Bekannt durch

Warum Sie bei uns genau richtig sind

Wählen Sie Ihr Wunschziel aus unserer großen Auswahl

Wir vergleichen für Sie bis zu 20 Vermieter in über 13 Ländern, damit Sie ihr passendes Angebot finden können

Wir zeigen Ihnen alle Leistungen und Kosten transparent an

Wir zeigen Ihnen alle Kosten an, auch diese, die Sie vor Ort durch Zuschläge, Steuern oder Gebühren bezahlen müssen

Unsere Reise-Experten helfen Ihnen jederzeit weiter

Rufen Sie kostenfrei für ein unverbindliches Gespräch mit einem unserer Reise-Experten an



Die majestätischen Bergketten der Alpen, kristallklare Seen und märchenhafte Städte – die Schweiz ist ein wahres Abenteuerland für naturliebende Aktivurlauber und Kulturinteressierte gleichermaßen. Während im Winter reger Betrieb in den Skigebieten des Staates in Zentraleuropa herrscht, sind es vor allem die Sommermonate, in denen sich Entdeckungsurlauber Wohnmobile mieten und die Schweiz auf eigene Faust erkunden sollten.

Wohnmobile mieten und die Schweiz individuell bereisen

Die Schweiz gestaltet sich als überaus vielfältiges Reiseland. Einerseits bilden die herrlichen Gebirgskulissen eine einmalige Szenerie für ausgedehnte Wanderungen und Klettereinheiten. Das Matterhorn ragt dabei mit seinem 4.478 Meter hohen Gipfel als höchster Berg der Alpen in den tiefblauen Himmel hinein. Der Kontrast aus Himmel und schneebedeckter Spitze bietet Urlaubern einen einmaligen Anblick. Wegen der ikonischen Silhouette und seiner langen Besteigungsgeschichte zählt das Matterhorn zu den Wahrzeichen des Landes und ist zudem eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des Landes.

Derweil weiß die Schweiz auch mit seinen Tälern zu begeistern. Der Lago Maggiore bettet sich malerisch zwischen die Berge des Kantons Tessin ein und bietet an heißen Sommertagen kühle Erfrischung. Auch der Genfer See und Vierwaldstättersee dienen Ihnen auf der Tour durch die Schweiz immer wieder als Oasen der Erholung und spenden Kraft für ausführliche Stadterkundungen. Schließlich halten unter anderem Zürich und Bern unzählige kulturelle Sehenswürdigkeiten bereit, welche die Naturhighlights auf einzigartige Weise kontrastieren. Nach Ihrer Reise mit dem Mietcamper durch die Schweiz lernen Sie auf diese Weise alle Facetten des Landes kennen, die sich am Ende zu einem harmonischen Gesamtbild zusammenfügen werden.

Unabhängig davon, an welchem Ort Urlauber Wohnmobile mieten, um die Schweiz zu erkunden – auf vier Rädern lässt sich der malerische Alpenstaat flexibel und lückenlos bereisen.

Camper mieten – die Schweiz auf individuellen Touren näher kennenlernen

Für Individualreisende sind es die idealen Gefährte: Wohnmobile. Mieten sich Schweiz-Urlauber ein solches Fahrzeug, können sie das Land nach Lust und Laune selbst bereisen. Starten Sie beispielsweise in Zürich und unternehmen Sie eine mehrtägige Reise nach Bern. Zwischen den beiden Großstädten bietet sich Ihnen eine zauberhafte Naturlandschaft, die immer wieder durch kleine, gemütliche Städte aufgebrochen wird, in denen Sie erholsame Pausen einlegen können.

Route nach Bern (250 km)

  • Zürich
  • Brunnen
  • Luzern
  • Schloss Hallwyl
  • Bern

Startpunkt Ihrer Reise ist Zürich. Bevor sich Urlauber allerdings ihre Wohnmobile mieten, um die Schweiz zu erkunden, sollte die größte Stadt des Landes zunächst in Ruhe besichtigt werden. Zürich weiß mit einem reichhaltigen Freizeitangebot zu beeindrucken und bildet einen vielfältigen Auftakt Ihrer Tour. Während Wassersportler auf dem Zürichsee schwimmen oder segeln, verschlägt es Historiker in das Landesmuseum der Stadt und das Grossmünster. Kunstinteressierte verbringen dagegen spannende Stunden im Kunsthaus, während die Bahnhofstrasse zu ausgiebigen Shoppingtouren einlädt. Am nächsten Tag begeben Sie sich dann zur Mietstation, um eines der verfügbaren Wohnmobile zu mieten und die Schweiz zu entdecken.

Über das idyllische Örtchen Brunnen im Kanton Schwyz, das durch seine romantische Lage am Vierwaldstättersee zum Verweilen einlädt, geht es dann nach Luzern. Die Stadt liegt ebenfalls am Vierwaldstättersee und sieht sich von einer facettenreichen Naturlandschaft umgeben. Wanderer und Badeurlauber zieht es hinaus an den Vierwaldstättersee, Bergsteiger hinauf auf den Pilatus. Das Bergmassiv südlich von Luzern eignet sich hervorragend zum Wandern, Klettern oder Mountainbiken.
Städtetouristen dagegen verweilen in Luzern und begeben sich auf Stadterkundung. Vorbei geht es dabei unter anderem am Löwendenkmal und an der Kirche St. Leodegar. Auch das Verkehrshaus der Schweiz ist einen Besuch wert. Bei dem interessanten Verkehrs- und Kommunikationsmuseum handelt es sich schließlich um das meistbesuchte Ausstellungshaus des Landes.

Danach geht es in Richtung Westen zum Schloss Hallwyl. Hierbei handelt es sich um eines der bedeutsamsten und schönsten Wasserschlösser des Landes. Mit seiner idyllischen Lage am Hallwilersee ist ein Besuch des Baudenkmals auch für Naturliebhaber lohnenswert. Informieren Sie sich vorab über die Veranstaltungen in den Gemäuern. So können Sie beispielsweise öffentlichen Führungen, dem Openair-Kino oder verschiedenen Naturexkursionen beiwohnen.

Mit Bern erreichen Sie dann schließlich die idyllische Schlussetappe Ihrer Reise. Schon Goethe schwärmte bereits von Bern und bezeichnete die Stadt sogar als die schönste, die er je gesehen hat. Folgerichtig wurde die weitgehend erhaltene Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Der historische Kern der Stadt liegt eingebettet in der Schlaufe der Aare und versammelt mit der Zytglogge, dem Zeitglockenturm, dem Käfigturm oder dem Figurenbrunnen einmalige Sehenswürdigkeiten. Sie können sich entweder auf eigene Faust durch die Gassen des Viertels treiben lassen oder aber an einer Führung teilnehmen, um alle Details der Berner Vergangenheit zu erfahren. Am Ende des Tages gilt es dann, in eines der gemütlichen Kellerlokale einzukehren und die Reise mit einem deftigen Mahl ausklingen zu lassen.

Das perfekte Gefährt für Ihre Reise durch die Schweiz

Hinsichtlich der Größe und Ausstattung können Sie insgesamt drei verschiedene Wohnmobil-Typen mieten. Schweiz-Urlaube lassen sich je nach individuellem Anspruch mit folgenden Fahrzeugtypen realisieren: 

  • Campingbusse: Sie sollten einen solchen Camper mieten, um die Schweiz zu zweit oder zu dritt zu bereisen. Schließlich finden in den kompakten Kastenwagen kleine Reisegruppen ausreichend Platz zum Schlafen sowie Kochutensilien, die eine Selbstversorgung auf Tour ermöglichen.
  • Große Wohnmobile: Mieten Schweiz-Urlauber diese Fahrzeuge, profitieren sie von Platz für die ganze Familie. Alkoven-Betten über der Fahrerkabine sorgen schließlich für eine ideale Raumnutzung. 
  • Luxus-Wohnmobile: Urlauber mieten für Schweiz-Reisen solch komfortable Gefährte, wenn sie mit einem Hotel auf vier Rädern durch das Land touren wollen. Die hochwertige Ausstattung und viel Platz für große Reisegruppen sorgen für höchste Bequemlichkeit während des gesamten Urlaubs. 

Die passende Mietstation in der Schweiz finden

In Zürich befindet sich eine McRent-Station, die es Ihnen ermöglicht, Wohnwagen zu mieten und die Schweiz zu erkunden. Die größte Stadt der Schweiz dient dabei als idealer Ausgangspunkt für Erkundungstouren durch das Land.

Informationen zu Ihrer Reise in die Schweiz

Obwohl die Schweiz im Zentrum Europas liegt, gehört das Land nicht zur EU. Dementsprechend können Sie hier auch nicht mit dem Euro zahlen, sondern sollten Ihr Geld vorab in Schweizer Franken (CHF) umtauschen oder mit Ihrer Kreditkarte bezahlen. Wenn Urlauber Wohnmobile mieten und die Schweiz bereisen, sollten sie in Restaurants Trinkgeld in Höhe von zehn Prozent des Rechnungsbetrags geben.

Beachten Sie außerdem, dass in der Schweiz eine Autobahnvignette erforderlich ist. Sollten Sie Wohnmobile mieten und durch die Schweiz reisen, die ein Gewicht von über 3,5 Tonnen besitzen, muss mit höheren Mautgebühren gerechnet werden. An der Schweizer Grenze können Sie die Vignette an den besetzten Zollämtern erwerben. In Grenznähe zur Schweiz gibt es die Vignetten zudem auch oftmals an Autobahntankstellen zu kaufen.

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren:

Weitere Reiseziele und Mietstationen in Deutschland