Bekannt durch

Wohnmobil in Kanada mieten

Warum Sie bei uns genau richtig sind

Wählen Sie Ihr Wunschziel aus unserer großen Auswahl

Wir vergleichen für Sie bis zu 20 Vermieter in über 13 Ländern, damit Sie ihr passendes Angebot finden können

Wir zeigen Ihnen alle Leistungen und Kosten transparent an

Wir zeigen Ihnen alle Kosten an, auch diese, die Sie vor Ort durch Zuschläge, Steuern oder Gebühren bezahlen müssen

Unsere Reise-Experten helfen Ihnen jederzeit weiter

Rufen Sie kostenfrei für ein unverbindliches Gespräch mit einem unserer Reise-Experten an



Eine unvergleichliche Natur geprägt von zerklüfteten Felslandschaften und wilden Flüssen, von einer schier unendlichen Weite und einer atemberaubenden Tierwelt – Kanada gilt bei etlichen Reisenden als das Land der Freiheit. Die beliebte Destination im Norden des amerikanischen Kontinents begeistert mit zahlreichen Nationalparks, etlichen Aktivitäten und idyllischen, menschenleeren Wegen. Bei einer ganz individuellen Reise mit dem Wohnmobil durch Kanada sollten Touristenmetropolen wie Vancouver, Toronto und Montreal in jedem Fall besichtigt werden. Um die faszinierende Natur des Landes auf eigene Faust zu entdecken, stehen Ihnen viele Berge, Seen und anderen Phänomene in den Nationalparks zur Verfügung!

Per Wohnmobil Kanada entdecken – die Highlights des Landes

Ottawa, die Bundeshauptstadt des Landes, gehört zu den wichtigsten Attraktionen, die bei einer Tour durch Kanada per Wohnmobil unbedingt besucht werden sollten. Kunst- und Kulturliebhaber werden die reichhaltige Museen-Landschaft genießen, die von der National Gallery of Canada über das Canadian War Museum bis hin zum Canadian Museum of Nature reicht. Ein Spaziergang entlang des Rideau Canals sowie ein Picknick im wunderschönen Major’s Hill Park runden den Ausflug nach Ottawa ab.

Calgary, eine Stadt im Süden Kanadas, gilt ebenfalls als populärer Touristenort. Während sich Kinder ebenso wie Erwachsene auf den Achterbahnen im Calaway Park austoben können, bietet das Heritage Park Historical Village die Möglichkeit, in die Geschichte der Stadt einzutauchen.

Etliche Highlights hat ebenso die Großstadt Hamilton nahe der kanadisch-amerikanischen Grenze zu bieten: So können Sie auf der African Lion Safari Löwen, Zebras, Giraffen und andere Tiere hautnah erleben oder eine Wanderung zum Wasserfall Albion Falls unternehmen. Reisen Sie mit dem Camper durch Kanada, bieten sich ebenfalls Abstecher zu den anderen nahegelegenen Wasserfällen an – so beispielsweise die Sherman Falls, die Buttermilk Falls oder die Tiffany Falls.

Über zahlreiche Wohnmobilrouten Kanada auf vier Rädern entdecken

Reisen Sie mit dem Wohnmobil durch Kanada, können Sie das Land ganz unabhängig von Hotels oder Verkehrsanbindungen kennenlernen. Eine Tour am Wasser sowie an der kanadisch-amerikanischen Grenze entlang können Sie beispielsweise unternehmen, wenn Sie von Hamilton nach Montreal reisen.

Route von Hamilton nach Montreal (609 km)

  • Hamilton
  • Mississauga
  • Toronto
  • Belleville
  • Kingston
  • Montreal

In Hamilton starten Sie Ihre Kanada-Tour per Wohnmobil und fahren zunächst nach Mississauga. Im Playdium werden sich vor allem Familien wohlfühlen, denn sowohl Indoor als auch Outdoor werden ihnen Attraktionen geboten. Während Sie im Freien einige Runden Minigolf spielen oder Go-Kart fahren können, locken im Inneren Autoscooter und etliche Videospiele. Shoppingbegeisterte können hingegen einen ganzen Tag im Heartland Town Centre einplanen.

Nach diesem Zwischenstopp fahren Sie weiter nach Toronto: Der CN Tower, Wahrzeichen der Stadt und einer der weltweit höchsten Fernsehtürme, lädt zu einem einzigartigen Ausblick über die Stadt ein. Lernen Sie im Royal Ontario Museum die Kulturen all unserer Kontinente kennen und erleben Sie im Ripley’s Aquarium of Canada die Unterwasserwelt auf fantastische Weise kennen.

Führen Sie Ihre Tour durch Kanada via Wohnmobil in Belleville fort, wo Sie am Ufer spazieren und die Glanmore National Historic Site besuchen können. Letztere gibt einen Einblick in die Architektur zum Ende des 19. Jahrhunderts. In Kingston, Ihrer nächsten Destination, bietet sich ein Besuch des Fort Henry an, das Mitte des 19. Jahrhunderts gebaut wurde und heute unter anderem als Museum dient. Haben Sie mit Montreal Ihr Ziel dieser Tour erreicht, können Sie dort am Alten Hafen entlang schlendern oder die Notre-Dame de Montréal besichtigen!

Route von Calgary nach Edmonton (299 km)

  • Calgary
  • Airdrie
  • Red Deer
  • Leduc
  • Edmonton

Eine kürzere Fahrt mit dem Wohnmobil durch Kanada bietet die Route von Calgary nach Edmonton. Zunächst reisen Sie nach Airdrie, das für Wellness-Liebhaber und Kunstfreunde gleichermaßen Attraktionen bereithält: Haben Sie im Nose Creek Valley Museum mehr über die Geschichte der Stadt kennengelernt, können Sie den Tag im Aura Day Spa Wellness Center entspannt ausklingen lassen. In Red Deer, der darauffolgenden Station, kommen Naturfreunde voll auf ihre Kosten. Im Heimatmuseum Sunnybrook Farm Museum wird gezeigt, wie die Landwirtschaft vor vielen Jahrzehnten betrieben wurde.

Haben Sie Leduc erreicht, können Sie das Maislabyrinth Amazing Corn Maze besuchen – ein Besuch dauert etwa eine bis 1,5 Stunden. Schließlich gelangen Sie nach Edmonton: Im Edmonton Valley Zoo können Sie mit Ihrer Familie viele verschiedene Tiere bestaunen; in der Telus World of Science blicken Sie hingegen hinter die Kulissen der Wissenschaft!

Geeignete Camper für unterschiedliche Urlauber

Damit Ihre Reise mit dem Wohnmobil durch Kanada gelingt, sollten Sie vorab überlegen, mit wie vielen Personen Sie reisen. Auch die geplante Destination sowie der gewünschte Komfort helfen bei der Suche nach dem passenden Camper.

  • Das Luxus-Wohnmobil mieten Kanada-Urlauber, die eine ganz besondere Reise erleben möchten. Die sogenannten „Hotels auf vier Rädern“ punkten durch eine hochwertige Ausstattung und viel Raum für Familien und größere Gruppen.
  • Große Wohnmobile eignen sich hingegen für Familien und Gruppen, die zwar schlicht, aber dennoch bequem reisen wollen. Ein Alkoven-Bett über der Fahrerkabine sorgt meist dafür, dass der Raum ideal ausgenutzt wird – so bestehen für alle Personen ausreichend Schlafplätze.
  • Ein Campingbus ist besonders für Städtetrips geeignet. Seine kompakte und wendige Form sorgt dafür, dass auch enge Straßen befahren werden können. Gruppen von bis zu drei Personen und Paare finden in diesen Campern genügend Platz. Zusätzlich haben Sie in Kanada die Möglichkeit, einen Pick-Up bzw. Truck-Camper zu mieten.

Tipp: Passendes Zubehör buchen!

Falls Sie ein Wohnmobil mieten, um Kanada mit Ihrer Familie zu bereisen, stehen Ihnen Kindersitze und Babyschalen zur Verfügung – auch andere Extras, etwa Navigationssysteme, sind bei vielen Mietstationen erhältlich.

Wohnmobil mieten in Kanada: Mietstationen im Land

Sie suchen nach einem geeigneten Camper für Kanada-Touren? In dem nordamerikanischen Land haben sich die Anbieter Cruise Canada und Fraserway niedergelassen, die an diversen Orten wie Vancouver oder Toronto über Mietstationen verfügen.

Wichtige Informationen für Ihre Reise durch Kanada

Eine optimale Reisezeit für ganz Kanada gibt es nicht – vielmehr wurden ideale Reisezeiten für die unterschiedlichen Regionen festgelegt. So gelten im Norden des Landes beispielsweise die Monate Juli und August als optimal, während im Süden auch die Monate März bis Mai für eine Tour durch das Land genutzt werden können.

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen Reisepass sowie eine elektronische Einreisegenehmigung, die sie über das eTA-Verfahren erhalten. Möchten Sie länger als sechs Monate in Kanada bleiben, ist zudem ein gültiges Visum erforderlich.

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren:

Frühbucher-Sparpreise für Kanada und die USA – Sommer 2017, wir kommen!

Der April macht ja bekanntlich, was er will. Auch wenn das Wetter hin und wieder noch verrückt spielt, liegt Frühling in der Luft – und wo der Frühling ist, da…

Amerikas kühler Norden: beste Reisezeit in Kanada

Kanada ist nicht nur das zweitgrößte Land der Welt, sondern auch eins der nördlichsten. Kalte Winter und milde Sommer prägen die landesweiten Temperaturen, dennoch gibt es zwischen den einzelnen Teilen…

Wohnmobil-Guide: Kanada

Majestätische Berge, endlose Wälder, kristallklare Seen – Kanada ist DAS Naturparadies im Norden Amerikas. Wer der unberührten Wildnis nahe kommen will, ist gut damit beraten, sich schnell ein Wohnmobil zu…

Weitere Reiseziele und Mietstationen in Kanada