StartseiteDown UnderWohnmobil-Guide: Neuseeland

Wohnmobil-Guide: Neuseeland

von Alex
0 Kommentar

Mit seinem entspannten Flair, allgegenwärtiger Natur und den malerischen Routen ist Neuseeland wie gemacht für einen Wohnmobil-Urlaub. Alle wichtigen Informationen, die ihr für eine Wohnmobil-Tour durch Neuseeland braucht, findet ihr in unserem praktischen Wohnmobil-Guide.

Inhaltsverzeichnis
Allgemeine Länderinfos für Neuseeland
Infos rund das Wohnmobil in Neuseeland
Reiseinfos für Neuseeland

Länderinfo

Hauptstadt
Wellington
Zeitzonen
eine Zeitzone mit Sommerzeit (Hauptinseln)

  • New Zealand Standard Time (NZST): UTC+12, MEZ+11
Währung
Neuseeland Dollar (NZD), 1 EUR ≈ 1,75 NZD
Ländervorwahl
+64 (0064)
Amtssprachen
Englisch, Maori, neuseeländische Gebärdensprache

Infos rund um die Wohnmobil-Miete

Wann buchen?
Nicht später als 4 bis 6 Monate vor Reisebeginn, da Wohnmobil-Reisen in Neuseeland sehr beliebt und Camper deswegen schnell vergriffen sind.
Sparpotenzial von Frühbucher-Rabatten nutzen!
Beliebte Wohnmobil-Typen

Versicherung

  • Haftpflicht-Deckungssumme von mind. 5 Mio. NZD in allen Angeboten enthalten
  • Selbstbeteiligung legt der Vermieter fest, max. 7.500 NZD
  • Unsere Empfehlung: das Premiumpaket (keine Selbstbeteiligung, Kaution von max. 250 NZD wird nicht von der Kreditkarte eingezogen)
Wohnmobil-Besonderheiten

  • Mindestmietdauer: 5 Tage (Achtung: Sonderregelungen in den Weihnachtsferien beachten)
  • in Neuseeland fallen Straßennutzungsgebühren von bis zu 7,62 NZ$ pro 100 km an
  • Einschränkungen des Fahrtgebiets: Alle unbefestigten Straßen (ausgenommen Zugänge zu Campingplätzen und Ski-Regionen) sowie Skippers Road, Ninety Mile Beach, Ball Hut Road, Crown Range Road und der Nordteil des Colville Townships dürfen nicht befahren werden.
  • Einweggebühren: Preise variieren je nach Strecke, Saison und Modell, max. 300 NZD
  • Tipp: Es ist in der Regel günstiger, von Christchurch nach Auckland zu fahren als andersrum.
Altersgrenze

  • Mindestalter: 21 Jahre (kleinere Fahrzeuge: 18 Jahre)
Führerschein

  • Klasse B für alle Wohnmobile
  • EU-Führerschein wird akzeptiert, aber nur in Kombination mit einem Internationalem Führerschein oder einer eine beglaubigten Übersetzung
Wohnmobil-Abholung

  • Transfer vom Flughafen zur Station in der Regel inklusive
  • Öffnungszeiten der Mietstationen beachten
  • Online Check-In in der Regel möglich
  • Erforderliche Dokumente: Reisepass, Führerschein für alle Fahrer, internationaler Führerschein oder beglaubigte Übersetzung des deutschen Führerscheins für alle Fahrer, Wohnmobil-Voucher
  • meist Zusatzgebühren bei Abholung an gesetzlichen Feiertagen
Wohnmobil-Rückgabe

  • Zusatzgebühren bei Rückgabe an gesetzlichen Feiertagen
  • Abwassertank musst vor Rückgabe geleert werden.
  • bis zu 375 NZD Reinigungsgebühr, falls die Abwassertanks nicht geleert wurden, bei starker Verschmutzung oder wenn im Fahrzeug geraucht wurde
  • Öffnungszeiten der Mietstationen beachten

Wohnmobil in Neuseeland bei CamperDays mieten

Reiseinfos für Neuseeland

Einreisedokumente für EU-Bürger

  • Reisepass
  • seit dem 01.10.2019 benötigen deutsche Staatsangehörige eine elektronische Einreisegenehmigung (ETA). Den Antrag am besten einige Tag vor Abreise online stellen (Kosten: 12 NZD).
  • mehr Informationen zu den Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt
Beste Reisezeit

  • Nordinsel: November bis April
  • Südinsel: Januar bis März
  • Winterurlaub (Queenstown): Juni bis August
Wichtige Rufnummern

  • Notruf (Polizei, Feuerwehr, Krankenwagen): 111
Fremdenverkehrsamt
Tourism New Zealand
P.O. Box 95, Level 16
80 The Terrace
Wellington+ 64 4 – 9175400
newzealand.com
Campingplätze

  • private Campingplätze ab 15 NZD pro Person
  • DOC-Campingplätze (Department of Conservation) in der Natur ab 4 NZD, manchmal sogar kostenlos
  • Wildcampen ist nur eingeschränkt erlaubt (ausführliche Informationen zum Wildcampen in Neuseeland).
Die wichtigsten Verkehrsregeln

  • In Neuseeland herrscht Linksverkehr.
  • Es gilt Rechts vor Links.
  • Überholen ist nur rechts erlaubt.
  • kein Linksabbiegen bei roter Ampel
  • maximal 100 km/h auf Autobahnen und Landstraßen
  • maximal 50 km/h innerhalb von Wohngebieten
  • Anschnallpflicht und Lichtpflicht (ganztägig)
  • Promillegrenze: Fahrer unter 20 Jahren 0,0 Promille, Fahrer über 20 Jahren 0,8 Promille
Top-Sehenswürdigkeiten

Städte:

  • Auckland
  • Christchurch
  • Wellington
  • Queenstown
  • Waitakere
  • Wanganui
  • Hamilton
  • Manukau
  • North Shore
  • Napier
  • Dunedin

Natur:

  • Cathedral Cove
  • Waitomo Caves
  • Lake Taupo
  • Fjordland
  • Milford Sound
  • Bay of Islands
  • Rotorua
  • Tongariro Nationalpark
  • Abel Tasman Nationalpark
  • Otago Peninsula
  • Coromandel Halbinsel
  • Fox Gletscher
  • Franz Josef Gletscher
  • Hobbingen (Herr der Ringe Szenario)
  • Mount Cook
  • Ninety Mile Beach
  • Moeraki Boulders
  • Pancake Rocks
  • Wai-O-Tapu
Routenvorschläge
Wohnmobil-Tour: Neuseelands Nord- und Südinsel
Herr der Ringe Drehorte

Titelbild: © maui

0 Kommentar

Weiterlesen

Schreibt uns!