Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
+49-221-56797-706
  • Ihr Reise-Experte Raphael Meese
  • 10:00 - 16:00 Uhr (Montag - Freitag)
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
+49-221-56797-706
  • Ihr Reise-Experte Raphael Meese
  • 10:00 - 16:00 Uhr (Montag - Freitag)
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

Darum sollten Sie Ihr Wohnmobil in Südafrika früh mieten

Wer Südafrika mit dem Wohnmobil erkunden möchte, hat sich ein faszinierendes und facettenreiches Reiseziel ausgesucht. In den Steppen des Landes warten die Big 5 darauf entdeckt zu werden und an den paradiesischen Stränden kann man ganz wunderbar die Seele baumeln lassen. Hinzu kommen gut ausgebaute Straßen und eine Vielzahl an komfortablen Campingplätzen.
Von Oktober bis Mai reisen besonders viele Urlauber nach Kapstadt, Pretoria oder Johannesburg. Der Grund: Wenn es in Deutschland kalt wird, beginnt auf der Südhalbkugel der Sommer. Kein Wunder, dass zu dieser Zeit besonders viele Camper und Wohnmobile in Südafrika gemietet werden. Unser Tipp: Buchen Sie vier bis sechs Monate im Voraus, wenn Sie zur Hochsaison reisen möchten. Dann ist die Auswahl an Fahrzeugen größer und Sie profitieren in der Regel von günstigeren Preisen. Oder Sie entscheiden sich für eine Reise während der Nebensaison und weichen zum Beispiel auf Juni bis September aus – die beste Zeit für Safaris mit dem Camper.
Apropos Safari: In vielen Parks dürfen Sie per Camper eigenständig nach den Big 5 suchen. Sie sind flexibel und individuell unterwegs und können die südafrikanische Natur ganz unabhängig erkunden. Abends können Sie sich auf einem der circa 800 registrierten Campingplätze häuslich einrichten – meist inmitten traumhafter Landschaften. Teure Hotel- und Restaurantkosten lassen sich mit dem Wohnmobil in Südafrika also ganz einfach einsparen.
CamperDays legt großen Wert auf faire Stornierungsbedingungen. Bei Umbuchungs- oder Stornierungsanfragen hilft Ihnen unser Kundenservice deswegen gerne telefonisch weiter – natürlich ohne zusätzliche Kosten.

Wohnmobil Angebote in Südafrika

FAQs – die wichtigsten Fragen

Brauche ich in Südafrika einen Internationalen Führerschein?

Ja, für Südafrika müssen Sie sich einen Internationalen Führerschein ausstellen lassen. Den nationalen Führerschein müssen Sie zusätzlich mitnehmen.

Ist eine Kreditkarte nötig, um ein Wohnmobil in Südafrika zu mieten?

Ja, wenn Sie einen Camper in Südafrika mieten möchten, benötigen Sie eine vollwertige, auf den Hauptfahrer ausgestellte Kreditkarte zur Hinterlegung der Kaution.

Darf ich von Südafrika aus mit dem Camper in andere Länder fahren?

Ja, Grenzübertritte sind nach vorheriger Absprache mit dem Vermieter möglich. In der Regel fallen Zusatzgebühren an.

Darf ich in Südafrika Haustiere mit ins Wohnmobil nehmen?

Nein, Haustiere sind in den Campern und Wohnmobilen der Vermieter in Südafrika nicht erlaubt.

Darf ich alle Straßen in Südafrika befahren?

Fahrten auf unasphaltierten Straßen (ausgenommen sind gut erhaltene Sandstraßen) sind verboten. Darüber hinaus sind bei einigen Vermietern bestimmte Regionen tabu – schauen Sie vorab in die Mietbedingungen.

Ist Wildcampen in Südafrika erlaubt?

Nein, Wildcampen in Südafrika ist verboten. Viele Gebiete sind im Privatbesitz. Darüber hinaus kann das Übernachten in der Wildnis in Südafrika gefährlich sein.

Gibt es ein Mindestalter für die Campermiete in Südafrika?

Das Mindestalter in Südafrika liegt bei den meisten Vermietern bei 23 Jahren. Einige Fahrzeuge dürfen auch schon ab 21 Jahren gefahren werden.

Darf ich ein Baby mit in das Wohnmobil in Südafrika nehmen?

Grundsätzlich ist die Mitnahme von Kindern erlaubt. Baby- und Kindersitzen können in den Fahrzeugen in der Regel problemlos angebracht werden.

Vermieter in Südafrika

Britz

Der Vermieter verfügt über eine große Auswahl an Truck Campern und ist deswegen in Südafrika besonders beliebt. Ihren Britz-Camper können Sie in Südafrika sowohl in Kapstadt als auch in Pretoria mieten. Es gibt einen kostenlosen Shuttle innerhalb von 25 Kilometern.

Maui

Der Vermieter bietet in Kapstadt und Pretoria sowohl große als auch kleine Wohnmobile zur Miete an. Eine vielseitige und moderne Flotte sowie ein guter Service zeichnen Maui aus.

Bobo Campers

Bobo Campers verfügt in Kapstadt und Pretoria sowohl über Truck Camper als auch über größere Wohnmobile. Der Transfer zu den Mietstationen kostet 140 bis 450 ZAR pro Person, der Shuttle zum Flughafen ist kostenlos.

Wohnmobile mieten Südafrika

Truck Camper

Wer nach Südafrika fährt um per Camper eine Safari zu machen, der ist mit einem Truck Camper gut beraten. Die Fahrzeuge verfügen in der Regel über ein Dachzelt und einen Allradantrieb. In den Campern finden zwei Personen bequem Platz.

Alkoven

Alkoven-Wohnmobile sind eine gute Wahl für Südafrika-Urlauber, die maximalen Komfort wünschen. Dank dem Nischenbett über der Fahrerkabine ist genügend Platz im Innenraum des Fahrzeuges vorhanden. Bis zu sechs Personen passen an Bord.

Teilintegriert

Ein Truck Camper ist Ihnen zu klein, ein Alkoven-Wohnmobil aber zu groß? Teilintegrierte Wohnmobile sind eine gute Alternative, da Sie intuitiv zu bedienen sind, aber dennoch über Platz für bis zu vier Personen verfügen.

Wohnmobil buchen über CamperDays: so geht’s

Geben Sie Ihren gewünschten Reiseort und -zeitraum ein und filtern Sie die Ergebnisse nach gewünschten Kriterien. Sie wollen einen Truck Camper mieten? Dann schließen Sie alle anderen Fahrzeugkategorien aus.
Haben Sie ein Angebot gefunden? Nun können Sie uns entweder eine verbindliche oder unverbindliche Buchungsanfrage stellen. Vor der Eingabe der Personen- und Zahlungsdaten können Sie auf Wunsch noch Zusatzleistungen zu Ihrem Angebot hinzufügen.

Wohnmobil finden
1Wohnmobil finden

Einfach Abfahrtsort und Reisedaten eingeben und die Suche kann beginnen.

Angebote erhalten
2Angebote erhalten

Fragen Sie Ihr Wohnmobil an oder buchen Sie verfügbare Fahrzeuge günstig und direkt.

Buchen und los!
3Buchen und los!

Schließen Sie Ihre Buchung ab und das Abenteuer kann beginnen.

Wohnmobilvermietung Südafrika

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren