Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
+49-221-56797-706
  • Ihr Reise-Experte Raphael Meese
  • 09:00 - 18:00 Uhr (Montag - Freitag)
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

Ihr Reise-Experte: Raphael Meese
+49-221-56797-706
  • Ihr Reise-Experte Raphael Meese
  • 09:00 - 18:00 Uhr (Montag - Freitag)
Öffnungszeiten

Bundesweite Feiertage und Feiertage in Nordrhein-Westfalen sind hiervon ausgenommen.

Warum lohnt es sich, so früh wie möglich ein Wohnmobil in Boston zu buchen?

Diejenigen, die bisher immer nur einen Urlaub im Hotel verbraucht haben, werden überrascht sein, wie viele Städte und Orte man in einem Wohnmobil besichtigen kann. Die USA eignet sich hervorragend für eine Reise im Camper. Sie können nicht nur verschiedene Gegenden in Boston entdecken, sondern haben auch die Möglichkeit, Städte wie New York, die nicht allzu weit entfernt sind, zu besuchen. Mit dem Wohnmobil sind Sie flexibel – Sie können Ihre Reise ganz nach Ihren Vorstellungen planen und müssen dabei nicht nur in einer Stadt bleiben.
Denken Sie nur daran, das Wohnmobil Ihrer Wahl frühzeitig zu buchen. Die meisten Urlauber reisen in Boston im Juli und August und führen die Buchung des entsprechenden Fahrzeugs bereits 6 Monate im Voraus durch. Es ist also ratsam, sich bereits zu Beginn des Jahres für einen Camper zu entscheiden, wenn Sie vorhaben, in den Sommermonaten in der USA zu reisen. Der durchschnittliche Preis für die Anmietung eines Wohnwagens in Boston beträgt 209,16 Euro pro Tag. Die meisten Urlauber verbringen etwa 3 Wochen im Camper.
Falls sich in den Wochen und Monaten vor Ihrer Reise noch etwas an Ihren Plänen ändert, ist dies bei einer Buchung über unser Portal kein Problem. Wir garantieren Ihren faire Stornierungsrichtlinien und kostenlose Umbuchungen. Falls Sie eine Änderung vornehmen möchten, hilft Ihnen unser Kundenservice gerne dabei. Unsere Experten beraten Sie in einem persönlichen Gespräch zum Thema „Reisen mit dem Wohnmobil“. Wir sind jederzeit für Sie da!

Wohnmobil Angebote in Boston

FAQ – die meist gestellten Fragen zur Wohnmobilvermietung in Boston

Benötige ich einen internationalen Führerschein?

Ja, in den USA müssen Sie im Besitz eines internationalen Führerscheins sein, um ein Wohnmobil fahren zu dürfen.

Brauche ich eine Kreditkarte, um ein Wohnmobil in Boston zu mieten?

Der Hauptfahrer muss im Besitz einer Kreditkarte sein. Diese wird bei der Abholung benötigt, um die Kaution für das Fahrzeug auf der Karte zu verbuchen.

Darf ich eine Landesgrenze überqueren?

Da viele Vermieter in den USA über ihre eigenen Regelungen verfügen, ist empfehlenswert, die Vorschriften zum Grenzübertritt in den Mietbedingungen nachzulesen.

Darf ich im Camper in Boston mit meinem Haustier reisen?

Eine Reise mit Tier ist bei vielen Angeboten möglich. Allerdings sollte der Transport vorab bei dem Vermieter angemeldet werden.

Gibt es in Boston Straßen, die nicht befahren werden dürfen?

Es gibt einige Straßen. Um welche es sich dabei handelt, wird in den Mietbedingungen genauer beschrieben. Manchen Strecken sind für die Fahrt im Wohnmobil nicht geeignet.

Ist Wildcampen in den USA erlaubt?

Bis auf einige wenige Gebiete ist Wildcampen in den USA verboten. Da es in der direkten Umgebung von Boston keine „Wilderness Areas“ gibt, darf man nur an bestimmten Plätzen campen.

Wie alt muss ich sein, um ein Wohnmobil in Boston zu mieten?

In den USA liegt das Mindestalter häufig bei 21 Jahren. Lesen Sie am beste in den Mietbedingungen nach, um mehr zum Mindestalter herauszufinden.

Darf ich im Camper in Boston mit Baby reisen?

Die Reise mit einem Baby oder Kleinkindern ist erlaubt, Informieren Sie sich vorab über die Sicherheitsvorkehrungen.

Meist gebuchte Vermieter in Boston

Bei dem Vermieter in Boston handelt es sich um Cruise America.

Cruise America

Cruise America verfügt über einige Mietstationen in den USA. Zum Angebot des Vermieters gehören Leistungen wie eine Premium-Versicherung oder eine **Einführung zum Wohnmobil.
Die Adresse der Station lautet:

426 Middlesex Rd, Tyngsborough, MA 01879, United States
Die Mietstation liegt etwa 60 km von Boston entfernt und kann vom Flughafen aus (BOS) am einfachsten mit dem Taxi erreicht werden.

Wohnmobile mieten Boston

Der perfekte Camper für Ihre Reise

Alkoven

Alkoven-Wohnmobile zeichnen sich vor allem durch ihr großzügiges Raumangebot aus. Das Fahrzeug ist in verschiedenen Modellen verfügbar, einige davon sind für bis zu 7 Urlauber geeignet. Alkoven werden häufig genutzt, wenn man eine Reise mit Freunden plant. Die Fahrzeuge verfügen im Inneren über ein gemütliche Sitzecke und ausreichend Stauraum, sodass das Gepäck aller Reisenden ohne Probleme transportiert werden kann.

Wie funktioniert CamperDays?

Der Aufbau der Webseite ist äußerst einfach und übersichtlich gestaltet. Als Kunde müssen Sie nichts Weiteres tun als Ihre Reisedaten in die Suchmaske einzutragen. Auf der Folgeseite sehen Sie alle verfügbaren Angebote. Diese können nach bestimmten Kriterien sortiert werden. Es gibt zudem Filter wie Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugtyp. Dank der einfachen Bedienung der Seite werden Sie mit Sicherheit schnell fündig.
    Wohnmobil finden
    1Wohnmobil finden

    Einfach Abfahrtsort und Reisedaten eingeben und die Suche kann beginnen.

    Angebote erhalten
    2Angebote erhalten

    Fragen Sie Ihr Wohnmobil an oder buchen Sie verfügbare Fahrzeuge günstig und direkt.

    Buchen und los!
    3Buchen und los!

    Schließen Sie Ihre Buchung ab und das Abenteuer kann beginnen.

Wohnmobilvermietung Boston

Tipps für Ihre Reise nach Boston

Möchten Sie ein Wohnmobil mieten, um Boston und Massachusetts zu erkunden, ist die beste Reisezeit zwischen April und August, auch wenn die Sommermonate durch die hohe Luftfeuchtigkeit unangenehm werden können. Besonders beliebt sind außerdem die Monate September und Oktober, da hier der berühmte Indian Summer bestaunt werden kann.

Tankregelungen in den USA weichen deutlich von denen in Deutschland ab. Die Preise beziehen sich auf eine Gallone (3,785 Liter), nicht auf einen Liter. Fragen Sie vorab beim Vermieter nach, welche Benzinsorte Sie tanken müssen und wie viele Gallonen in den Tank passen. Das ist deshalb sinnvoll, weil Sie erst bezahlen und anschließend den Tank befüllen. So können Sie vorab einschätzen, wie viel Sie tanken müssen und den Betrag ausrechnen. Oftmals zahlen Sie direkt über einen Kreditkartenschlitz an der Zapfsäule.