Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
Ihr Reise-Experte
Raphael Meese

Jetzt erreichbar unter

+49-221-16790-120
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

Wohnmobil mieten und Hessen nach Lust und Laune entdecken

Hessen weiß seine Besucher mit einem einmaligen Facettenreichtum zu begeistern: Kulturinteressierte zieht es in die pulsierenden Metropolen, während Naturbegeisterte am Edersee oder im Taunus Ihr ideales Urlaubsdomizil finden. Von der Skyline Frankfurts über die Wasserkuppe in der Röhn bis hin zur berühmten documenta-Ausstellung in Kassel – das Bundesland in Mitteldeutschland weiß jedwede Erwartungen zu erfüllen. Sie sollten sich also ein Wohnmobil mieten, um Hessen mit all seinen Sehenswürdigkeiten flexibel zu entdecken.

Hessen bietet Urlaubern aller Art ein umfangreiches Freizeitprogramm. Besuchen Sie die Handelsmetropole Frankfurt und schlendern Sie inmitten der modernen Wolkenkratzer durch die Straßen der Großstadt. Kunstinteressierte sollten sich hingegen aufmachen und Kassel einen Besuch abstatten. Alle fünf Jahre findet hier mit der documenta die größte Ausstellung für zeitgenössische Kunst weltweit statt.

Freiluftliebende Aktivurlauber sind hingegen bestens im Nationalpark Kellerwald-Edersee aufgehoben. Hier gilt es, unter anderem den Edersee, Deutschlands größten Stausee, zu entdecken. Ambitionierte Wanderer erklimmen hingegen die Wasserkuppe in der Röhn. Dabei handelt es sich um den höchsten Gipfel des Bundeslandes, der Ankömmlinge sogleich mit einem malerischen Blick über das Gebiet ringsum belohnt.
Am besten verbinden Sie all diese Highlights, wenn Sie ein Wohnmobil mieten. Hessen kann so individuell nach Ihren persönlichen Vorlieben bereist werden.

Tipp: Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel

Naturfreunde sollten sich den Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel nicht entgehen lassen. Das Areal gehört zu einer der schönsten Parkanlagen Deutschlands und stellt den größten Bergpark Europas dar.

Wohnmobil mieten leicht gemacht: CamperDays

Ob Städtereisen, Strandurlaube oder Ausflüge in die Natur – mit einem Wohnmobil mieten Sie sich die Freiheit, Ihre Freizeit ganz nach individuellen Vorstellungen zu gestalten! Sie können flexibel neue Orte und Länder entdecken und erleben dabei das Land und die Leute hautnah. Planen Sie Ihre eigene Route und verweilen Sie nach Herzenslust in Städten, die Ihnen gefallen, oder inmitten malerischer Naturlandschaften. Wenn Sie ein Wohnmobil mieten, machen Sie Ihren Urlaub zu Ihrem ganz persönlichen Abenteuer und werden eine unvergessliche Zeit mit Ihren Liebsten verbringen!

  1. Wohnmobil finden

    Einfach Abfahrtsort und Reisedaten eingeben und die Suche kann beginnen.

  2. Angebote erhalten

    Fragen Sie Ihr Wohnmobil an oder buchen Sie verfügbare Fahrzeuge günstig und direkt.

  3. Buchen und los!

    Schließen Sie Ihre Buchung ab und das Abenteuer kann beginnen.

Hessens schönste Routen

Individualreisenden wird empfohlen, ein Wohnmobil zu mieten, denn Hessen hat auf seiner gesamten Fläche verteilt eine Vielzahl an Sehenswertem zu bieten. Vieles davon bekommen Sie zu sehen, wenn Sie von Kassel nach Frankfurt reisen oder einen Trip von Limburg nach Fulda unternehmen.

Von Limburg nach Fulda

Limburg befindet sich im tiefen Westen des Bundeslands. Von hier aus können Sie ein Wohnmobil mieten und Hessen gen Osten entdecken. Wetzlar bildet dabei die erste Zwischenetappe auf dem Weg nach Fulda. Nach der Besichtigung des prachtvollen Doms und der Lahnbrücke geht es weiter über Gießen nach Hünefeld. Der Ort beherbergt unter anderem das Konrad-Zuse-Museum sowie das St. Bonifatiuskloster. In Fulda angekommen, können Sie die Tour mit einem Abstecher in den dortigen Dahliengarten abrunden.

  • Limburg an der Lahn
  • Wetzlar
  • Gießen
  • Hünfeld
  • Fulda

Ebenso reizvoll gestaltet sich eine Reise von Kassel nach Frankfurt. Die beiden Metropolen des Bundeslands verbindet eine attraktive Route voll kultureller Highlights. Als erstes passieren Sie Alsfeld. Dort lädt das Märchenhaus insbesondere die kleinen Urlauber zu spannenden Stunden ein. In Bad Homburg sollten Sie sich anschließend keinesfalls die Russische Kirche mit dem goldenen Zwiebelturm entgehen lassen. Auch der Besuch des Kurparks inklusive der Thailändischen Pavillons ist ein Muss, wenn Sie ein Wohnmobil mieten und Hessen auf diese Weise bereisen. In Frankfurt nimmt der Trip schließlich sein spektakuläres Ende. Sehenswert sind hier unter anderem das Städel Museum sowie das Deutsche Filmmuseum.

  • Kassel
  • Schwalmstadt
  • Alsfeld
  • Bad Homburg vor der Höhe
  • Frankfurt am Main

Wohnmobile mieten weltweit

Bei der Fahrzeugmiete stehen Ihnen allgemein drei verschiedene Modelle zur Verfügung:

  • Campingbusse mieten Hessen-Besucher zu zwei- bis dreiköpfigen Personengruppen. Die kompakten Campingbusse lassen sich bequem durch jeden noch so dichten Stadtverkehr manövrieren.
  • Große Wohnmobile eignen sich vorrangig für Familien. Die geräumigen Fahrzeugtypen bieten Platz für Eltern sowie Kinder.
  • Luxus-Wohnmobile sorgen während der Fahrt für maximalen Komfort und höchste Bequemlichkeit. Entscheiden Sie sich für ein solches Modell und erleben Sie Hessen in einem „Hotel auf vier Rädern“.

Wohnmobilvermietung weltweit