Wohnmobil mieten in Italien
Wo soll es hingehen?
Filter
Karte
4 Angebote für deinen Urlaub in Rom
Beach Hostel

roadsurfer 4/58 km von Rom

Beach Hostel +10
Sofort verfügbar
4 Erw./1 Kinder
Automatik
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
2 Betten
Klima
Hund erlaubt
1.149,00 € / 82,07 € pro Nacht
durch Stiftung Warentest in Ausgabe 01/2022
Ausgezeichneter Service

durch Stiftung Warentest in Ausgabe 01/2022

Surfer Suite

roadsurfer 4/58 km von Rom

Surfer Suite +10
Sofort verfügbar
4 Erw.
Automatik
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
2 Betten
Klima
Hund erlaubt
1.345,00 € / 96,07 € pro Nacht
Family Finca

roadsurfer 4/58 km von Rom

Family Finca +10
Sofort verfügbar
2 Erw./2 Kinder
Automatik
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
2 Betten
Klima
Dusche/WC
Hund erlaubt
1.595,00 € / 113,93 € pro Nacht
Road House

roadsurfer 4/58 km von Rom

Road House +6
Sofort verfügbar
4 Erw.
Automatik
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
2 Betten
Klima
Dusche/WC
Hund erlaubt
1.595,00 € / 113,93 € pro Nacht
Reiseziele am Mittelmeer
Erleben Sie ein einmaliges Urlaubsgefühl

Wohnmobil mieten in Italien

Wohnmobil mieten in Italien: Camping für Genießer

Italien erstreckt sich von den Alpen bis hin zu den Stränden des Mittelmeers. Am besten entdecken Sie diese abwechslungsreiche Landschaft bei einem Wohnmobil-Urlaub in Italien auf eigene Faust. Egal, ob Sie einen gemütlichen Strandurlaub an der Adria, Sightseeing in historischen Städten wie Rom, Florenz und Venedig oder Wanderungen im Nationalpark Cinque Terre planen: Camping in Italien ist garantiert nicht eintönig. Darüber hinaus ist das Land besonders für seine leckere Küche bekannt, die Sie während Ihrer Wohnmobilreise in vollen Zügen genießen können.

Wenn Sie einen Camper in Italien mieten möchten, finden Sie nachfolgend viele nützliche Hinweise rund um die Buchung. Außerdem verraten wir Ihnen, welche Events und Sehenswürdigkeiten Sie auf Ihrer Wohnmobil-Reise durch Italien nicht verpassen dürfen.

Wohnmobil bei Camperdays mieten - so geht’s

Wenn Sie ein Wohnmobil in Italien mieten möchten, geht das über CamperDays in wenigen Schritten. Sobald Sie das Land in der Suchmaske eingeben, werden Ihnen gleich mehrere Städte zur Abholung angeboten. Entscheiden Sie sich für einen Startpunkt und geben Sie Ihr gewünschtes Reisedatum an.
Die Angebote, die Ihnen angezeigt werden, listen übersichtlich alle wichtigsten Infos auf: von den Leistungen über die Ausstattung bis hin zum Endpreis. Sie haben ein Wohnmobil gefunden? Dann klicken Sie auf den Button Konfigurieren und geben Sie Ihre Personen- und Zahlungsdaten ein. Prego - schon nehmen wir Kontakt zum Vermieter auf und schicken Ihnen so schnell wie möglich die Buchungsbestätigung zu.

  • 1. Wohnmobil finden
    1. Wohnmobil finden

    Abholort und Reisedaten eingeben und die Suche kann beginnen.

  • 2. Angebote erhalten
    2. Angebote erhalten

    Fragen Sie Ihr Wunsch-Wohnmobil an oder buchen Sie verfügbare Fahrzeuge direkt.

  • 3. Buchen und losfahren
    3. Buchen und losfahren

    Schließen Sie Ihre Buchung ab und starten Sie ins Abenteuer.

Warum Sie ein Wohnmobil in Italien früh mieten sollten

Italien überrascht Wohnmobil-Fans mit vielen Facetten: Breite Strände wechseln sich mit majestätischen Bergwelten und malerischen Weinanbaugebieten ab. An gleich 13 verschiedenen Orten können Sie über CamperDays ein Wohnmobil in Italien mieten - und das nicht nur auf dem Festland. Auch auf den beliebten Inseln Sardinien und Sizilien ist Wohnmobil-Urlaub in Italien möglich. Besonders gerne sind Reisende in den Sommermonaten in Italien unterwegs, aber immer mehr Camping-Fans nutzen auch den September und Oktober, um den Sommer zu verlängern.

Aber ist so ein Wohnmobil-Urlaub in Italien nicht teuer? Nur bedingt: Zwar fallen pro Tag durchschnittlich 138 Euro an, aber diese sparen Sie schnell wieder ein. Schließlich können Sie Pasta und Pizza auch wunderbar selbst im Wohnmobil zubereiten und sparen so teure Restaurantkosten. Auch die Übernachtungen auf dem Campingplatz sind in der Regel wesentlich günstiger als im Hotel oder Ferienhaus. Darüber hinaus können Sie viel Geld sparen, wenn Sie Ihr Wohnmobil für Italien früh buchen - mindestens vier Monate im Voraus sollten es schon sein. Netter Nebeneffekt: Neben günstigeren Kosten steht Frühbuchern in der Regel auch noch eine größere Auswahl an Wohnmobilen und Campern zur Verfügung.
Selbst wenn Sie nur zwei Wochen in Italien unterwegs sein sollten, sind uns faire Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen wichtig. Schließlich kann man nie wissen, ob etwas dazwischenkommt. Unser kostenloser Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter, wenn Sie Ihre Reise zum Beispiel umbuchen müssen. Umbuchungskosten erheben wir dafür keine - schließlich sollen Sie vor Ihre Reise genauso flexibel sein wie unterwegs.

Fragen und Antworten

Wissenswertes für Ihre Wohnmobilreise in Italien

  • Italien können Sie mit dem Wohnmobil das ganze Jahr über bereisen. Sind Sie besonders an einem Strandurlaub interessiert, lohnen sich die warmen Monate von Juli bis September. Für Aktivurlaub und Städtereisen eignet sich die Nebensaison von März bis Juni und von Oktober bis November, da hier die Temperaturen milder sind.
    Auf Sardinien und in Kalabrien können Sie beim Camping in Italien den kalten Wintermonaten entfliehen. Hier ist es auch im dann noch angenehm warm.

  • Ein Führerschein der Klasse B genügt, um mit dem Wohnmobil durch Italien zu reisen. Bei den meisten Vermietern müssen Sie mindestens 21 Jahre alt sein und Ihren Führerschein ein Jahr besitzen, um ein Wohnmobil in Italien mieten zu dürfen. Größere Wohnmobile können oft sogar erst ab einem Alter von 25 Jahren gebucht werden.

  • Wildcampen mit dem Wohnmobil ist in Italien verboten. Doch das Netz aus Camping- und Stellplätzen ist in Italien gut ausgebaut, sodass Sie immer eine passende Übernachtungsmöglichkeit finden.
    Eine Besonderheit beim Camping in Italien ist das Agricampeggio. Dabei handelt es sich um Übernachtungsmöglichkeiten, die von Einheimischen (meist Weinbauern) angeboten werden.
    Gegen eine kleine Gebühr dürfen Sie mit dem Wohnmobil übernachten und die Toilette, Strom und Waschmöglichkeiten nutzen.

  • Die Verkehrsregeln in Italien sind vergleichbar mit Deutschland. Beachten Sie allerdings, dass außerorts und auf Autobahnen in Italien tagsüber das Tagfahrlicht eingeschaltet sein muss.
     
    Folgende Geschwindigkeitsbegrenzungen gelten, wenn Sie mit dem Wohnmobil durch Italien fahren:
    · Innerorts: 50 km/h
    · Außerorts: 90 km/h (für schwere Wohnmobile 80 km/h)
    · Schnellstraßen: 110 km/h (für schwere Wohnmobile 80 km/h)
    · Autobahnen: 230 km/h (für schwere Wohnmobile 100 km/h)

  • Beim Camping in Italien sollten Sie bei der Kostenplanung beachten, dass fast alle Autobahnen, Pässe und Tunnel mautpflichtig sind. In den Städten Mailand, Palermo und Bologna wird zudem eine City-Maut erhoben. Kalkulieren Sie diese Gebühren unbedingt mit ein.
    Planen Sie einen Urlaub in den Bergen, ist ein kleinerer Camper empfehlenswert, der sich durch enge Bergpässe und auf Serpentinenstraßen besser manövrieren lässt. Zudem sollten Sie am besten nicht mit dem Wohnmobil in die Großstadt fahren, da sich hier der Verkehr schlecht einschätzen lässt. Sie reisen stressfreier, wenn Sie das Wohnmobil abstellen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt fahren.

Camping in Italien: die schönsten Ausflugsziele

Antike Bauwerke, azurblaues Meer und malerische Olivenhaine: Während Sie mit dem Wohnmobil durch Italien reisen, werden Sie an jedem Zwischenstopp über den kulturellen Reichtum und die pittoresken Landschaften staunen. Folgende Ausflugsziele sollten Sie sich nicht entgehen lassen:

Gardasee

  • Der Gardasee ist der größte See Italiens und aufgrund seiner Geographie ein wahres Paradies für begeisterte Outdoor-Sportler.

  • Die konstanten Winde am Nordufer des Gardasees schaffen optimale Bedingungen für das Surfen, Kitesurfen und Segeln.

  • In den Sommermonaten Juli und August sind Temperaturen von über 30 °C keine Seltenheit, weswegen der Gardasee auch ein beliebtes Ziel für Badeurlauber ist.

  • Die Gebirgsketten der Region laden zum Wandern, Bergwandern und Mountainbiken ein.

Toskana

  • Die Toskana ist von sanften Hügellandschaften gekennzeichnet. Die zahlreichen Weinreben, Olivenhaine, Pinien und Zypressen verleihen der Region ihr charakteristisches Landschaftsbild, das häufig als typisch italienisch angesehen wird.

  • Neben der abwechslungsreichen Landschaft ist die Toskana vor allem für ihren Kunst- und Kulturreichtum bekannt. Historische Städte wie Florenz, Pisa, Siena oder San Gimignano sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

  • Die Toskana ist zudem ein bedeutendes Weinanbaugebiet und unter anderem die Heimat des Rotweins Chianti.

Archäologische Stätten von Agrigent

  • Auf Sizilien können Sie die Überreste der antiken Stadt Akragas besichtigen. Die Stätte ist auch als Tal der Tempel bekannt.

  • Es handelt sich dabei um eine der wichtigsten archäologischen Fundstätten auf Sizilien.

  • Besonders gut erhalten ist der imposante Concordia-Tempel, der als einer der am besten erhaltenen Tempel der griechischen Antike gilt.

Fragen und Antworten

Informationen zur Buchung eines Wohnmobils in Italien

  • In Italien reicht, wie in allen anderen EU-Ländern, der nationale Führerschein aus.

  • Ja, für die Hinterlegung der Kaution benötigen Sie in Italien eine vollwertige Kreditkarte, die auf den Hauptfahrer ausgestellt ist.

  • Auslandsfahrten innerhalb Europas sind grundsätzlich möglich, sofern es sich dabei nicht um Kriegs- oder Krisengebiete handelt.

  • Die Mitnahme von Haustieren ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Vermieters erlaubt. Es fallen in der Regel Reinigungskosten an.

  • Wildcamping in Italien ist mit dem Wohnmobil grundsätzlich verboten. Besonders in touristisch beliebten Regionen wird das Verbot streng durchgesetzt.

  • Das Mindestalter beträgt 21 Jahre bei McRent. Größere Fahrzeuge dürfen teilweise erst ab 25 Jahren gefahren werden. Ein Blick in die Mietbedingungen hilft.

  • Ja, in Italien ist die Mitnahme von Babys und Kleinkindern grundsätzlich erlaubt, sofern Sie korrekt gesichert sind.

Beliebte Events in Italien

Kunst- und Kulturliebhaber sowie Gourmets kommen in Italien das ganze Jahr über auf ihre Kosten. Wenn Sie Italien mit dem Wohnmobil erkunden, warten unter anderem folgende kulturelle Highlights auf Sie:

Karneval in Italien (Februar): Die Karnevalszeit in Italien ist ein Spektakel, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten: Der Karneval in Venedig ist weltberühmt für seine beeindruckenden Kostüme, den spektakulären Umzug, zahlreichen Darbietungen und Maskenbälle. Allerdings sind auch andere Karnevalsumzüge, etwa der Karneval von Viareggio, Cento oder Putignano, definitiv einen Besuch wert.

Vinitaly and the City (April): Die Vinitaly ist eine Fachmesse für Weine, die jährlich in Verona stattfindet. Parallel zur Messe wird die Begleitveranstaltung Vinitaly and the City organisiert, die sich an Weinkenner richtet, die nicht zum Fachpublikum gehören. Zahlreiche Verkostungsmöglichkeiten, Konzerte und Events sind Highlights für Genießer.

Infiorata di Noto (Mai): Dieses beeindruckende Blumen-Festival lässt die sizilianische Stadt Noto am dritten Sonntag im Mai in leuchtenden Farben erblühen. Bei den Infiorata handelt es sich um kunstvoll gestaltete Blumenteppiche, die jedes Jahr zu einem anderen Thema gestaltet werden.

Rock in Roma (Juni/Juli): Rock in Roma ist ein musikalisches Event, das jährlich in Rom stattfindet. Im Gegensatz zu vielen anderen Festivals dauert es einen ganzen Monat und begrüßt in dieser Zeit eine Vielzahl unterschiedlicher Künstler. In den vergangenen Jahren durfte Rock in Roma Bands wie die Rolling Stones, The Cranberries, Metallica, Arctic Monkeys oder The Killers begrüßen.

Regata storica (September): Am ersten September-Sonntag findet in Venedig die Regata storica statt, die jährlich viele Besucher anzieht. Von diesem traditionsreichen Bootsrennen auf dem Canal Grande stammt der Begriff Regatta ab. Da die Zuschauerplätze sehr begrenzt sind, ist eine rechtzeitige Reservierung unerlässlich.

Unsere Partner

Wohnmobil-Vermieter in Italien

Wir arbeiten ausschließlich mit ausgewählten und vertrauenswürdigen Partnern zusammen, die über langjährige Erfahrung und hochmoderne Wohnmobil-Flotten verfügen. So können Sie garantiert den perfekten Camper mieten, um Italien ausgiebig zu erkunden.

McRent

McRent ist der Vermieter mit den meisten Mietstationen in Italien: An gleich mehreren Orten können Sie Ihr Wohnmobil oder Ihren Camper abholen - von Mailand über die Toskana bis hin nach Sizilien. Meist sind die Stationen gut gelegen und deswegen unkompliziert mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Taxi zu erreichen. Sie finden McRent in Italien an folgenden Orten:

  • Bologna

  • Mailand

  • Pisa

  • Rom

  • Sardinien

  • Sizilien

  • Vicenza

  • FreewayCamper
  • McRent Holding GmbH
  • rent easy
  • roadsurfer

Wohnmobile mieten Italien

Camper
Camper
2 bis 3 PersonenDurchschn. Verbrauch: 10-20 l / 100 kmWendig und kompakt Günstige Mietpreise
Details anzeigen
Kleine Wohnmobile
Kleine Wohnmobile
2 bis 3 PersonenDurchschn. Verbrauch: 10-20 l / 100 kmEinfache ParkplatzsucheBesonders wendig
Details anzeigen
Luxus Wohnmobile
Luxus Wohnmobile
3 bis 7 PersonenDurchschn. Verbrauch: 25 l / 100 kmHoher KomfortViel Stauraum
Details anzeigen
Große Wohnmobile
Große Wohnmobile
3 bis 7 PersonenDurchschn. Verbrauch: 25-35 l / 100 kmGroßzügiger InnenraumLängere Reisen
Details anzeigen
Allrad Wohnmobile
Allrad Wohnmobile
2 bis 4 PersonenDurchschn. Verbrauch: 16 l / 100 kmLeistungsstarker AllradbetriebNatur hautnah erleben
Details anzeigen
Truckcamper
Truckcamper
2 bis 5 PersonenDurchschn. Verbrauch: 30 l / 100 kmGeeignet für unbefestigte StraßenSeparater Schlafbereich
Details anzeigen

Teilintegriert

Bei teilintegrierten Wohnmobilen ist das Fahrerhaus teilweise mit in den Wohnbereich eingebunden. Aus dem Grund sind die Fahrzeuge hervorragend zu steuern, bieten aber trotzdem genug Komfort und Platz.

Kastenwagen

Wer in Italien nicht nur in ländlichen Regionen, sondern auch in den trubeligen Städten unterwegs ist, wird einen wendigen Kastenwagen lieben. Vor allem jüngere Paare oder Einzelpersonen mieten sich gerne so einen Camper in Italien.

Vollintegriert

Sie wollen richtig viel Platz an Bord haben und legen Wert auf eine gute Ausstattung? Im Gegensatz zum teilintegrierten Wohnmobil sind in vollintegrierten Fahrzeugen Fahrerkabine und Wohnraum getrennt. Das ist vor allem dann sehr angenehm, wenn Sie mit mehreren Personen unterwegs sind.

Camper mieten in Italien leicht gemacht – die wichtigsten Tipps

Italien ist nicht nur ein wahres Paradies für Wohnmobilfans, sondern auch allgemein ein ganzjährig beliebtes Reiseziel. Wir empfehlen daher, das Wohnmobil für Italien mindestens vier Monate vor dem geplanten Reisebeginn zu buchen. Bei Reisen während der Hochsaison ist es sogar ratsam, sechs bis acht Monate im Voraus zu buchen. So können Sie von Frühbucherrabatten profitieren und haben eine größere Auswahl an Wohnmobilen für Ihren Italien-Urlaub.

Mehr als 300 Stationen weltweit

Wir entdecken gemeinsam die Welt

Ein Wohnmobil mieten bedeutet Freiheit und Abenteuer pur. Bei CamperDays finden Sie eine große Auswahl an Wohnmobilen und Campern zum besten Preis. Nutzen Sie unseren Preisvergleich, um das perfekte Fahrzeug für Ihre Reise in die USA, nach Kanada, Neuseeland, Australien, NamibiaSüdafrika oder Europa zu finden. Wenn Sie RVs mieten, sind Sie vor Ort unabhängig und flexibel. Und diese Flexibilität beginnt bei CamperDays schon bei der Buchung.

Wir vergleichen Wohnmobil-Angebote von mehr als 300 Stationen weltweit. So finden Sie garantiert auch für Ihr Traum-Reiseziel das perfekte RV-Angebot. Starten Sie jetzt gleich Ihre Suche und entdecken Sie mit uns die Welt!

>> Alle Wohnmobil-Ziele

Von Eishöhlen in Island bis zu karibischen Stränden in Portugal – wer in Europa einen Camper mietet, erlebt garantiert ein unvergessliches Abenteuer. Finden Sie auf CamperDays mit wenigen Klicks das perfekte Wohnmobil für Schweden, Norwegen, Großbritannien, Kroatien oder Spanien. Wenn Sie RVs mieten, kommen Sie Ihrem Traumreiseziel ganz nah und lernen Europa von einer neuen Seite kennen. Egal ob Sie mit Ihrem mit Ihrem RV die Fjorde Skandinaviens oder die Bergwelten der Alpen in der Schweiz erfahren wollen, auf CamperDays.de gibt es eine große Auswahl and Wohnmobil-Modellen für alle Bedürfnisse. Buchen Sie jetzt Ihr Wohnmobil und entdecken entdecken Sie die schönsten Ecken Europas.

Es muss nicht immer in die Ferne gehen! Auch Deutschland bietet eine Vielzahl an großartigen Routen für einen Camper-Urlaub. Dazu kommen jede Menge traumhafte Campingplätze und eine große Auswahl renommierter Vermieter, bei denen Sie Ihren RV mieten können. Sparen Sie sich eine lange Anreise, packen Sie Ihren Camper ganz gemütlich zu Hause und starten Sie entspannt ins Abenteuer. Bei CamperDays finden Sie zahlreiche Stationen in Berlin, München, Köln oder Hamburg. Aber auch in vielen kleineren Städten können Sie in Deutschland Ihren Camper abholen.

Starten Sie jetzt Ihre Suche auf CamperDays.de und erkunden Sie Deutschlands schönste Seiten.

Bremen | Dortmund | Dresden | Düsseldorf | Frankfurt | Freiburg | Hannover | Karlsruhe | Leipzig | Mannheim | Nürnberg | Stuttgart

  • Experten-Beratung
    Experten-Beratung

    Welcher Camper perfekt für Ihren Traumurlaub ist, erfahren Sie von uns

  • Große Auswahl weltweit
    Große Auswahl weltweit

    Unsere Partner sind mit über 700 Stationen weltweit vertreten

  • Keine versteckten Kosten
    Keine versteckten Kosten

    Wir garantieren 100% transparente Preiskalkulation auf einen Blick