Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
Ihr Reise-Experte
Raphael Meese

Jetzt erreichbar unter

+49-221-16790-120
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

Allrad-Wohnmobil mieten und ins Hinterland durchstarten

Wenn abenteuerlustige Urlauber zu spannenden Erkundungstouren in die Wildnis Australiens aufbrechen wollen, ist ein geländetaugliches Fahrzeug unerlässlich. Mit einem Expeditionsmobil mieten Sie sich den robusten Begleiter für unvergessliche Momente in unberührter Natur. Abseits der Touristenpfade führt Sie das allradbetriebene Fahrzeug an die naturbelassenen Gebiete Ihres Urlaubsortes. Erleben Sie die Wildnis, den Urwald oder die Wüste hautnah und profitieren Sie von Verlässlichkeit auf vier Rädern.

Bei einem Allrad-Wohnmobil hat der funktionelle Aspekt höchste Priorität. Das Gefährt ist darauf ausgelegt, dass Sie auch bei schwierigen Straßenverhältnissen sicher an Ihr Ziel kommen. Einige Modelle verfügen deshalb nicht über feste Schlafmöglichkeiten, sondern besitzen hingegen die Option, ein Dachzelt aufzubauen oder seitlich ein Doppelbett auszuklappen. Darüber hinaus sind die Fahrzeuge in der Regel mit einer sanitären Grundausstattung versehen. Neben einer Spüle und einer Außendusche profitieren Sie zudem oftmals von einem Gasherd und einem Kühlschrank. So mangelt es während der Reise nicht an der nötigen Verpflegung.

Falls Sie zum ersten Mal ein Expeditionsmobil mieten, sollten Sie eine Probefahrt auf dem Gelände der Wohnmobil-Vermietung absolvieren. Auf diese Weise bekommen Sie ein Gefühl für das Fahrzeug und können anschließend sicher in den Abenteuerurlaub starten.

Wenn Sie ein Allrad-Wohnmobil mieten, sollten Sie ein Modell wählen, das Ihren individuellen Ansprüchen gerecht wird. Ausschlaggebend ist dabei vor allem die Größe der Reisegruppe. So gibt es Camper, die speziell auf zwei Passagiere ausgelegt sind und dementsprechend über zwei Sitzmöglichkeiten in der Fahrerkabine sowie zwei Schlafmöglichkeiten in einer separaten Wohnkabine verfügen.

Daneben finden Sie auch Modelle, die Platz für größere Gruppen bieten. So können Sie beispielsweise mit der ganzen Familie oder Freunden in den Abenteuerurlaub starten. In den größten Ausführungen des Allrad-Wohnmobils können bis zu sechs Personen schlafen. Dabei wird der Innenraum optimal ausgenutzt, weil sich diverse Sitzmöglichkeiten einfach und praktisch in Schlafplätze umwandeln lassen.

Die wichtigsten Daten der einzelnen Camper-Typen

Allrad WohnmobilePersonenBenötigte FahrerlaubnisDurchschnittlicher BenzinverbrauchDurchschnittliche GesamtlängeDurchschnittliche InnenhöheDurchschnittliche Breite Typische Reiseziele
Allrad Wohnmobile2-6Führerschein Klasse Betwa 16 l / 100 kmungefähr 7 – 10 Meterzwischen 2 und 2,5 Meter> 2 MeterNeuseeland, Australien

Das richtige Gefährt für Abenteurer

Ein kompaktes oder großes Allrad-Wohnmobil mieten Reisende, die sich abseits der etablierten Touristenrouten bewegen wollen. Mit den leistungsstarken Fahrzeugen sind Sie auf asphaltierten Straßen ebenso sicher unterwegs wie auf unbefestigten Wegen. Schließlich verfügen die Modelle über einen Allradantrieb und meistern dank der Offroad-Bereifung auch bergiges Terrain.

Mit einem kleineren und kompakten Offroad-Wohnmobil mieten sich Paare und kleine Reisegruppen gleichsam die nötige Flexibilität im Großstadtdschungel. Denn ebenso wie in freier Wildnis besticht ein solches Modell auch in den engen Straßen der Metropolen durch seine Wendigkeit und lässt sich komfortabel durch sämtliche Straßen manövrieren.

Wenn Sie Ihre spannende Expedition auch Ihrem geliebten Vierbeiner nicht vorenthalten wollen, dann suchen Sie bei Camperdays nach Modellen, die eine Haustiermitnahme ermöglichen.

Unabhängig von der Größe des Fahrzeugs profitieren Sie von folgenden Vorteilen, wenn Sie ein kompaktes, ein mittelgroßes oder ein großes Allrad-Wohnmobil mieten:

  • witterungsunabhängig dank robuster Bauweise
  • Offroad-Bereifung
  • funktionale Raumnutzung
  • großer Tank für lange Touren

Wenn Sie ein Allrad-Wohnmobil mieten, sind Sie unterwegs besonders frei und flexibel. Das ist innerhalb der Familie ebenso möglich wie zusammen mit Freunden. Dabei sind vor allem Länder wie Australien, Afrika und Kanada begehrte Reiseziele:

  • Australien lockt Abenteurer in sein „Outback“. Das Hinterland abseits der Metropolen ist ein Mekka für Entdecker und lässt sich vorrangig mit allradbetriebenen Campern bereisen.
  • Neuseeland weiß seine Besucher mit faszinierenden, schier endlos erscheinenden Landschaften zu beeindrucken. In diesem Land können Sie vor bei einigen Anbietern Allrad-Wohnmobile mieten. Wir beraten Sie gern.

Die Ausrüstung der Fahrzeuge

Je nach Modell verfügen die Allrad-Fahrzeuge über eine unterschiedlich umfangreiche Ausstattung. In den meisten Fahrzeugtypen finden Sie jedoch in der Regel folgende Komponenten vor:

  • WC
  • Dusche
  • Warmwasser
  • Kochstelle
  • Kühlschrank

In entsprechend hochwertigen Mietcampern wird diese Ausstattung um Einrichtungsgegenstände wie beispielsweise eine Mikrowelle oder einen Fernseher ergänzt.

CamperDays verhilft Ihnen zum perfekten Campervan

Mit Camperdays finden Sie ohne großen Aufwand das perfekte Wohnmobil für Ihre Reise. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein großes Wohnmobil oder einen kompakten Campingbus mieten möchten. Denn wir vergleichen für Sie alle Angebote renommierter Hersteller, damit Sie sich das beste und günstigste Angebot heraussuchen können. Eine transparente Darstellung ist uns dabei besonders wichtig, damit Sie keine weiteren Gebühren befürchten müssen.

Haben Sie Fragen zur Buchung oder benötigen Beratung zu einem bestimmten Wohnmobilmodell? Dann wenden Sie sich an unser kompetentes Experten-Team, das Ihnen mit seiner mehr als zehnjährigen Erfahrung in der Online-Reisebranche gerne zur Seite steht.

Rufen Sie uns hierfür kostenlos und unverbindlich unter 0800 334 334 344 an!

Ihr Wohnmobil Experten-TeamCamperDays.de
+49-221-16790-120

Wohnmobile mieten weltweit

Die beliebtesten Wohnmobil-Reiseziele

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren