Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
+49-221-56797-706
  • 09:00 - 18:00 Uhr (Montag - Freitag)
√Ėffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

EUR
CamperDays

Gratis: Google Nest Hub + Spotify Premium

Zu jeder Camperbuchung!

Vollst√§ndige Bedingungen: CAMPERDAYS.DE/BLOG 
Gratis: Google Nest Hub + Spotify PremiumZu jeder Camperbuchung!tink logoZur AktionVollständige Bedingungen: CAMPERDAYS.DE/BLOG

Wohnmobil mieten in Washington und weltweit: erleben Sie ein einmaliges Urlaubsgef√ľhl

Mieten Sie √ľber CamperDays genau das Wohnmobil, das zu Ihnen passt, und erleben Sie unvergessliche Urlaubstage in Deutschland, Europa und weltweit. Wir unterst√ľtzen Sie mit unserer langj√§hrigen Erfahrung gerne bei der Suche nach dem perfekten Camper oder Wohnmobil f√ľr Ihren Traumurlaub.

Wohnmobil mieten leicht gemacht: CamperDays

1Wohnmobil finden

Einfach Abfahrtsort und Reisedaten eingeben und die Suche kann beginnen.

2Angebote erhalten

Fragen Sie Ihr Wohnmobil an oder buchen Sie verf√ľgbare Fahrzeuge g√ľnstig und direkt.

3Buchen und los!

Schließen Sie Ihre Buchung ab und das Abenteuer kann beginnen.

Wohnmobil mieten: Washington mitsamt seinen Highlights kennenlernen

Washington, D.C., an der Westk√ľste der Vereinigten Staaten gelegen, ist Hauptstadt und Regierungssitz der USA -- dabei geh√∂rt die Metropole keinem Bundesstaat an. Zu den Wahrzeichen der Stadt geh√∂ren insbesondere das Wei√üe Haus als Sitz des Pr√§sidenten sowie das Washington Monument. Doch die beliebte Touristendestination hat noch weitaus mehr zu bieten: So werden das Smithsonian und das National Mall Museum ebenso gern besucht wie das Jefferson Memorial und die Washington National Cathedral. M√∂chten Sie die Stadt nach Herzenslust erkunden, sollten Sie ein Wohnmobil mieten und Washington auf vier R√§dern bereisen!

Bei einem Besuch der amerikanischen Hauptstadt ist die Smithsonian Institution in jedem Fall zu empfehlen: Die Forschungs- und Bildungseinrichtung verf√ľgt √ľber insgesamt 18 Museen und Galerien, unter anderem das National Air and Space Museum, die National Portrait Gallery und das American Art Museum. Zum Smithsonian geh√∂rt auch der Smithsonian National Zoological Park, der insbesondere f√ľr Familien einen unvergleichlichen Tag bieten kann. Im Reptile Discovery Center k√∂nnen Schildkr√∂ten, Krokodile und andere Reptilien bestaunt werden, w√§hrend sich im Amazonia Fr√∂sche, Fische und weitere Tiere bewundern lassen, die entlang des Amazonas leben.

Tipp: Das International Spy Museum!

Reisen Sie mit dem Camper nach Washington, k√∂nnen Sie einen Besuch im International Spy Museum einplanen. Das Museum erz√§hlt von der Geschichte der Spione und erkl√§rt verschiedene Ger√§te, die in fr√ľheren Jahrzehnten verwendet wurden.

Mit dem Wohnmobil durch die Vereinigten Staaten reisen

Haben Sie die Hauptstadt der USA zur Gen√ľge erkundet, k√∂nnen Sie vom Camper Rental in Washington aus in andere amerikanische Metropolen reisen -- wie w√§re es beispielsweise mit einer Fahrt nach New York?

F√ľr diese Tour starten Sie mit Ihrem Camper in Washington und fahren nach Baltimore: Bei einem Besuch im National Aquarium entdecken Sie verschiedene Schildkr√∂ten, Delphine, V√∂gel und etliche Unterwassertiere, deren Lebensraum in den einzelnen Bereichen weitestgehend hergestellt wurde. Kunstliebhaber sollten sich hingegen das Walters Art Museum nicht entgehen lassen -- √ľber 30.000 Exponate, darunter Gem√§lde, Skulpturen und Artefakte aus unterschiedlichen Epochen, k√∂nnen hier betrachtet werden.

In Wilmington, der darauffolgenden Station, werden Kunstfreunde dank des Delaware Art Museums ebenso ins Staunen versetzt -- im Fokus stehen hier unter anderem die Werke von Howard Pyles und John French Sloans. Reisen Sie anschließend weiter nach Philadelphia, wo das Please Touch Museum Erwachsene und Kinder gleichermaßen einlädt, einige Erfahrungen reicher zu werden. Besuchen Sie auch die Independence Hall, in welcher 1776 die Unabhängigkeitserklärung und 1787 die Verfassung der Vereinigten Staaten unterzeichnet wurde.

Bevor Sie New York erreichen, passieren Sie Trenton: Mehrere Museen, darunter das New Jersey State Museum sowie das Old Barracks Museum, prägen die Kulturlandschaft der Stadt. Beliebt ist auch ein kurzer Ausflug zum Assunpik Creek, einem Fluss nahe der Stadt.

Ihre Reise mit dem Camper von Washington durch insgesamt drei Bundesstaaten beenden Sie in New York City. Die Freiheitsstatue und das Empire State Building sollten in Ihrem Pflichtprogramm stehen -- ein Spaziergang durch den Central Park geh√∂rt ebenfalls zu einem Besuch des ‚ÄěBig Apple‚Äú.

Wohnmobile mieten Washington

Folgende Fragen sollten Sie sich stellen, bevor Sie beim Camper Rental in Washington ein Wohnmobil mieten:

  • Mit wie vielen Personen reise ich durch die USA?

  • Welche Orte m√∂chte ich anfahren?

  • Wie viel Komfort ben√∂tige ich?

Sind Sie beispielsweise nur zu zweit unterwegs und planen mehrere St√§dtetrips, sollten Sie sich f√ľr den kompakten Campingbus entscheiden -- dank seiner Wendigkeit l√§sst er sich auch durch engere Stra√üen man√∂vrieren.

Informieren Sie sich auch √ľber das Pick-Up Camper Angebot, welches bei einigen unserer USA-Partner zur Auswahl steht.

Reisen Sie hingegen mit einer Gruppe von Freunden oder Ihrer Familie, ist das gro√üe Wohnmobil die beste Wahl: Es bietet einen hohen Komfort und viel Platz. Ein Alkoven-Bett, das √ľblicherweise √ľber der Fahrerkabine eingebaut ist, erg√§nzt die Schlafgelegenheiten.

Legen Sie hingegen gro√üen Wert auf h√∂chsten Komfort, sollten Sie ein Luxus-Wohnmobil mieten. Washington l√§sst sich in den exklusiv eingerichteten Modellen √§u√üerst entspannt erkunden! Aufgrund des gro√üz√ľgigen Platzes sind die Fahrzeuge f√ľr Familien und gro√üe Gruppen am besten geeignet.

Wohnmobilvermietung Washington

Wichtige Informationen f√ľr Ihre Reise nach Washington

Sie können mit dem Wohnmobil Seattle und das Umland zwischen April und November bereisen, denn das Klima ist trotz der nördlichen Lage recht mild. Zwischen Juni und August ist die trockenste, aber auch heißeste Zeit. Ansonsten ist Seattle von einem feuchten Klima geprägt, mit reichlich Niederschlag zwischen Januar und Mai.

Beachten Sie, dass Sie f√ľr die Einreise in die USA eine Einreisegenehmigung (ESTA) online beantragen m√ľssen. Das geht in der Regel recht unkompliziert und ist bis zu drei Tage vor Abflug m√∂glich.

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren