Allrad-Wohnmobil mieten: der Camper für Offroad-Abenteuer

Allrad-Wohnmobil mieten: der Camper für Offroad-Abenteuer

Wohnmobil mieten > Wohnmobiltypen > Allrad-Wohnmobil

Robuste Allrad-Wohnmobile im Überblick

Wohnmobile mit Allradantrieb sind eine beliebte Wahl für Abenteuerlustige, die gerne auch mal abseits ausgetretener Pfade reisen und die Freiheit des Campens in wilder Natur genießen möchten. Bei unseren Allrad-Wohnmobilen handelt es sich in der Regel um Truck-Camper: ein leistungsstarker SUV, der mit einem komfortablen Dachzeltausgestattet ist. Dieses bietet Ihnen eine einzigartige Übernachtungsmöglichkeit unter den Sternen.

Die SUVs mit Allradantrieb sind besonders geländegängigund robust. Ein Allrad-Wohnmobil eignet sich daher hervorragend für Offroad-Abenteuer sowie Erkundungen entlegener Regionen. Ob in Südafrika, Australien oder Namibia, zu zweit oder mit der Familie – spontane Routenänderungen sind mit dem Expeditionsmobil kein Problem. Tagsüber verstauen Sie das Dachzelt schnell und unkompliziert und setzen Ihre Entdeckungstour fort.

  • Schlafplätze
    Schlafplätze

    Maximal 4

  • Anfängertauglichkeit
    Anfängertauglichkeit

    Gut

  • Führerschein
    Führerschein

    Klasse B

Offroad-Camper mieten und ins Abenteuer starten

Allrad-Wohnmobile besitzen im Gegensatz zu anderen Camper-Modellen ein traktionsstarkesAllrad-System. Es sorgt dafür, dass die Reifen während der Fahrt stabilen Bodenkontakt haben und auch auf lockerem oder nassem Untergrund nicht durchdrehen. Für den Camper mit Allradantrieb sind selbst steile Bergstrecken oder ähnlich anspruchsvolles Gelände kein Problem.Offroad-Camper sind daher ideal für Urlaubsabenteuer abseits befestigter Straßen.

Die meisten Allrad-Wohnmobile sind mit einem Zelt ausgestattet, das auf dem Fahrzeugdach montiert ist. Über eine kleine Leiter gelangen Sie mühelos rauf und runter. Der Vorteil hierbei ist nicht nur die gute Aussicht. In Ihrem erhöhten Schlafplatz genießen Sie außerdem ein Gefühl von Sicherheit und Komfort. Dank des Dachzelts bleibt der Innenraum des Fahrzeugs flexibel nutzbar und bietet sich beispielsweise als Stauraum für Ihr Gepäck an. Die Trucks mit Dachzelt bieten eine abenteuerliche, aber dennoch komfortable Möglichkeit, die Welt zu entdecken und die Natur hautnah zu erleben.

Merkmale & Ausstattung unserer Allrad-Wohnmobile

Maßedurchschnittlich 6-10 m lang
durchschnittlicher Verbrauchca. 25 l / 100 km
Zuladungdurchschnittlich 100-300 kg

Innenausstattung

  • Kochstelle

  • Kühlschrank

  • Klimaanlage

  • ggf. WC

Außenausstattung

  • ggf. Markise

Betten im Allrad-Camper

Schlafen im Allrad-Wohnmobil: naturverbunden & gemütlich

In einem Allrad-Wohnmobil übernachten Sie im geräumigen Dachzelt, das auf dem Dachträger befestigt ist. Klassisches Zelten wird hier wortwörtlich auf ein neues Level gebracht. Je nachdem, welches Modell Sie mieten, stehen Ihnen zwei bis vier Schlafplätze inein bis zwei Zelten zur Verfügung. Einige der Reisemobile verfügen zusätzlich über einen Schlafplatz in einer kleinen Wohnkabine.

Das Dachzelt ist vor Einbruch der Dunkelheit schnell und einfach aufgebaut. So schaffen Sie mit nur wenigen Handgriffen eine bequeme Schlafstätte über dem Fahrzeug. In nicht allzu luftiger Höhe liegen Sie wind- und wettergeschützt und können die Natur nach einer erholsamen Nacht von Ihrem Schlafplatz aus beim Erwachen beobachten.

xxx

Kochen im Offroad-Camper: mobile Outdoor-Küche

Viele Wohnmobile, die Sie bei CamperDays mit Allradantrieb mieten können, verfügen über eine kleine Kochstelle. Meist handelt es sich hierbei um einen Gaskocher mit verschiedenen Aufsätzen, mit dem Sie Ihre Mahlzeiten frisch zubereiten können. Das Fahrzeug ist in der Regel mit einem Kühlschrank oder einer Kühlbox und Stauraum für Geschirr und Lebensmittel ausgestattet. Ein großer Wassertank versorgt Sie mit ausreichend Flüssigkeit zum Kochen und Abwaschen. Bei gutem Wetter besteht zudem die Möglichkeit, im Freien zu kochen – dank schützender Markise und dem passenden Zubehör.

Noch Fragen zur Wohnmobilmiete?

Sie möchten Ihr Wohnmobil unverbindlich anfragen oder brauchen noch mehr Infos bevor Sie buchen? Wir sind gerne für Sie da! Sie erreichen uns von Montag bis Freitag (10:00 bis 18:00) telefonisch oder jederzeit über unser .

Sicherheit & Fahrkomfort im Allrad-Wohnmobil

Wohnmobile mit Allradantrieb sind so konstruiert, dass sie auch bei schwierigen Straßenverhältnissen und auf anspruchsvollem Terrain sicher fahren. Unsere Fahrzeugmodelle sind standardmäßig mit modernen Sicherheitseinrichtungen wie ABS und Airbags ausgestattet. Viele unserer SUV-Modelle haben zusätzliche Frontschutzbügel und Scheinwerfer.

Ob auf langen Reisen oder bei Offroad-Expeditionen – der Fahrkomfort im Allrad-Wohnmobil trägt entscheidend dazu bei, dass Sie Ihre Reise in vollen Zügen genießen können. Bequeme Sitze und eine Klimaanlage im Fahrerhaus garantieren höchsten Komfort – für einen angenehmen und entspannten Urlaub. Weitere Merkmale des Offroad-Campers auf einen Blick:

  • Die integrierte Servolenkung unterstützt Sie beim Manövrieren.

  • Besonders robuste Stoßstangen dienen als zusätzlicher Kollisionsschutz.

Offroad-Reifen sorgen für den nötigen Grip auf unbefestigten Straßen.

Impressionen: So könnte Ihre Reise aussehen

Luxury Safari Camper L 1
Luxury Safari Camper L 2
Luxury Safari Camper L 3
Luxury Safari Camper L 4

Tipps für die Buchung des richtigen Modells

Mit einem Allrad-Wohnmobil haben Sie die Gelegenheit, die Natur fernab befestigter Straßen zu erkunden und einen einzigartigen Offroad-Trip zu erleben. Andere Wohnmobiltypen haben dagegen ihre eigenen Vorzüge. Folgende nützliche Tipps helfen Ihnen, herauszufinden, welches Modell am besten zu Ihnen passt:

  • Berücksichtigen Sie die Anzahl der Personen sowie die Strecke, die Sie zurücklegen möchten. Größere Modelle bieten mehr Platz und Komfort, kompakte Wohnmobile mit Allradantrieb sind hingegen auf engen Straßen und in unwegsamem Gelände wendiger.

  • Mieten Sie die passende Zusatzausstattung für Ihr Offroad-Wohnmobil und gestalten Sie Ihre Reise noch komfortabler: Achten Sie darauf, dass die Sonderleistungen zu Ihren Bedürfnissen passen. Mieten Sie je nach Bedarf Bettwäsche, Handtücher oder Campingmöbel.

TippWenn Sie mit Ihrem Expeditionsmobil in Afrika unterwegs sind und in Länder wie Botswana, Mosambik, Namibia oder Südafrika reisen möchten, beachten Sie bitte die obligatorischen Gebühren für Grenzüberschreitungen. Informieren Sie sich vor Reiseantritt über die aktuellen Einreisebestimmungen und Gebühren der jeweiligen Länder. Bei einigen Wohnmobilvermietungen können Sie die Gebühren auch vorab begleichen.
Layout Allrad-Camper

Allrad-Camper mieten: Sonderleistungen & Zubehör für Ihren Roadtrip

Erweitern Sie die Ausstattung Ihres Allrad-Campers mit passendem Zubehör: Mieten Sie direkt bei Ihrem Vermieter praktische Extras wie Haushaltsartikel oder technische Hilfsmittel, um Ihren Urlaub noch komfortabler zu gestalten. Mit einem zusätzlichen Bodenzelt erweitern Sie beispielsweise Ihren Camping-Bereich und schaffen zusätzliche Schlafplätze oder wettergeschützten Raum für gesellige Stunden. Buchen Sie für eine reibungslose Navigation auf fremdem Terrain ein modernes Navigationsgerät hinzu oder mieten Sie ein Satellitentelefon – für zuverlässige Erreichbarkeit auch in entlegenen Gebieten.

Für mehr Komfort bieten einige Vermieter gegen Aufpreis ein Hartschalen-Dachzelt an. Diese sind stabiler als Stoffzelte und isolieren besser. Für eine Camping-Reise mit Kindern stehen Sitzerhöhungen und Kindersitze zur Verfügung. Denn eins ist klar: Das richtige Zubehör macht bei einem Outdoor-Abenteuer den Unterschied und sorgt dafür, dass Sie jede Minute Ihrer Reise in vollen Zügen genießen können.

Häufige Fragen rund ums Allrad-Wohnmobil
  • Mit einem Allrad-Wohnmobil können Sie in der Regel das ganze Jahr über verreisen – in den Wintermonaten zum Beispiel dank Hartschalen-Dachzelt. Die geländefähigen Fahrzeuge bieten auch bei schwierigen Wetterbedingungen eine gute Traktion. 

    Welche Gebiete zu welchen Zeiten nicht mit dem Fahrzeug erkundet werden dürfen, entnehmen Sie den Mietbedingungen. In Nordwest-Australien etwa kann die Regenzeit zu Überflutungen führen, die auch mit einem Allrad-Wohnmobil nicht bestritten werden sollten.

  • Allrad-Wohnmobile ermöglichen Reisen abseits asphaltierter Straßen und eröffnen Ihnen somit die Möglichkeit, entlegene Regionen und unberührte Natur zu erkunden. Das robuste Fahrzeug mit Allrad-System kommt selbst auf schwierigem Terrain gut voran.

  • Für die meisten Allrad-Wohnmobile sind keine speziellen Fahrkenntnisse erforderlich. Um einen Allrad-Camper zu mieten, benötigen Sie lediglich einen Führerschein der Klasse B. Es kann jedoch hilfreich sein, wenn Sie sich vorab mit dem Fahrzeug vertraut machen und bei Abholung Ihres Campers eine Proberunde fahren.

Andere Wohnmobiltypen, die Sie interessieren können

Kastenwagen
Kastenwagen
bis 4 PersonenDurchschn. Verbrauch: 20 l / 100 kmEinfache ParkplatzsucheBesonders wendig
Details anzeigen
Teilintegriertes Wohnmobil
Teilintegriertes Wohnmobil
bis 5 PersonenDurchschn. Verbrauch: 13 l / 100 kmBequem zu FahrenStauraum & komfortable Sanitäranlagen
Details anzeigen
Alkoven
Alkoven
bis 6 PersonenDurchschn. Verbrauch: 20 l / 100 kmZusätzlicher Schlafplatz im DachaufsatzViel Stauraum
Details anzeigen
Vollintegriertes Wohnmobil
Vollintegriertes Wohnmobil
bis 6 PersonenDurchschn. Verbrauch: 25 l / 100 kmHoher KomfortViel Stauraum
Details anzeigen
Truckcamper
Truckcamper
bis 3 PersonenDurchschn. Verbrauch: 20 l / 100 kmGeeignet für unbefestigte StraßenSeparater Schlafbereich
Details anzeigen
  • Experten-Beratung
    Experten-Beratung

    Welcher Camper perfekt für Ihren Traumurlaub ist, erfahren Sie von uns

  • Große Auswahl weltweit
    Große Auswahl weltweit

    Unsere Partner sind mit über 700 Stationen weltweit vertreten

  • Keine versteckten Kosten
    Keine versteckten Kosten

    Wir garantieren 100% transparente Preiskalkulation auf einen Blick