Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
+49-221-56797-706
  • 09:00 - 18:00 Uhr (Montag - Freitag)
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

EUR
CamperDays

Bis zu

8%

Rabatt

bei Buchung mind. 180 Tage im Voraus

Erleben Sie weltweit ein einmaliges Urlaubsgefühl

Mieten Sie über CamperDays genau das Wohnmobil, das zu Ihnen passt, und erleben Sie unvergessliche Urlaubstage in Deutschland, Europa und weltweit. Wir unterstützen Sie mit unserer langjährigen Erfahrung gerne bei der Suche nach dem perfekten Camper oder Wohnmobil für Ihren Traumurlaub.

Wie funktioniert CamperDays?

CamperDays macht Ihnen die Suche nach dem besten Miet-Wohnmobil so einfach wie möglich.
Unsere fortschrittliche Such- und Buchungsplattform ist kinderleicht zu bedienen. Sie müssen lediglich Ihre gewünschten Reisedaten in das Online-Formular eintragen, um die besten Angebote für Ihre Suche angezeigt zu bekommen. Anschließend können Sie über die Filterfunktion die Suchergebnisse komfortabel eingrenzen. So können Sie beispielsweise nur Abholstationen in unmittelbarer Stadtnähe oder Ihren bevorzugten Wohnmobiltyp anzeigen lassen. Auch die Eingrenzung nach Ihren Preisvorstellungen ist kein Problem. Bei CamperDays wird Ihnen zudem stets der vollständige Endpreis angezeigt – ohne versteckte Kosten, zu 100 Prozent transparent. Außerdem bieten wir Ihnen immer die Möglichkeit, Ihr gebuchtes Wohnmobil kostenlos umzubuchen. Dadurch bleiben Sie stets flexibel, können aber dennoch von den besten Buchungskonditionen und den günstigsten Preisen profitieren. Der CamperDays-Support steht Ihnen bei Fragen jederzeit gerne telefonisch zur Verfügung.
    Wohnmobil finden
    1Wohnmobil finden

    Einfach Abfahrtsort und Reisedaten eingeben und die Suche kann beginnen.

    Angebote erhalten
    2Angebote erhalten

    Fragen Sie Ihr Wohnmobil an oder buchen Sie verfügbare Fahrzeuge günstig und direkt.

    Buchen und los!
    3Buchen und los!

    Schließen Sie Ihre Buchung ab und das Abenteuer kann beginnen.

Warum lohnt es sich, frühzeitig ein Wohnmobil in Adelaide zu buchen?

Australien mit dem Wohnmobil zu bereisen ist für viele ein Traum. Down Under völlig frei und unabhängig zu erleben, ist mit einem Wohnmobil ideal. Adelaide bietet durch seine Lage ideale Voraussetzungen für einen Road-Trip und es ist zudem sehr einfach, einen Camper in Adelaide zu finden, denn es stehen verschiedene Anbieter zur Wahl. Da Ihnen keine zusätzlichen Kosten für Übernachtungen oder Restaurantbesuche entstehen, sind mit der Miete bereits praktisch alle Kosten abgedeckt. Darüber hinaus müssen Sie nicht an Fahrpläne von öffentlichen Verkehrsmitteln halten oder teure Taxis bezahlen, um von einem zum anderen Ort zu gelangen. Mit dem Wohnmobil Adelaide und die Umgebung zu bereisen, ist daher nicht nur landschaftlich faszinierend, sondern auch eine kostengünstige Alternative, die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Landschaften zu erkunden. Sie sollten jedoch einige Dinge beachten, bevor Sie einen Camper mieten: Adelaide hat mit fast 50% der Buchungen zwischen Januar und März Hochsaison. Wenn Sie Ihre Reise im ersten Quartal des Jahres planen, sollten Sie daher mindestens 3 Monate im Voraus buchen, um den besten Preis zu erhalten. Üblicherweise werden Wohnmobile in Adelaide über einen Zeitraum von mindestens 3 Wochen gemietet, wobei Sie mit einem Tagespreis von knapp 90 Euro rechnen sollten. Je früher Sie buchen, desto besser sind die Chancen, einen noch günstigeren Preis zu bekommen.
Um Ihnen die größtmögliche Flexibilität zu bieten, können Sie bei CamperDays Ihre Reservierung kostenlos ändern und profitieren von fairen und **transparenten Storno-Richtlinien. Falls Sie den genauen Reisezeitraum noch nicht kennen, müssen Sie sich entsprechend noch nicht festlegen und können ihn jederzeit anpassen. Wenn Sie weiteren Fragen haben oder Informationen benötigen, können Sie zudem stets unseren Kundendienst kontaktieren. Wir beantworten Ihnen gerne alle Fragen.

Wohnmobil Angebote in Adelaide

FAQ – Die häufigsten Fragen, wenn Sie ein Wohnmobil in Adelaide mieten möchten

Braucht man in Adelaide einen internationalen Führerschein?

Ja, Sie müssen einen internationalen Führerschein vorlegen, um einen Camper in Adelaide zu mieten.

Brauche ich eine Kreditkarte, um in Adelaide ein Wohnmobil zu mieten?

Ja, um den Camper abzuholen, benötigt der Vermieter Ihre Kreditkarte, um die Kaution des Fahrzeugs zu hinterlegen. Achten Sie darauf, dass Sie Kreditkarte auf den Fahrer ausgestellt ist.

Sind Haustiere im Wohnmobil erlaubt?

Die meisten Vermieter erlauben Haustiere im Wohnmobil. Sie sollten jedoch vorab in den Nutzungsbedingungen des jeweiligen Anbieters nachschauen, um auf Nummer sicher zu gehen.

Gibt es Straßen, die mit dem Wohnmobil nicht befahren werden dürfen?

Wie Sie auch in unserem Wohnmobil Guide für Australien nachlesen können, gibt es einige Routen, die nicht befahren werden dürfen, wie beispielsweise die Canning Stock Route. Darüber hinaus gibt es wetterabhängige Einschränkungen (z.B. Cape York), die teilweise durch den Vermieter festgelegt werden. Sie sollten daher vorab die Nutzungsbedingungen studieren.

Darf man in Australien Wildcampen bzw. überall mit dem Wohnmobil parken?

Grundsätzlich ist es in Australien nicht verboten, das Wohnmobil frei abzustellen. In Nationalparks sowie auf privatem Gelände ist es jedoch untersagt.

Gibt es ein Mindestalter, um ein Wohnmobil in Adelaide anzumieten?

Es gibt keine einheitliche Regelung. Manche Anbieter wie Britz verlangen, dass der Fahrer mindestens 21 Jahre alt ist, während andere Anbieter wie Apollo darüber hinaus fordern, dass der Fahrer bereits mindestens seit zwei Jahren einen Führerschein hat. Jucy hingegen bietet auch Anmietmöglichkeiten für Fahrer ab 18 Jahren. In den jeweiligen Nutzungsbedingungen finden Sie genauere Informationen.

Kann man in Adelaide ein Wohnmobil mit einem Baby mieten? Absolut. Lediglich Apollo schreibt vor, dass das Baby ein Mindestalter von 6 Monaten erreicht hat. Für genaue Informationen können Sie unseren Kundendienst kontaktieren.

Welche Vermieter sind in Adelaide verfügbar?

Die meisten Camper mieten in Broome ein Wohnmobil über Apollo, Cheapa Campa oder Britz.

Apollo

Für viele ist der große australische Vermieter Apollo die erste Wahl. Er ist schon lange am Markt, überzeugt durch einen guten Support und eine Unfall- und Pannenhilfe, die rund um die Uhr erreichbar ist. Dank unbegrenzter Freikilometer in allen Tarifen können Sie so viel fahren, wie Sie wollen.

Britz

Britz ist ein beliebter Anbieter, der neben einem 24-Stunden Pannen- und Unfall-Service und Freikilometern in allen Tarifen auch durch einen guten Support überzeugt. Die Flotte ist zudem modern ausgestattet.

Die vollständige Anschrift für die Britz Campervan Hire in Broome lautet:
10 Livingstone St
Broome
WA 6725

Cheapa Campa

Cheapa Campa ist ein australisches Familienunternehmen, das schon über 30 Jahre lang am Markt ist. Es vermietet hochwertige Wohnmobile, überzeugt durch einen sehr guten Service und bietet unbegrenzte Freikilometer in allen Tarifen. Auch ein Pannen- und Unfall- Service rund um die Uhr wird geboten.

Wohnmobile mieten Adelaide

Campervan Hire Adelaide: Das passende Fahrzeug auswählen

Alkoven

Alkoven-Wohnmobile sind in zahlreichen Ausführungen erhältlich und können von bis zu 7 Personen genutzt werden. Daher sind sie ideal für Familien oder Reisen mit Freunden geeignet.

Kastenwagen

Kastenwagen sind für 2 Reisende ideal geeignet. Der Kraftstoffverbrauch ist gering und dank der kompakten Abmessungen können Sie sich auch innerhalb von Städten bequem bewegen.

Truckcamper

Truckcamper sind ideal, wenn Sie im Outback unterwegs sind. Die meisten Modelle sind mit Allradantrieb ausgestattet und bieten Platz für zwei oder vier Personen.

Wohnmobilvermietung Adelaide

Nützliche Reisetipps für Adelaide

Denken Sie daran, dass für die Einreise nach Australien stets ein gültiger Reisepass benötigt wird. Zudem muss vor Reisebeginn ein Visum eingeholt werden. Angekommen in Australien, sollten Sie Ihr Geld beispielsweise am Flughafen in Australische Dollars umtauschen.

Möchten Sie sonnige Tage am Strand verbringen, sollten Sie in der Hauptsaison von November bis Februar reisen. Allerdings ist dann der Touristenandrang am höchsten, sodass Sie auch den Frühling im September und Oktober in Betracht ziehen sollten.

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren