Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
Ihr Reise-Experte
Raphael Meese

Jetzt erreichbar unter

+49-221-16790-120
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

Die Highlights der Stadt

Im Zentrum des Ruhrgebiets erhebt sich mit Duisburg weit mehr als eine schlichte Industriestadt. Ein Hafen, die Sechs-Seen-Platte oder auch der Zoo setzen in und um die Stadt herum reizvolle Akzente und halten etliche Freizeitmöglichkeiten bereit. Für möglichst flexible Erkundungstouren sollten Sie ein Wohnmobil mieten und Duisburg einen Besuch abstatten.

Nach kulturellen Glanzpunkten müssen Sie in Duisburg nicht lange suchen. Im Angerpark wartet auf Sie das achterbahnartige Bauwerk „Tiger & Turtle – Magic Mountain“, welches Sie zu Fuß besteigen können. Sehenswert ist zudem der Innenhafen der Stadt. Schließlich umgeben den Hafenbereich ein reichhaltiges Gastronomieangebot sowie eine Reihe an Museen. Sportbegeisterte sollten einen Abstecher in den RheinPark unternehmen. Unweit der Innenstadt bietet das Gelände ein reichhaltiges Angebot für Skater, Basketballer oder Kletterer. Nach einer ausgiebigen Erkundung der Stadt sollten Sie ein Wohnmobil mieten und Duisburg für Touren in das Umland verlassen.

Tipp: Der Duisburger Zoo

Der Duisburger Zoo gilt als einer der bedeutendsten Zoologischen Gärten Europas. Schließlich sind hier viele seltene, bedrohte Tierarten beheimatet, die Sie in keinem anderen Zoo sehen werden.

Wohnmobil mieten leicht gemacht: CamperDays

Ob Städtereisen, Strandurlaube oder Ausflüge in die Natur – mit einem Wohnmobil mieten Sie sich die Freiheit, Ihre Freizeit ganz nach individuellen Vorstellungen zu gestalten! Sie können flexibel neue Orte und Länder entdecken und erleben dabei das Land und die Leute hautnah. Planen Sie Ihre eigene Route und verweilen Sie nach Herzenslust in Städten, die Ihnen gefallen, oder inmitten malerischer Naturlandschaften. Wenn Sie ein Wohnmobil mieten, machen Sie Ihren Urlaub zu Ihrem ganz persönlichen Abenteuer und werden eine unvergessliche Zeit mit Ihren Liebsten verbringen!

  1. Wohnmobil finden

    Einfach Abfahrtsort und Reisedaten eingeben und die Suche kann beginnen.

  2. Angebote erhalten

    Fragen Sie Ihr Wohnmobil an oder buchen Sie verfügbare Fahrzeuge günstig und direkt.

  3. Buchen und los!

    Schließen Sie Ihre Buchung ab und das Abenteuer kann beginnen.

Wohnmobil mieten: Duisburg flexibel erleben

Die Stadt selbst sollten Sie innerhalb eines mehrtägigen Aufenthalts erkunden. Anschließend lohnt es sich allerdings, ein Wohnmobil zu mieten, um Duisburg für Touren ins reizvolle Umland zu verlassen. Dabei bieten sich beispielsweise Ausflüge nach Aachen oder Dortmund an.

  • Duisburg
  • Düsseldorf
  • Jülich
  • Aachen

Brechen Sie von Duisburg auf in die westlichste Großstadt Deutschlands: Aachen. Der Weg führt Sie vorbei an äußerst spannenden Zwischenetappen. Zunächst sollten Sie in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf einen Halt einlegen. Bummeln Sie hier gemütlich durch die Altstadt und kehren Sie anschließend in eine lauschige Kneipe Ihrer Wahl ein. Außerdem sollten Sie den Medienhafen besichtigen.
Weiter geht es anschließend über Jülich und seine Zitadelle, einst Bestandteil der ehemaligen Festung, nach Aachen. Der Dom mit seiner Schatzkammer ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und deshalb ein Muss für kulturinteressierte Besucher der Stadt.

  • Duisburg
  • Mülheim an der Ruhr
  • Bochum
  • Dortmund

Lernen Sie das Ruhrgebiet näher kennen und folgen Sie der Route nach Dortmund. Vorbei geht es dabei zunächst an Mülheim an der Ruhr. Cineasten kommen nicht um das Camera Obscura Museum herum. Anschließend winken idyllische Stunden am Kemnader See in Bochum. Hier tanken Sie Kraft für die Großstadtsafari in Dortmund. Neben dem Shoppingangebot der Innenstadt sollten Sie außerdem dem Botanischen Garten Rombergpark einen Besuch abstatten. Reisende, die ein Wohnmobil mieten und Duisburg für eine Tour nach Dortmund verlassen, werden den Trip nicht bereuen.

Wohnmobile mieten weltweit

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen, wenn Sie sich für einen Individualurlaub mit Wohnmobil entscheiden. Wollen Sie während Ihrer Reise von höchstem Komfort profitieren, sollten Sie sich für ein Luxus-Wohnmobil entscheiden. Mieten Duisburg-Besucher ein solches Gefährt, stehen ihnen ausreichend Platz und eine umfangreiche Ausstattung zur Verfügung.

Auch ein großes Wohnmobil bietet genügend Platz für Familien. Die Grundausstattung setzt sich unter anderem in der Regel aus einer Kochnische, einem WC und einem Kühlschrank zusammen.

Zwei- bis dreiköpfige Reisegruppen können sich hingegen für einen Campingbus entscheiden. Dabei erhalten Sie einen wendigen Kastenwagen, der insbesondere im dichten Verkehr der Großstädte in der Region auftrumpft.

Tipp: Haustiermitnahme

Sie wollen ein Wohnmobil mieten und Duisburg gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner besuchen? Dann suchen Sie bei CamperDays nach Fahrzeugen, die eine Haustiermitnahme ermöglichen.

Wohnmobilvermietung weltweit

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren