Was ist Glamping – und ist es wirklich besser als Camping?

von CamperDays-Redaktion
2 Kommentare
Frau in einem Glamping-Zelt mitten in der Natur

„Wir gehen jetzt auch campen, aber glamorös” sagte kürzlich eine Freundin zu mir. Im selben Atemzug zeigte sie mir auf dem Smartphone ein Zelt mitten in der südafrikanischen Wildnis – inklusive Bett, Whirlpool, Veranda und Blick auf die Elefanten. Ich muss zugeben: Die unterkunft sieht so aus als wäre sie gerade einer Instagram-Story entsprungen. Aber ist das wirklich noch Camping oder eher eine neue Version des Luxushotels? Höchte Zeit, den Trend einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Was ist Glamping eigentlich?

Glamping-Zelt mit Blick auf die Natur

Mitten in der Natur – aber stylisch: Das ist Glamping © nelasova - stock.adobe.com


Glamping setzt sich aus den beiden begriffen Camping und Glamorous zusammen – und das beschreibt den anhaltenden Trend eigentlich ganz gut. Zwar schläft man mitten in der Natur, aber eben nicht im Camper, sondern in schicken Tiny Houses, möbilierten Zelten oder gemütlichen Baumhäusern. Sogar Hausboote fallen unter den Begriff.

Plattformen wie Eco Camping oder Good Travel haben sich dem Glamping-Trend verschrieben: Hier findet ihr Unterkünfte von Deutschland über Schweden bis nach Italien. Die Preise gehen ab 60 Euro pro Nacht los, eine Grenze nach oben gibt es kaum. Das werdet ihr vor allem merken, wenn ihr mal nach Glamping-Unterkünften in Südafrika sucht. Übernachtungspreise im vierstelligen Bereich sind keine Seltenheit. Dafür seid ihr aber auch hautnah dabei, wenn die Big 5 in den Morgenstunden durch den Nationalpark streifen.

Und was ist nun der Unterschied zwischen Glamping und Camping?

Glamping hat auf den ersten Blick gegenüber dem traditionellen Campen viele Vorteile: Man braucht kein Camping-Equipment, schläft in einem richtigen Bett und genießt eine bequeme Ausstattung mit vielen Extras. Wellness steht beim Glamping ganz klar mehr im Vordergrund als Abenteuer – und das ist für mich auch der große Nachteil. Das schöne am Campen ist meiner Meinung nach das flexible Unterwegssein. Das Wetter ist schlecht? Oder der Stellplatz ist doch nicht so schön wie auf der Website? Dann einfach Sachen einpacken, Markise einfahren und weiterfahren! Beim Glamping ist das leider nicht so einfach möglich.

Zwischen Glamping und Camping: das vollintegrierte Wohnmobil

Bett und Sitzecke in einem Wohnmobil

Fast wie eine kleine Wohnung: das vollintegrierte Wohnmobil © nataliafrei - stock.adobe.com


Das Thema Glamping klingt für euch interessant, aber ihr möchtet den Urlaub nicht nur an einem Ort verbringen? Dann haben wir das perfekte Mittelding für euch: Vollintegrierte Mietwohnmobile sind so gut ausgestattet, dass sie fast ein bisschen an eine richtige Wohnung erinnern. Neben einer geräumigen Küche mit Kühlschrank habt ihr ein kleines Badezimmer und ein richtig gemütliches Bett.

Klingt interessant? Finde deinen Camper

Den passenden Luxus-Campingplatz dazu?

Hochmoderne Campingplätze mit edlen Wellness-Anlagen und Gourmet-Restaurants – solche Anlagen heben das Campen auf ein ganz anderes Niveau. Einige davon machen einem schicken Hotelzimmer mühelos Konkurrenz. Zunächst waren solche Campingplätze vor allem in Großbritannien und Frankreich beliebt, mittlerweile gibt es auch viele in Deutschland und den
Nachbarländern
. Ganz günstig ist der Spaß natürlich nicht:

Unsere Top-5-Wellness-Campingplätze in Deutschland haben wir hier für euch zusammengestellt:

1. Camping Münstertal

Mitten im idyllischen Schwarzwald, umgeben von bewaldeten Bergen, liegt der 5-Sterne-Campingplatz Münstertal. Es gibt eine Saunalandschaft mit Finnischer Sauna, Biosauna, Dampfbad und Tacaldarium und Kosmetikräumen, wo ihr spezielle Beauty-Behandlungen buchen könnt. Wem das noch nicht reicht, der lässt sich bei einer Massage ordentlich durchkneten oder tobt sich im Fitness-Raum aus.

Auch die großzügigen Stellplätze können sich sehen lassen: Alle davon haben Anschlüsse an Frischwasser- und Abwasserleitungen, Strom, TV und kabelloses Internet.

Ihr wollt eure Kids mit in den Urlaub nehmen? Kein Problem: Neben einem eigenen Pferdehof mit Ponys und Islandpferden gibt es auch einen Abenteuerspielplatz und sogar einen kleinen Angelweiher.

🚐 Lesetipp: Diese 6 Wohnmobil-Touren mit Kindern sind perfekt für euren Familienurlaub

2. W. Hartl’s Kur- und Feriencamping Dreiquellenbad Bad Griesbach

Das Kurzentrum von Bad Griesbach im Rottal von oben

Das Kurzentrum von Bad Griesbach im Rottal von oben © ARochau - stock.adobe.com


Fast an der österreichischen Grenze in den Bergen liegt das First Class Camping von Bad Griesbach. Zur Anlage gehören ein Thermalbad, eine Salzgrotte, ein Salzwasser-Außenbecken und ein Naturbadeweiher. Eine Riesenauswahl an Kuren und Massagen sorgt für maximale Entspannung in eurem Camping-Urlaub.

Auch die Umgebung von Bad Griesbach hat viel zu bieten: Das pittoreske Städtchen Passau liegt nur knapp 30 Kilometer entfernt und auf den großzügigen Golfplätzen von Bad Griesbach könnt ihr euch so richtig austoben.

3. Lux Oase

In unmittelbarer Nähe zur Kulturmetropole Dresden liegt dieser luxuriöse Campingplatz. Die Anlage liegt direkt an einem See, unweit der Talsperre Wallroda. Abgesehen von Dresden erreicht man mit dem Wohnmobil von der Lux Oase auch schnell die Sächsische Schweiz, Bautzen und Meißen.

Der Campingplatz ist besonders stolz auf den modernen Wellnessbereich mit Swimspa, finnischer Sauna, Dampfbad, Erlebnisduschgang mit drei unterschiedlichen Erlebnisbereichen, Wärmebank mit Fußbecken und einer Infrarotkabine. Während Eltern sich im Wellnessbereich entspannen oder auf dem Golfplatz den Schläger schwingen, können die kleinen Gäste sich im Indoor-Spielplatz mit Ballpool und Klettertürmen oder an der frischen Luft auf der Piratenkletteranlage die Zeit vertreiben.

4. Camping und Ferienpark Wulfener Hals

Landschaft am Burger Binnensee beim Wulfener Hals, Insel Fehmarn

Am Wulfener Hals seid ihr dem Meer ganz nah © Jürgen Wackenhut - stock.adobe.com


Euch zieht es eher ans Meer statt in die Berge? Jede Menge Luxus und Wellness gibt es auf dem Camping- und Ferienpark Wulfener Hals auf der Ostseeinsel Fehmarn. Hier herrschen die perfekten Bedingungen fürs Surfen, Kiten und Segeln. Alternativ könnt ihr auch den hauseigenen Golfplatz nutzen. Ihr habt noch nie gespielt? Keine Sorge, es gibt speziell organisierte Goldkurse für Anfängerinnen und Anfänger. Alternativ übt ihr euch im Reiten, Bogenschießen oder Silo-Climbing.

🚐 Lesetipp: Die 5 schönsten Wohnmobil-Touren in Deutschland

Nach dem Sport könnt ihr euch ausgiebig im Wellness-Bereich entspannen: Es gibt einen warmen Pool, Whirlpools, Sauna und einen Massage- und Kosmetikbereich. Außerdem warten auf dem Platz gleich mehrere Restaurants, wo ihr zum Beispiel fangrischen Fisch oder mediterranes gutes Essen bekommt. Für die Abendunterhaltung sorgen die Bar Surf Board und das Musikcafé Palme.

5. Campingpark Kalletal

Glamping in Deutschland geht nicht nur im Norden und Süden, sondern auch in der Mitte des Landes. Der Campingpark Kalletal liegt mit einem eigenen Strand am Stemmer See an der Grenze von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Neben dem Stemmsee ist der Platz von zahlreichen anderen Seen und Kiesteichen umgeben und liegt in unmittelbarer Nähe zur Weser. Wasserratten müssen sich aber nicht nur auf Strandvergnügen beschränken: Zur Anlage gehört auch eine Wasserski- und Wakeboardbahn sowie eine großzügig angelegte Swingolf-Anlage.

In der Wellness-Oase geht es heiß zu: In der finnischen Kelo-Sauna herrschen Temperaturen von bis zu 90°, im Sanarium sind es 60°. Natürlich dürfen auf einem Luxus-Campingplatz auch Wellness-Behandlungen nicht fehlen, deswegen wird euch hier eine Auswahl an entspannenden Massagen angeboten.

Die Ausflugsmöglichkeiten ins Weserbergland sorgen dafür, dsas euch garantiert nicht langweilig wird: Raddampffahrten auf der Weser, das LWL-Freilichtmuseum in Detmold und die Externsteine im Teutoburger Wald sind drei Sehenswürdigkeiten in der Region.

Klingt interessant? Finde deinen Camper

Titelbild: #459639772 | Urheber: nataliafrei – fotolia.com

Weiterlesen

2 Kommentare

Ahmeti 30. Juni 2019 - 0:09

Hallo,
Ich interessiere mich um ein billige Wohnwagen für ein Monat zu mieten?
Ich danke Sie im vorauss.
Mit freundlichen Grüssen
V. Ahmeti

Antwort
Alex 2. Juli 2019 - 9:14

Hallo Ahmeti,

leider vermieten wir aktuell keine Wohnwagen, sondern nur Wohnmobile.
Wenn auch das interessant für Sie ist, melden Sie sich doch bei unserem Kundenservice (+49-221-16790-120). Dann helfen Ihnen die Kollegen am Telefon, das günstigste Angebot für Ihren Reisezeitraum und Ihr Reiseland zu finden.

Viele Grüße
Alex von CamperDays

Antwort

Schreibt uns!