Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
Ihr Reise-Experte
Raphael Meese

Jetzt erreichbar unter

+49-221-16790-120
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

Wohnmobil mieten und Rostock entdecken

Das rund 200.000 Einwohner zählende Rostock besticht mit maritimem Flair – ganz egal, ob Sie die Hansestadt an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns für Kulturreisen, Sommerurlaube oder Naturausflüge nutzen. Das ganze Jahr über stehen die Freizeitaktivitäten im Zeichen des Meeres. Diese animieren Urlauber mit der ganzen Familie, ein Wohnmobil zu mieten, um Rostock einen Besuch abzustatten.

Mit seiner unmittelbaren Nähe zur Ostsee eignet sich Rostock insbesondere für Sommerurlaube. Schließlich tummeln sich in der warmen Jahreszeit unzählige Sonnenanbeter am Strand oder verbringen erfrischende Momente im Wasser. Naturverliebte Erkundungsurlauber zieht es hingegen in den Zoo oder in den Vogelpark Marlow, während auch kulturinteressierten Besuchern ein umfangreiches Freizeitprogramm geboten wird. In der Innenstadt von Rostock finden Sie beispielsweise das gotische Rathaus oder die sehenswerte Marienkirche vor.

Spaß mit der ganzen Familie verspricht das gesamte Jahr über auch das Ocean Wonderland in Warnemünde, das spannende Einblicke in die Unterwasserwelt unserer Erde liefert. Ebenso unvergesslich gestaltet sich ein Besuch des Schiffsbau-Museums in den Laderäumen des Traditionsschiffs „Frieden“. Hier sind unter anderem Ausstellungen zum Schiffsbau in der DDR beheimatet.

Darüber hinaus eignet sich Rostock ideal für Streifzüge durch das Bundesland. Sie sollten daher unbedingt ein Wohnmobil mieten und Rostock für Touren durch Mecklenburg-Vorpommern verlassen.

Tipp: MSC Robben-Forschungszentrum

Sie sollten ein Wohnmobil mieten und Rostock für einen Besuch des MSC Robben-Forschungszentrums Hohe Düne verlassen. Hier erfahren Sie mehr über Robben: Insgesamt neun dieser Meeressäuger befinden sich im Robbenbecken des Forschungsinstituts der Universität Rostock.

Wohnmobil mieten leicht gemacht: CamperDays

Ob Städtereisen, Strandurlaube oder Ausflüge in die Natur – mit einem Wohnmobil mieten Sie sich die Freiheit, Ihre Freizeit ganz nach individuellen Vorstellungen zu gestalten! Sie können flexibel neue Orte und Länder entdecken und erleben dabei das Land und die Leute hautnah. Planen Sie Ihre eigene Route und verweilen Sie nach Herzenslust in Städten, die Ihnen gefallen, oder inmitten malerischer Naturlandschaften. Wenn Sie ein Wohnmobil mieten, machen Sie Ihren Urlaub zu Ihrem ganz persönlichen Abenteuer und werden eine unvergessliche Zeit mit Ihren Liebsten verbringen!

  1. Wohnmobil finden

    Einfach Abfahrtsort und Reisedaten eingeben und die Suche kann beginnen.

  2. Angebote erhalten

    Fragen Sie Ihr Wohnmobil an oder buchen Sie verfügbare Fahrzeuge günstig und direkt.

  3. Buchen und los!

    Schließen Sie Ihre Buchung ab und das Abenteuer kann beginnen.

Camper mieten – Rostock für Entdeckungstouren ins Umland nutzen

Rostock dient Ihnen in zweierlei Hinsicht als ideale Urlaubsdestination: Zum einen bietet Ihnen der Ort ein buntes Freizeitprogramm an. Zum anderen eignet er sich hervorragend dafür, ein Wohnmobil zu mieten und Rostock als Startpunkt für Erkundungstouren durch Mecklenburg-Vorpommern zu nutzen. Entdecken Sie das Bundesland beispielsweise auf einer Tour nach Chemnitz.

Tour nach Chemnitz
Brechen Sie von Rostock gen Süden auf, so erreichen Sie den Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide als erste Etappe. Der Naturpark bietet Wanderern und Fahrradfahrern ein ideales Terrain für Streifzüge durch die malerische Landschaft. Auch der nächste Halt Malchow kann mit seinem See und der Sommerrodelbahn nebst Affenwald Tier- und Naturfreunde begeistern.

Ab Neuruppin steht der Trip ganz im Zeichen des Kultururlaubs: Besuchen Sie das Museum Neuruppin ebenso wie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Potsdam. Hier warten die berühmte Semperoper, das Schloss Sanssouci oder auch der Neue Palais auf kulturhungrige Abenteurer. Anschließend geht es weiter über Leipzig und sein Völkerschlachtdenkmal nach Chemnitz. Hier sollten Sie das Karl-Marx-Monument und die Gewölbegänge im Kaßberg besichtigen.

  • Rostock
  • Nossentiner/Schwinzer Heide
  • Malchow
  • Neuruppin
  • Potsdam
  • Dessau-Roßlau
  • Leipzig
  • Chemnitz

Wohnmobile mieten weltweit

Allen voran entscheidet die Gruppengröße, welches Wohnmobil Sie mieten. Denn Rostock lässt sich nur bequem bereisen, wenn alle Passagiere genügend Platz haben.

Am meisten Raum verspricht ein Luxus-Wohnmobil. Hiermit können große Reisegruppen in den Urlaub starten und profitieren dank einer umfangreichen Ausstattung von höchstem Komfort während der Fahrt.

Für Familien, die nach Rostock reisen, empfiehlt sich auch die Wahl eines großen Wohnmobils. Alkoven-Betten über der Fahrerkabine lassen ausreichend Platz im Fahrzeuginneren. Zudem verfügt das Fahrzeug über eine solide Grundausstattung.

Wollen Sie zu zweit oder maximal zu dritt ein Wohnmobil mieten? Rostock-Urlauber in solch kleinen Gruppen greifen am besten zu Campingbussen, um mit den kompakten Kastenwagen bequem durch dichten Stadtverkehr zu fahren zu können.

Tipp: Fahrradträger

Wenn Sie ein Wohnmobil mieten, Rostock und Umgebung allerdings auch mit dem Rad entdecken wollen, sollten Sie ein Modell mit Fahrradträger buchen.

Wohnmobilvermietung weltweit