Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
Ihr Reise-Experte
Raphael Meese

Jetzt erreichbar unter

+49-221-16790-120
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

Das hat die Stadt zu bieten: Portos Sehenswürdigkeiten

Mit Porto versteckt sich eine Schönheit im Norden Portugals, die zwar oft noch hinter der Popularität der Hauptstadt zurückbleibt, nach und nach aber immer mehr begeisterte Besucher anlockt. Das liegt nicht zuletzt an der UNESCO, welche die Altstadt Portos 1996 zum Weltkulturerbe erklärte. Zudem eignet sich die traumhafte Umgebung um den Duoro-Fluss hervorragend, um sich ein Wohnmobil zu mieten. Porto wird Sie verzaubern!

Neben dem idyllischen Umland hat auch Porto selbst einiges zu bieten. Deshalb sollten Sie ein bis zwei Tage einplanen, um diese besondere Stadt genauer unter die Lupe zu nehmen. Hauptattraktion ist zweifelsohne die von der UNESCO als Weltkulturerbe eingetragene Altstadt Ribeira. In terrassenartiger Form erstreckt sie sich vom Ufer des Duoro bis hinauf auf die Hügel der Stadt.

Hoch über der Altstadt ragt der Torre dos Clérigos (Turm der Geistlichen) empor. Er ist mit knapp 76 Metern der höchste Turm Portugals und bietet eine spektakuläre Aussicht auf die Stadt.

Wenn Sie mit einem Camper nach Porto fahren, werden Sie automatisch auf eine weitere ikonische Sehenswürdigkeit der Stadt stoßen: Getrennt durch den Rio Duoro, sind Porto und das kleine Städtchen Vila Nova de Gaia durch die große Ponte Dom Luís I. (Brücke Ludwig I.) miteinander verbunden.

Bevor Sie beim Campervan Hire nahe Porto einkehren, können Sie das Zentrum der Stadt einmal zu Fuß erkunden -- zahlreiche gemütliche Gassen laden zum Schlendern ein.

Wohnmobil mieten leicht gemacht: CamperDays

Ob Städtereisen, Strandurlaube oder Ausflüge in die Natur – mit einem Wohnmobil mieten Sie sich die Freiheit, Ihre Freizeit ganz nach individuellen Vorstellungen zu gestalten! Sie können flexibel neue Orte und Länder entdecken und erleben dabei das Land und die Leute hautnah. Planen Sie Ihre eigene Route und verweilen Sie nach Herzenslust in Städten, die Ihnen gefallen, oder inmitten malerischer Naturlandschaften. Wenn Sie ein Wohnmobil mieten, machen Sie Ihren Urlaub zu Ihrem ganz persönlichen Abenteuer und werden eine unvergessliche Zeit mit Ihren Liebsten verbringen!

  1. Wohnmobil finden

    Einfach Abfahrtsort und Reisedaten eingeben und die Suche kann beginnen.

  2. Angebote erhalten

    Fragen Sie Ihr Wohnmobil an oder buchen Sie verfügbare Fahrzeuge günstig und direkt.

  3. Buchen und los!

    Schließen Sie Ihre Buchung ab und das Abenteuer kann beginnen.

Wohnmobil mieten in Porto: Tipps für eine besondere Reiseroute

Mit Porto versteckt sich eine Schönheit im Norden Portugals, die zwar oft noch hinter der Popularität der Hauptstadt zurückbleibt, nach und nach aber immer mehr begeisterte Besucher anlockt. Das liegt nicht zuletzt an der UNESCO, welche die Altstadt Portos 1996 zum Weltkulturerbe erklärte. Zudem eignet sich die traumhafte Umgebung um den Duoro-Fluss hervorragend, um sich ein Wohnmobil zu mieten. Porto wird Sie verzaubern!

Neben dem idyllischen Umland hat auch Porto selbst einiges zu bieten. Deshalb sollten Sie ein bis zwei Tage einplanen, um diese besondere Stadt genauer unter die Lupe zu nehmen. Hauptattraktion ist zweifelsohne die von der UNESCO als Weltkulturerbe eingetragene Altstadt Ribeira. In terrassenartiger Form erstreckt sie sich vom Ufer des Duoro bis hinauf auf die Hügel der Stadt.

Hoch über der Altstadt ragt der Torre dos Clérigos (Turm der Geistlichen) empor. Er ist mit knapp 76 Metern der höchste Turm Portugals und bietet eine spektakuläre Aussicht auf die Stadt.

Wenn Sie mit einem Camper nach Porto fahren, werden Sie automatisch auf eine weitere ikonische Sehenswürdigkeit der Stadt stoßen: Getrennt durch den Rio Duoro, sind Porto und das kleine Städtchen Vila Nova de Gaia durch die große Ponte Dom Luís I. (Brücke Ludwig I.) miteinander verbunden.

Bevor Sie beim Campervan Hire nahe Porto einkehren, können Sie das Zentrum der Stadt einmal zu Fuß erkunden -- zahlreiche gemütliche Gassen laden zum Schlendern ein.

Planen Sie in jedem Fall einige Tage ein, um mit Ihrem Campervan von Porto aus auch die weitere Umgebung kennenzulernen. Auf relativ kurzer Strecke werden Sie eine Fülle beeindruckender Orte kennenlernen.

  • Porto
  • Coimbra
  • Figuera da Foz
  • Sintra
  • Lissabon

Sie verlassen mit Ihrem Camper Porto in südlicher Richtung und folgen der A1, bis Sie die alte Universitätsstadt Coimbra erreichen. Bereits 1290 wurde die Universität gegründet und das historische Gebäude ist auch heute noch ein absolutes Highlight der Stadt. Von Coimbra fahren Sie bis zur Küste, wo Sie im Badeort Figuera da Foz die Seele baumeln lassen können.

Sie nähern sich nun der portugiesischen Hauptstadt, sollten jedoch vorab noch einen Stop im nahegelegenen Sintra einlegen, wo Sie Zeuge der aristokratischen Geschichte Portugals werden: Die spektakulären Bauten, wie dem Pálacio Nacional da Pena, sollten Sie keinesfalls verpassen. Letzte Station auf Ihrer Reise ist dann Lissabon, wo Sie in das pulsierende Leben der Stadt eintauchen können.

Wohnmobile mieten weltweit

Wohnmobilvermietung weltweit

Sollten Sie sich dazu entscheiden, Ihren Campervan in Porto zu lassen, bieten Sich Ihnen mehrere Möglichkeiten, um dennoch schnell und komfortabel die Umgebung zu erkunden. Porto besitzt fünf Busbahnhöfe für Langstrecken und den Campanhã Bahnhof, von dem aus nahezu das komplette Land befahren werden kann.

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren