Bekannt durch

Warum Sie bei uns genau richtig sind

Wählen Sie Ihr Wunschziel aus unserer großen Auswahl

Wir vergleichen für Sie bis zu 20 Vermieter in über 13 Ländern, damit Sie ihr passendes Angebot finden können

Wir zeigen Ihnen alle Leistungen und Kosten transparent an

Wir zeigen Ihnen alle Kosten an, auch diese, die Sie vor Ort durch Zuschläge, Steuern oder Gebühren bezahlen müssen

Unsere Reise-Experten helfen Ihnen jederzeit weiter

Rufen Sie kostenfrei für ein unverbindliches Gespräch mit einem unserer Reise-Experten an



Göttingen begrüßt seine Besucher als junge und dynamische Stadt in Südniedersachsen. Etwa ein Fünftel der 120.000 Einwohner sind Studenten, die der Universitätsstadt einen erfrischend modernen Charme verleihen. Das bunte Treiben in den Cafés und Bars wird durch die historischen Bauwerke der knapp 800-jährigen Stadtgeschichte kontrastiert, sodass Göttingen Urlaubern aller Art ein facettenreiches Freizeitprogramm anzubieten weiß. Idealerweise sollten Sie ein Wohnmobil mieten, um Göttingen sowie das reizvolle Umland auf eigene Faust zu erkunden.

Wohnmobil mieten und Göttingen liegt Ihnen zu Füßen

Sowohl in kultureller Hinsicht als auch in Sachen Natur überzeugt Göttingen auf ganzer Linie. Die Stadt an der Leine wartet gleich mit zwei Naturschutzgebieten auf und lädt Wanderer und Spaziergänger zu ausgedehnten Streifzügen durch den Stadtwald und durch das Kerstlingeröder Feld ein. Städtetouristen dagegen finden im Zentrum ein vielfältiges Freizeitprogramm vor. Mit einem Besuch der Wilhelm-Busch-Mühle werden Erinnerungen an die Max-und-Moritz-Bildergeschichte geweckt. Schließlich spielt die Mühle auch bei den Streichen des Bubenduos eine zentrale Rolle. Im Innenraum erfahren Sie bei einer Ausstellung Wissenswertes zu den beiden Figuren sowie zum legendären Autor und Humorist Wilhelm Busch.

Ebenso empfehlenswert ist ein Abstecher zum Alten Rathaus. Vor dem Gebäude befindet sich schließlich auch der Gänselieselbrunnen mit der namensgebenden Mädchenskulptur. Neuimmatrikulierte Studenten verbindet mit dieser Brunnenanlage ein ganz besonderes Ritual, denn sie sind traditionell dazu angehalten, das Mädchen zu küssen. Bis heute hat sich dieser Brauch als fester Bestandteil der Göttinger Stadtgeschichte etabliert, die Gänseliesel ist längst Wahrzeichen des Ortes. Diese und weitere Anekdoten können Sie im Rahmen einer Stadtführung erfahren. Wenn Sie die Stadt ausgekundschaftet haben, sollten Sie schließlich ein Wohnmobil mieten und Göttingen für Touren ins Umland verlassen.

Tipp: Besuch der St. Jacobi-Kirche

Die St. Jacobi-Kirche gilt als Meisterwerk der Gotik und stellt das wohl wichtigste Baudenkmal der Stadt dar. 1459 fertiggestellt, kennzeichnet den Sakralbau ein 72 Meter hoher Turm. Im Innenraum beherbergt die Kirche einen wertvollen Doppelflügelaltar.

Streifzüge durch Göttingens Umland

Im südwestlichen Teil Niedersachsens gelegen, erweist sich Göttingen als idealer Ausgangspunkt für Entdeckungstouren durch die Republik. Eine mögliche Route ist dabei die Fahrt von Göttingen nach Cottbus. Schließlich dürfen sich Erkundungsurlauber auf zahlreiche reizvolle Zwischenstopps freuen, sollten sie ein Wohnmobil mieten, um Göttingen als Startpunkt für eine solche Reise zu nutzen.

Route nach Cottbus (430 km)

  • Göttingen
  • Halle (Saale)
  • Leipzig
  • Dresden
  • Cottbus

Die erste Station auf Ihrer Reise nach Cottbus lautet Halle an der Saale. Leipzigs Nachbarstadt beeindruckt schließlich mit einem umfassenden Kulturangebot. Familien mit Kindern verbringen einen unvergesslichen Tag im Zoo Halle. Kunstinteressierte verschlägt es dagegen in das Kunstmuseum der Stadt, wohingegen Historiker sich die Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ vornehmen oder sich auf dem Stadtgottesacker umsehen. Dabei handelt es sich um einen Friedhof, auf dem zahlreiche bekannte Persönlichkeiten begraben liegen.

Anschließend tauchen Sie ein in die bunte Kreativszene Leipzigs. Auf der belebten Könneritzstraße laden zahlreiche Cafés und Kneipen zum ausgelassenen Relaxen oder Feiern ein. Das Völkerschlachtendenkmal sowie das Bach-Museum lassen dagegen die Herzen von Geschichtsinteressierten höher schlagen.

Tipp: Besuch der Leipziger Messe

Sollten Sie Leipzig im März bereisen, können Sie einen Abstecher zur Leipziger Buchmesse unternehmen. Die zweitgrößte Buchmesse Deutschlands findet jährlich Mitte März für einige Tage auf dem Gelände der Leipziger Messe statt. Informieren Sie sich idealerweise vorab über die genauen Termine.

Dresden überwältigt Besucher sodann als vorletzte Etappe mit einer Riege an spektakulären Monumentalbauten. Haben Sie die Semperoper, den Zwinger, die Frauenkirche und alle weiteren Highlights der Stadt besichtigt, geht es zur zweitgrößten Stadt Brandenburgs – Cottbus. Hier können Sie entweder in den Schwimm- und Saunabereichen der Lagune Cottbus ausspannen oder Ihren Kulturtrip mit einem Besuch des Staatstheaters abschließen.

Die Stellplätze in Göttingen und Umgebung

Sofern Sie ein Wohnmobil mieten, Göttingen jedoch zunächst entspannt zu Fuß erkunden wollen, bieten sich unter anderem folgende Stellplätze für Ihren fahrbaren Untersatz an:

Stellplatz für ReisemobileBesonderesAdresse
Campingplatz Am Hohen Hagen
  • 5-Sterne-Campingplatz
  • platzeigene Wellnessanlage
Zum Hohen Hagen 12, 37127 Dransfeld
Campingplatz Seeburger See
  • Wandern, Schwimmen und Angeln möglich
  • direkt am See gelegen
Seestraße 20, 37136 Seeburg
Wesercamping Hemeln
  • an der Oberweser gelegen
  • alter Baumbestand, freie Wiesen, keine befestigten Plätze
Unterdorf 34, 34346 Hann. Münden

Der ideale Fahrzeugtyp für Ihre Reise

Legen Sie fest, mit vielen Personen und in welchem Preisrahmen Sie verreisen wollen, bevor Sie Göttingen via Wohnmobil besuchen. Mieten können Sie schließlich drei verschiedene Fahrzeugtypen, die jeweils auf unterschiedliche Bedürfnisse zugeschnitten sind:

  • Ein Luxus-Wohnmobil mieten Göttingen-Besucher, die ein großes Budget für Ihre Reise eingeplant haben und auch während der Fahrt nicht auf höchsten Komfort verzichten wollen.
  • Große Wohnmobile mieten vierköpfige Göttingen-Reisegruppen. Die Modelle besitzen schließlich eine solide Grundausstattung und bieten ausreichend Platz für Familien mit zwei Kindern.
  • Alleinreisende oder Pärchen können sich für einen Campingbus entscheiden. Sie profitieren von einem wendigen Kastenwagen, der sich ideal für dichteren Straßenverkehr eignet und genügend Platz für zwei Personen bietet.

Tipp: Zubehör buchen

Sie haben bestimmte Extrawünsche, wenn es darum geht, ein Wohnmobil zu mieten? Als Göttingen-Urlauber können Sie verschiedene Extras zu Ihrer Buchung hinzufügen. Hierzu zählen beispielsweise Kindersitze oder Navigationssysteme. Erkundigen Sie sich gegebenenfalls bei Ihrer Mietstation über die Möglichkeiten der Zubehör-Ausleihe.

Die richtige Wohnmobil-Vermietung in Göttingen finden

Um ein Wohnmobil zu mieten, kann Göttingen in nächster Nähe mit folgender Mietstation aufwarten. In der Tabelle finden Sie die entsprechende Adresse sowie die Öffnungszeiten der Filiale:

Wohnmobil-Vermietung bei GöttingenAdresse
McRent HannoverAm Walde 2, Isernhagen 30916 Hannover

Erste Schritte in Göttingen

Den Grundstein für Ihren Individualurlaub legen Sie damit, Ihr gewünschtes Wohnmobil zu mieten. In Göttingen angekommen, gilt es dann in einem weiteren Schritt, Ihren Reiseproviant aufzufüllen, bevor Sie zu größeren Touren aufbrechen. Hierfür bieten sich unter anderem folgende Supermärkte an:

SupermarktAdresse
tegutWeender Straße 75, 37073 Göttingen
ReweSollingstraße 2, 37081 Göttingen

Sie wollen ein Wohnmobil mieten und Göttingen bestens vorbereitet für Ausflüge in das Umland verlassen? Dann können Sie Ihren Tank an folgenden Tankstellen auffüllen, um sorgenfrei auf Entdeckungstour zu gehen:

TankstelleAdresse
AralKönigsallee 245, 37079 Göttingen
EssoKasseler Landstraße 12, 37081 Göttingen

Der Bahnhof Göttingen ist sowohl an den Nah- als auch an den Fernverkehr angebunden – so erreichen Sie die Stadt per Bahn unter anderem vom Berlin, München, Hamburg oder Lübeck aus.

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren:

Wohnmobil-Guide: Deutschland

Strände im Norden, Berge im Süden, Kulturmetropolen und idyllische Dörfer, wohin man auch fährt. Deutschland bietet viele reizvolle Reiseziele für den perfekten Wohnmobil-Urlaub. Hier erfahren Sie alles über Campingplätze, Sehenswürdigkeiten…

Die 10 besten Campingplätze in Deutschland

Ob in den sandigen Dünen an der Nordsee, an einem See in der Lüneburger Heide oder in einem malerischen Tal im Schwarzwald – Campingplätze gibt es in Deutschland überall. Doch…

Weitere Reiseziele und Mietstationen in Deutschland