamping in Norwegen erlaubt?

In National- und Naturparks ist Wildcamping verboten. Wer auf Privatgrundstücken oder am Straßenrand über Nacht stehen will, muss sich die Erlaubnis vom Besitzer einholen.

Wie alt muss man mindestens sein, um einen Camper in Norwegen zu mieten?

Je nach Vermieter liegt das Mindestalter bei 21 Jahren bis 25 Jahren. In der Regel müssen Sie den Führerschein mindestens ein Jahr besitzen.

Dürfen Babys und Kleinkinder mit in das Wohnmobil?

Sofern Babys und Kleinkinder korrekt gesichert sind, dürfen diese ohne Einschränkungen mitfahren.

Die beliebtesten Wohnmobil-Vermieter in Norwegen

Touring Cars

Mit über 30 Jahren Erfahrung in Nordeuropa ist Touring Cars der beliebteste Vermieter in Norwegen. Ihren Wohnmobilurlaub mit Touring Cars können Sie sowohl im Norden als auch im Süden des Landes an einer der vier Stationen starten. In der Regel ist ein Transfer vom Flughafen aus möglich.

McRent

McRent ist mit sieben Stationen in Norwegen vertreten, die meisten davon finden Sie im Süden des Landes. Dank einem umfangreichen Service und zubuchbaren Zusatzleistungen, wie zum Beispiel einem kostenpflichtigen Transfer ist McRent bei Kunden in Norwegen sehr beliebt.

Wohnmobile mieten Norwegen

Teilintegriert

Viele Reisende entscheiden sich in Norwegen für ein teilintegriertes Wohnmobil, weil diese Fahrzeugmodelle viel Platz und dennoch ein gutes Fahrgefühl bieten. Die Reisemobile sind in der Regel so aufgebaut, dass im Innenraum zwei bis vier Personen Platz finden.

Kastenwagen

Wer auf seiner Reise durch Norwegen auch Städte ansteuern möchte, ist in einem kompakten Kastenwagen in Vangröße gut aufgehoben. Die Modelle verfügen über Platz für zwei Personen und besitzen in der Regel Kühlschrank und Kochmöglichkeiten sowie Dusche, Toilette und Warmwasser.

Alkoven

Sie sind in Norwegen rund einen Monat unterwegs und legen Wert auf genug Komfort und viel Platz? Außerdem ist Ihnen eine kluge Aufteilung des Innenraums wichtig? Dann werden Sie mit einem Alkoven-Fahrzeug sicher glücklich. Bis zu sechs Personen finden in den großzügigen Fahrzeugen Platz.

Wohnmobil mieten leicht gemacht: CamperDays

Wohnmobil finden
1Wohnmobil finden

Einfach Abfahrtsort und Reisedaten eingeben und die Suche kann beginnen.

Angebote erhalten
2Angebote erhalten

Fragen Sie Ihr Wohnmobil an oder buchen Sie verfügbare Fahrzeuge günstig und direkt.

Buchen und los!
3Buchen und los!

Schließen Sie Ihre Buchung ab und das Abenteuer kann beginnen.

Wohnmobilvermietung Norwegen

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren