Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
Ihr Reise-Experte
Raphael Meese

Jetzt erreichbar unter

+49-221-16790-120
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

Ein Wohnmobil mieten und Portland entdecken

Portland ist mit etwa 584.000 Einwohnern die größte Stadt des Bundesstaates Oregon. Ihren Einwohnern wird eine lässige, leicht verschrobene Art nachgesagt, die auf beiden Seiten des Willamette River für eine ausgelassene und dynamische Atmosphäre in den Straßen sorgt. Eine bunte Musikszene sowie viele kleine Brauereien prägen das Stadtbild. Ringsum den Ort wartet dagegen eine atemberaubend schöne Naturlandschaft. Sie sollten ein Wohnmobil mieten, um Portland und seine Umgebung auf eigene Faust kennenzulernen.

Portland trägt den Spitznamen „Stadt der Rose“ und steht für Wachstum sowie Erneuerung. Dafür stehen nicht nur die vielen Parkanlagen, sondern auch Portlands Architektur. Moderne Hochhäuser und alte Ziegelsteinbauten säumen die Straßen und zeichnen ein buntes sowie harmonisches Bild von Zukunft und Vergangenheit. Beginnen sollten Sie Ihren Rundgang jedoch am Wasser. Entlang des Willamette Rivers lässt es sich gemütlich spazieren. Die vielen Brücken und Wasserspiele am Ufer sorgen für ein idyllisches Panorama abseits der Häuserblocks. Anschließend geht es weiter in den urbanen, gemütlichen Pearl District, bevor Sie mit Powell's City of Books wahrliche eine Stadt der Bücher betreten. Der Buchladen bietet über eine Million gebrauchte sowie neue Bücher an und lädt seine Besucher zum stundenlangen Stöbern ein.

Familien mit Kindern statten dem Oregon Zoo einen Besuch ab, während es feierwütige Nachtschwärmer in den Abendstunden in die Altstadt verschlägt. Hier hat sich schließlich über die Jahre hinweg eine pulsierende Clubszene etabliert, die für jeden Geschmack das richtige Angebot parat hält.

Sofern Sie die Stadt ausgiebig erkundet haben, können Sie mit Ihrem Camper aus Portland aufbrechen und das Gebiet ringsum erkunden!

Wohnmobil mieten leicht gemacht: CamperDays

Ob Städtereisen, Strandurlaube oder Ausflüge in die Natur – mit einem Wohnmobil mieten Sie sich die Freiheit, Ihre Freizeit ganz nach individuellen Vorstellungen zu gestalten! Sie können flexibel neue Orte und Länder entdecken und erleben dabei das Land und die Leute hautnah. Planen Sie Ihre eigene Route und verweilen Sie nach Herzenslust in Städten, die Ihnen gefallen, oder inmitten malerischer Naturlandschaften. Wenn Sie ein Wohnmobil mieten, machen Sie Ihren Urlaub zu Ihrem ganz persönlichen Abenteuer und werden eine unvergessliche Zeit mit Ihren Liebsten verbringen!

  1. Wohnmobil finden

    Einfach Abfahrtsort und Reisedaten eingeben und die Suche kann beginnen.

  2. Angebote erhalten

    Fragen Sie Ihr Wohnmobil an oder buchen Sie verfügbare Fahrzeuge günstig und direkt.

  3. Buchen und los!

    Schließen Sie Ihre Buchung ab und das Abenteuer kann beginnen.

Mit dem Camper von Portland in Ihr Abenteuer auf vier Rädern starten

Sie können mit dem Camper von Portland aus Oregon sowie viele weitere Bundesstaaten erkunden. Dabei können Sie Ihren Erkundungstrip nach eigenen Vorlieben individuell planen. Möglich ist beispielsweise eine Tour entlang der Westküste bis hinunter nach San Diego!

  • Portland
  • Redwood National and State Park
  • San Francisco
  • Los Angeles
  • San Diego

Vom Camper Rental in Portland wartet gen Süden eine malerische Route nach San Diego. Zunächst verlassen Sie die Stadt, um zum Redwood National and State Park zu gelangen und sogleich von den imposanten Bäumen des Waldes überwältigt zu werden. Die dortigen Küstenmammutbäume ragen bis zu 110 Meter in die Höhe und erreichen einen Durchmesser von bis zu sieben Metern. Anschließend geht es weiter nach San Francisco. Die viertgrößte Stadt Kaliforniens ist übersät mit weltberühmten Sehenswürdigkeiten; unter anderem finden Sie hier die Golden Gate Bridge oder die ehemalige Gefängnisinsel Alcatraz. Außerdem sollten Sie dem Hafenviertel Fisherman's Wharf einen Besuch abstatten und auch eine Fahrt mit den legendären Cable Cars nicht versäumen. Schließlich gelangen Sie mit den gelben Straßenbahnen schnell von einem Viertel ins nächste. Doch auch zu Fuß sind Little Italy, China Town oder das einstige Hippie-Viertel Haight Ashbury schnell erreicht.

Haben Sie die kulturelle Vielfalt San Franciscos ausgiebig erkundet, geht es weiter nach Los Angeles. Die „Stadt der Engel“ steht wie keine zweite Stadt für Glanz und Glamour. In Beverly Hills stehen die Häuser weltbekannter Stars und in Hollywood werden Blockbuster produziert, die um die Welt gehen. Nehmen Sie an einer Studioführung der Paramount Pictures oder Universal Studios teil, um hinter die Kulissen der „Traumfabrik“ zu schauen und finden Sie bei einem Bummel über den „Walk of Fame“ Ihren persönlichen Lieblingsstar. Auf dem Fußgängerweg sind schließlich über 2.500 Sterne mit Namen berühmter Persönlichkeiten eingelassen. Abseits des Trubels in Hollywood können Sie am Venice Beach ausspannen und die Sonne genießen. In den Abendstunden lässt sich schließlich dem Sonnenuntergang am Santa Monica Pier beiwohnen. So können Sie Ihren Aufenthalt in Los Angeles romantisch ausklingen lassen, bevor es weiter geht zur finalen Station San Diego.

„America's Finest City“ begrüßt Sie mit einem besonders angenehmen Klima, begünstigt durch die Lage an der Südspitze Kaliforniens. Besuchen Sie hier das Museumsschiff USS Midway oder spazieren Sie durch die Old Town, die Geburtsstätte Kaliforniens, an der sich die ersten Europäer ansiedelten. San Diego kann darüber hinaus mit vielen Parkanlagen aufwarten und weiß mit seinem Zoo und der SeaWorld auch Familien mit Kindern gänzlich in seinen Bann zu ziehen.

Wohnmobile mieten weltweit

Wollen Sie ein Wohnmobil mieten, kann Portland mit insgesamt vier verschiedenen Fahrzeugvarianten bereist werden. Sie können sich zwischen folgenden Modellen entscheiden:

  • Campingbusse: Diesen Camper mieten Portland-Besucher, die zu zweit oder dritt unterwegs sind. Die wendigen Kastenwagen bieten ausreichend Platz für kleine Reisegruppen und lassen sich einfach manövrieren.
  • Große Wohnmobile: Suchen Sie als Familie einen Camper in Portland, um Oregon zu bereisen, sollten Sie sich für ein großes Wohnmobil mit ausreichend Platz und solider Ausstattung entscheiden
  • Luxus-Wohnmobile: Luxusliebende Abenteurer greifen am Camper Rental in Portland zu einem Luxus-Wohnmobil. Die Modelle bieten viel Platz und höchsten Komfort auf Reisen. Eine umfassende Ausstattung lässt keine Wünsche offen.
  • Auch die kompakten und in USA verfügbaren Pick-Up Camper erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Wohnmobilvermietung weltweit

Informationen für Ihre Reise nach Portland

Portland zählt lediglich 68 regenfreie Tage im Jahr. Allerdings stehen die Chancen für sonniges Wetter insbesondere zwischen Juni und August sehr gut. Die Temperaturen liegen hier zwischen angenehmen 23 und 27 Grad Celsius.

Beachten Sie, dass Sie für Ihre Einreise in die USA das ESTA-Formular online ausfüllen müssen, um eine Aufenthaltserlaubnis für maximal 90 Tage zu erhalten.

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren