Wohnmobil mieten in Irland
Wo soll es hingehen?
Filter
Karte
9 Angebote für deinen Urlaub in Dublin
Bunk Campers Vista Plus

Bunk Campers 3/58 km von Dublin

Bunk Campers Vista Plus +8
Sofort verfügbar
4 Erw.
Manuell
Diesel
Küche
Meilen unbegrenzt
2 Betten
Klima
Dusche/WC
Hund erlaubt
2.275,00 € / 162,50 € pro Nacht
durch Stiftung Warentest in Ausgabe 01/2022
Ausgezeichneter Service

durch Stiftung Warentest in Ausgabe 01/2022

Bunk Campers Europa

Bunk Campers 3/58 km von Dublin

Bunk Campers Europa +12
Sofort verfügbar
4 Erw.
Manuell
Diesel
Küche
Meilen unbegrenzt
2 Betten
Klima
Dusche/WC
Hund erlaubt
2.348,00 € / 167,71 € pro Nacht
Bunk Campers Aero Plus

Bunk Campers 3/58 km von Dublin

Bunk Campers Aero Plus +8
Sofort verfügbar
2 Erw.
Manuell
Diesel
Küche
Meilen unbegrenzt
2 Betten
Klima
Dusche/WC
Hund erlaubt
2.348,00 € / 167,71 € pro Nacht
Traveller

Apollo 4.5/58 km von Dublin

Traveller +9
Sofort verfügbar
4 Erw.
Manuell
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
2 Betten
Klima
Dusche/WC
Hund erlaubt
2.383,00 € / 170,21 € pro Nacht
Family Plus

McRent 4.5/58 km von Dublin

Family Plus +12
Sofort verfügbar
3 Erw./2 Kinder
Manuell
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
4 Betten
Klima
Dusche/WC
2.399,00 € / 171,36 € pro Nacht
Bunk Campers Grande

Bunk Campers 3/58 km von Dublin

Bunk Campers Grande +8
Sofort verfügbar
6 Erw.
Manuell
Diesel
Küche
Meilen unbegrenzt
4 Betten
Klima
Dusche/WC
Hund erlaubt
2.422,00 € / 173,00 € pro Nacht
Traveller Plus

Apollo 4.5/58 km von Dublin

Traveller Plus +12
Sofort verfügbar
4 Erw.
Manuell
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
2 Betten
Klima
Dusche/WC
Hund erlaubt
2.472,00 € / 176,57 € pro Nacht
Duo Plus

Apollo 4.5/58 km von Dublin

Duo Plus +9
Sofort verfügbar
2 Erw.
Manuell
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
1 Betten
Klima
Dusche/WC
Hund erlaubt
2.472,00 € / 176,57 € pro Nacht
Voyager

Apollo 4.5/58 km von Dublin

Voyager +12
Sofort verfügbar
6 Erw.
Manuell
Diesel
Küche
Kilometer unbegrenzt
4 Betten
Klima
Dusche/WC
Hund erlaubt
2.540,00 € / 181,43 € pro Nacht
Erleben Sie ein einmaliges Urlaubsgefühl

Wohnmobil mieten in Irland

Wohnmobil mieten in Irland: entdecken Sie Irland mit dem Wohnmobil

Irland verzaubert seine Besucher und Besucherinnen mit einer einzigartigen und atemberaubenden Landschaft aus sattgrünen Wiesen, malerischen Bergen und wilden Steilküsten. Neben der unvergleichlichen Natur versprechen auch aufregende Großstädte wie Dublin, Cork oder Galway einen unvergesslichen Urlaub. Die idyllischen Fischerdörfchen der Insel ermöglichen eine willkommene Auszeit vom Alltag.

Um Irland möglichst großflächig zu bereisen, ist ein Aufenthalt von drei bis vier Wochen empfehlenswert. Am flexibelsten sind Sie unterwegs, wenn Sie für diese Zeit ein Wohnmobil in Irland mieten. So können Sie die schönsten Orte der Insel in Ihrem eigenen Tempo erkunden. Lesen Sie hier, was Sie bei einem Camping-Urlaub in Irland beachten sollten.

Warum sollte ich ein Wohnmobil für Irland früh buchen?

Wer Irland mit dem Wohnmobil bereisen möchte, hat sich ein fantastisches Urlaubsziel ausgesucht. Die grüne Insel im Atlantik bietet wunderschöne Panorama-Straßen, naturnahe Campingplätze und überaus sympathische Örtchen. Der Vorteil an einem Urlaub mit dem Wohnmobil: Sie können Irland ganz unabhängig und flexibel erkunden und müssen sich nicht an eine vorgegebene Route halten. Viele unserer Kunden nehmen sich zwischen 3 und 4 Wochen Zeit, um so viel wie möglich vom Land zu sehen.
Aber ist so eine längere Reise mit dem Wohnmobil durch Irland preisintensiv? Nicht unbedingt: Im Durchschnitt kostet ein Mietcamper in Irland rund 141 Euro pro Tag. Bedenken Sie aber, dass Sie vor Ort sowohl an Restaurant- als auch an Hotelkosten sparen. Darüber hinaus können Sie den täglichen Mietpreis durch ein frühes Buchen noch einmal wesentlich reduzieren: Kunden, die mindestens drei Monate im Voraus Ihren Camper gebucht haben, konnten teilweise von günstigen Tagespreisen bis zu 59 Euro profitieren. Wer weit im Voraus bucht, wird darüber hinaus auch noch eine wesentlich größere Auswahl an Vermietern und Fahrzeugen haben.
Die beste Reisezeit für einen Wohnmobil-Urlaub in Irland sind die Monate von Mai bis September. Dann ist das Wetter auf der Insel beständig und die Campingplätze haben in der Regel ohne Einschränkungen geöffnet. Egal für welchen Reisezeitraum Sie sich entscheiden: Sollten Sie Ihren Camping-Urlaub stornieren oder umbuchen müssen, können Sie sich ganz einfach an unseren kostenlosen Kundenservice wenden. CamperDays erhebt keine Umbuchungskosten und legt Wert auf faire Stornierungsbedingungen für alle Kunden.

Wie buche ich mein Wohnmobil auf CamperDays?

Wer sein Wohnmobil in Irland mieten möchte, muss auf CamperDays ganz einfach den gewünschten Abholort und Reisezeitraum eingeben. Nur wenige Sekunden später werden Ihnen verschiedene Angebote ausgespielt. Nutzen Sie die Filter, um zum Beispiel nur einen bestimmten Fahrzeugtyp oder Vermieter angezeigt zu bekommen.
Sie können sich zu jedem Angebot die Ausstattung, Bilder und Mietbedingungen im Detail ansehen. Bei dem Preis, der Ihnen angezeigt wird, handelt es sich immer um den Endpreis - ohne versteckte Zusatzkosten. Der Preis erhöht sich nur, wenn Sie im letzten Schritt Zusatzleistungen hinzufügen.

  • 1. Wohnmobil finden
    1. Wohnmobil finden

    Abholort und Reisedaten eingeben und die Suche kann beginnen.

  • 2. Angebote erhalten
    2. Angebote erhalten

    Fragen Sie Ihr Wunsch-Wohnmobil an oder buchen Sie verfügbare Fahrzeuge direkt.

  • 3. Buchen und losfahren
    3. Buchen und losfahren

    Schließen Sie Ihre Buchung ab und starten Sie ins Abenteuer.

Fragen und Antworten

Wissenswertes für Ihre Wohnmobilreise in Irland

  • Die beste Reisezeit für Camping in Irland ist von Mai bis September. In dieser Zeit sind die Temperaturen warm und das Wetter meist sonnig – wobei man in Irland immer mit einem Regenschauer rechnen muss. In der Hauptsaison haben auch die meisten Campingplätze ohne Einschränkungen geöffnet.

  • Für Ihren Urlaub mit dem Wohnmobil in Irland können Sie mit diesen durchschnittlichen Preisen rechnen:
     
    - Wohnmobil mieten in Irland: je nach Saison und Größe des Wohnmobils 60 – 150 € pro Tag
    - Kosten für Campingplätze: durchschnittlich 20 – 30 € pro Nacht

  • Das Wildcampen mit einem Wohnmobil ist in Irland nicht erlaubt. Ebenso ist das Freistehen auf Parkplätzen oft untersagt. Ausnahme dieser Regel ist, wenn der Grundstücksbesitzer oder die Gemeinde das Parken oder Campen explizit erlauben.

  • In Irland herrscht Linksverkehr. Bereiten Sie sich daher gedanklich auf diese Umstellung vor und fahren Sie, wenn möglich, ein paar Proberunden auf dem Parkplatz der Wohnmobil-Station. Darüber hinaus gelten in Irland diese Geschwindigkeitsbegrenzungen:

    - Innerorts: 50 km/h
    - Außerorts: 80 km/h
    - Schnellstraße: 100 km/h (für schwere Wohnmobile 80 km/h)
    - Autobahn: 120 km/h (für schwere Wohnmobile 80 km/h)

    Achtung: In Nordirland werden Geschwindigkeitsbegrenzungen in Meilen pro Stunde angegeben. Eine Meile ist umgerechnet 1,6 Kilometer.

  • Ein absoluter Klassiker für Ihren Camping-Urlaub in Irland ist der Wild Atlantic Way. Diese 2.600 Kilometer lange Route führt Sie von Nordirland entlang der malerischen Westküste der Insel bis ganz in den Süden Irlands. Für diese Route sollten Sie etwa 14 Tage einplanen.
    Eine weitere landschaftlich schöne Tour ist der Ring of Kerry. Auf dieser Route bereisen Sie die Südwestküste Irlands und haben die Gelegenheit, den Killarney Nationalpark zu besuchen.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Irland

Irland ist berühmt für seine traditionellen Pubs, die sich perfekt für Zwischenstopps auf Ihrer Reise eignen. Darüber hinaus bietet die grüne Insel auch diese Sehenswürdigkeiten:

Cliffs of Moher

  • Die Cliffs of Moher sind beeindruckende Steilklippen im Südwesten Irlands, die an der höchsten Stelle mehr als 200 Meter aus dem Atlantischen Ozean ragen.

  • Unternehmen Sie eine Wanderung auf einem der vielen Wanderwege entlang der Steilküste.

  • Das Besucherzentrum bietet interessante Informationen zu dieser einzigartigen Landschaft. Kaufen Sie Karten bestenfalls im Vorfeld.

Galway

  • Galway ist eine charmante Hafenstadt und ein wichtiges kulturelles Zentrum in Irland.

  • Das farbenfrohe Stadtbild, melodische Straßenmusik und traditionelle Pubs laden zum Schlendern und Verweilen ein.

  • In der Kulturstadt finden viele bedeutende Kulturveranstaltungen wie das Galway International Arts Festival oder das Galway Film Fleadh statt.

Temple Bar in Dublin

  • Temple Bar ist ein bekanntes Kulturviertel in Dublin, das mit seinen engen Gassen charakteristischen Charme besitzt.

  • Zahlreiche Pubs, Food Markets und Restaurants machen es zu einem schönen Ausflugsziel.

  • Hier befindet sich der berühmteste Pub Irlands, The Temple Bar Pub. Der Pub führt 450 verschiedene Whiskey-Sorten und eignet sich daher perfekt für eine Whiskey-Verkostung.

Rock of Castle

  • Rock of Castle ist eine geschichtsträchtige, gotische Kathedrale im Süden Irlands.

  • Sie ist circa 700 Jahre alt und wird oft als die Akropolis von Irland bezeichnet.

  • Besonders sehenswert ist die Kapelle von König Cormac Mac Carthaig von Munster, die sehr gut erhalten ist.

Glenveagh-Nationalpark

  • Der Glenveagh-Nationalpark ist der zweitgrößte Nationalpark Irlands.

  • Entdecken Sie die einzigartige Natur sowie die vielseitige Fauna und Flora auf einer Wanderung. Auch Fahrradfahrer finden in der Region viele schöne Routen.

  • Geschichtsinteressierte können Glenveagh Castle mit seinem wunderschönen Garten besuchen.

Fragen und Antworten

Informationen zur Buchung eines Wohnmobils in Irland

  • Nein, der nationale Führerschein der Klasse B reicht für alle Wohnmobile in Irland, die Sie über CamperDays mieten können, aus.

  • Ja, in Irland müssen Sie an der Mietstation Ihre vollwertige Kreditkarte vorzeigen, um die Kaution zu hinterlegen. Außerdem muss die Karte auf den Hauptfahrer ausgestellt sein.

  • Auslands- und Fährfahrten nach Großbritannien/Nordirland und auf das europäische Festland nicht bei allen Vermietern erlaubt. In der Regel muss solch eine Fahrt vorab angemeldet werden.

  • Nicht bei allen, aber bei einigen Vermietern ist die Mitnahme von Haustieren gegen eine Gebühr erlaubt. Voraussetzung: Der Vermieter muss ausdrücklich zustimmen.

  • Bunk Camper erlaubt erst Kinder ab sechs Monaten im Mietcamper. Bei den anderen Vermietern gibt es keine Altersbeschränkung. Achten Sie immer auf eine korrekte Sicherung aller Mitfahrer!

Interessante Events für Ihren Camping-Urlaub in Irland

Eine schöne Abwechslung im Urlaub mit dem Wohnmobil bieten Volksfeste, Festivals und Events. Hier können Sie die Kultur Irlands hautnah erleben. Ein Besuch auf diesen Events können Sie auf Ihrer Reise mit dem Wohnmobil durch Irland einplanen:

  • Saint Patrick’s Festival (März): Die Festivitäten rund um den Saint Patrick’s Day sind die größten in ganz Irland. In Dublin gibt es einen großen Festumzug. Livemusik, Partys und eine ausgelassene Stimmung versprechen drei schöne Festivaltage.

  • Earagail Arts Festival (Juli): In der Grafschaft Donegal stellen regionale Künstler 18 Tage lang heimatinspirierte Kunstwerke aus. Musik, Theater- und Filmvorstellungen, Lesungen und sogar ein Zirkus bilden ein aufregendes Rahmenprogramm.

  • Galway International Oyster & Seafood Festival (September): Diese weltberühmte Austernmesse spricht vor allem Gourmets an. Begleitet wird die Messe von einem bunten Programm aus Live-Musik, Tanzaufführungen und Kochshows.

  • Púca Festival (Oktober): Diese Halloween-Feierlichkeit ist das Highlight der schaurigen Jahreszeit. An mehreren geschichtsträchtigen Orten Irlands gibt es an Halloween Lichtshows, Theaterstücke und Konzerte, um das traditionsreiche Púca Festival zu feiern.

  • Silvester in Dublin (Dezember/Januar): Wer zum Jahreswechsel in Irland ist, sollte an der Silvesterparty in Dublin teilnehmen. Hier wird ein Countdown-Konzert, Lichtshows und natürlich ein spektakuläres Feuerwerk geboten.

Unsere Partner

Wohnmobil-Vermieter in Irland

Wenn Sie sich dafür entscheiden, mit dem Wohnmobil durch Irland zu reisen, können Sie auf unseren Service vertrauen. Wir arbeiten ausschließlich mit vertrauenswürdigen und erfahrenen Partnern vor Ort zusammen, sodass Sie ein Wohnmobil in Irland passend zu Ihren Ansprüchen mieten können.

Bunk Campers

Der Vermieter ist in Irland bei vielen Urlaubern die erste Wahl. Die Mietstation von Bunk Campers befindet sich in Cloghran etwa 9 Kilometer von Dublin entfernt.

McRent

Der beliebte Vermieter ist in Irland mit Mietstationen in Dublin und Cork sowie mit einer Station nahe Limerick vertreten - in Cork sogar am Flughafen.

  • Apollo Motorhome Holidays
  • Blacksheep Van
  • Bunk Campers
  • McRent Holding GmbH

Wohnmobile mieten Irland

Camper
Camper
2 bis 3 PersonenDurchschn. Verbrauch: 10-20 l / 100 kmWendig und kompakt Günstige Mietpreise
Details anzeigen
Kleine Wohnmobile
Kleine Wohnmobile
2 bis 3 PersonenDurchschn. Verbrauch: 10-20 l / 100 kmEinfache ParkplatzsucheBesonders wendig
Details anzeigen
Luxus Wohnmobile
Luxus Wohnmobile
3 bis 7 PersonenDurchschn. Verbrauch: 25 l / 100 kmHoher KomfortViel Stauraum
Details anzeigen
Große Wohnmobile
Große Wohnmobile
3 bis 7 PersonenDurchschn. Verbrauch: 25-35 l / 100 kmGroßzügiger InnenraumLängere Reisen
Details anzeigen
Allrad Wohnmobile
Allrad Wohnmobile
2 bis 4 PersonenDurchschn. Verbrauch: 16 l / 100 kmLeistungsstarker AllradbetriebNatur hautnah erleben
Details anzeigen
Truckcamper
Truckcamper
2 bis 5 PersonenDurchschn. Verbrauch: 30 l / 100 kmGeeignet für unbefestigte StraßenSeparater Schlafbereich
Details anzeigen

Kastenwagen

Vor allem junge Reisende und Pärchen entscheiden sich in Irland gerne für einen Kastenwagen. Der Grund: Neben dem meist günstigen Preis lassen sich die wendigen und kompakten Fahrzeuge in Vangröße auch für Fahranfänger ohne Probleme steuern - selbst in trubeligen Städten wie Dublin.

Alkoven

Wer mit der ganzen Familie durch Irland reisen möchte und darüber hinaus Wert auf eine gute Fahrzeugausstattung legt, der wird mit einem Alkoven-Fahrzeug glücklich. Hier finden Familien mit bis zu ein oder zwei Kindern Platz. Für eine Kochnische, genügend Betten und ein Badezimmer ist gesorgt.

Teilintegriert

Linksverkehr und kleine Küstenstraßen können für manche Wohnmobil-Fahrer respekteinflößend sein. Ein teilintegriertes Wohnmobil ist auch auf kleineren Straßen einfach und intuitiv zu handeln. Dennoch müssen Sie auf Komfort nicht verzichten: Bis zu vier Personen finden in einigen Modellen Platz.

Wohnmobil mieten in Irland – Nützliche Tipps

Mithilfe unserer Frühbucher-Rabatte können Sie auf Ihrer Camping-Reise durch Irland bares Geld sparen. Buchen Sie Ihr Wohnmobil am besten drei Monate im Voraus, um von Rabatten zu profitieren.

Das Mindestalter, um ein Wohnmobil in Irland zu mieten, liegt in der Regel bei 25 Jahren. Mit einem normalen Führerschein der Klasse B können Sie für Ihre Reise nach Irland alle auf CamperDays verfügbaren Wohnmobile buchen. Wenn Sie Ihr Mietwohnmobil in Irland an der Station abholen, benötigen Sie eine Kreditkarte, die genug Guthaben für die Kaution besitzt und auf den Hauptfahrer ausgestellt ist. So steht Ihrem Wohnmobil-Urlaub in Irland nichts mehr im Weg.

Mehr als 300 Stationen weltweit

Wir entdecken gemeinsam die Welt

Ein Wohnmobil mieten bedeutet Freiheit und Abenteuer pur. Bei CamperDays finden Sie eine große Auswahl an Wohnmobilen und Campern zum besten Preis. Nutzen Sie unseren Preisvergleich, um das perfekte Fahrzeug für Ihre Reise in die USA, nach Kanada, Neuseeland, Australien, NamibiaSüdafrika oder Europa zu finden. Wenn Sie RVs mieten, sind Sie vor Ort unabhängig und flexibel. Und diese Flexibilität beginnt bei CamperDays schon bei der Buchung.

Wir vergleichen Wohnmobil-Angebote von mehr als 300 Stationen weltweit. So finden Sie garantiert auch für Ihr Traum-Reiseziel das perfekte RV-Angebot. Starten Sie jetzt gleich Ihre Suche und entdecken Sie mit uns die Welt!

>> Alle Wohnmobil-Ziele

Von Eishöhlen in Island bis zu karibischen Stränden in Portugal – wer in Europa einen Camper mietet, erlebt garantiert ein unvergessliches Abenteuer. Finden Sie auf CamperDays mit wenigen Klicks das perfekte Wohnmobil für Schweden, Norwegen, Großbritannien, Kroatien oder Spanien. Wenn Sie RVs mieten, kommen Sie Ihrem Traumreiseziel ganz nah und lernen Europa von einer neuen Seite kennen. Egal ob Sie mit Ihrem mit Ihrem RV die Fjorde Skandinaviens oder die Bergwelten der Alpen in der Schweiz erfahren wollen, auf CamperDays.de gibt es eine große Auswahl and Wohnmobil-Modellen für alle Bedürfnisse. Buchen Sie jetzt Ihr Wohnmobil und entdecken entdecken Sie die schönsten Ecken Europas.

Es muss nicht immer in die Ferne gehen! Auch Deutschland bietet eine Vielzahl an großartigen Routen für einen Camper-Urlaub. Dazu kommen jede Menge traumhafte Campingplätze und eine große Auswahl renommierter Vermieter, bei denen Sie Ihren RV mieten können. Sparen Sie sich eine lange Anreise, packen Sie Ihren Camper ganz gemütlich zu Hause und starten Sie entspannt ins Abenteuer. Bei CamperDays finden Sie zahlreiche Stationen in Berlin, München, Köln oder Hamburg. Aber auch in vielen kleineren Städten können Sie in Deutschland Ihren Camper abholen.

Starten Sie jetzt Ihre Suche auf CamperDays.de und erkunden Sie Deutschlands schönste Seiten.

Bremen | Dortmund | Dresden | Düsseldorf | Frankfurt | Freiburg | Hannover | Karlsruhe | Leipzig | Mannheim | Nürnberg | Stuttgart

  • Experten-Beratung
    Experten-Beratung

    Welcher Camper perfekt für Ihren Traumurlaub ist, erfahren Sie von uns

  • Große Auswahl weltweit
    Große Auswahl weltweit

    Unsere Partner sind mit über 700 Stationen weltweit vertreten

  • Keine versteckten Kosten
    Keine versteckten Kosten

    Wir garantieren 100% transparente Preiskalkulation auf einen Blick