StartseiteEuropaDeutschlandDie 5 schönsten Wohnmobil-Touren in Deutschland

Die 5 schönsten Wohnmobil-Touren in Deutschland

von Julia
0 Kommentar

Camping in Deutschland ist langweilig? Da sind wir aber ganz anderer Meinung! Wenn ihr mit dem Wohnmobil durch Deutschland reist, findet ihr Campingplätze an klaren Bergseen und Panorama-Strecken, die es locker mit denen in anderen Ländern aufnehmen können. Wir stellen euch die schönsten Wohnmobil-Touren in Deutschland vor und verraten euch, wo es sich besonders schön Campen lässt – egal, ob ihr nur für ein Wochenende oder direkt für 2 Wochen unterwegs sein wollt.

Inhalt: Wohnmobil-Touren in Deutschland
1. An der Küste entlang durch Norddeutschland
2. Seen und Meer in Mecklenburg-Vorpommern
3. Über die Schwarzwaldhochstraße durch Süddeutschland
4. Deutsche Alpenstraße
5. Märchenburgen und Weinberge im Moseltal

1. Norddeutschland mit dem Wohnmobil: zwischen Nord- und Ostsee

Burger Binnensee auf der Insel Fehmarn

Am Burger Binnensee auf der Insel Fehmarn | © Jürgen Wackenhut – stock.adobe.com

Wohnmobil-Tour durch Norddeutschland
RouteHamburg – Lauenburgische Seen – Lübeck – Timmendorfer Strand – Heiligenhafen – Fehmarn – Kiel – Damp/Bordersby – Husum – St.-Peter-Ording – Büsum – Friedrichskoog – Hamburg
Strecke600 km
Fahrzeitca. 8.40 Stunden
HighlightIn Friedrichskoog durch das Weltkulturerbe Wattenmeer wandern und sich dabei den stürmischen Nordseewind durch die Haare wehen lassen. Danach gibt’s dann am besten einen Friesen-Tee im Camper zum Aufwärmen.

Wellenrauschen, Wattwandern, Wohnmobil: Der Norden Deutschlands ist definitiv eines der vielseitigsten und sympathischsten Reiseziele in Deutschland. Auf den gut ausgebauten Campingplätzen werdet ihr stets mit einem freundlichen Moin begrüßt und urgemütliche Stellplätze in Strandnähe sind auch keine Seltenheit. Wir versprechen euch: Wenn ihr mit dem Camper hinter den Dünen der breiten Strände parkt oder durch die gut erhaltenen Hansestädte wie Lübeck spaziert, werdet ihr auch ganz schnell dem norddeutschen Charme erliegen. 

🚐 Lesetipp: Camping an der Nordsee: die 10 besten Campingplätze

Symbol Camping Campingplatz-Tipp: Elbinsel Lühesand
Kennt ihr die Elbinsel Lühesand? Dieser besondere Campingplatz befindet sich vor den Toren Hamburgs mitten auf der Elbe. Der Besitzer betreibt eine eigene Fähre, die euch direkt zum gemütlichen Selbstversorger-Campingplatz bringt. Dort gibt es keine richtige Parzellenstruktur, sondern jeder Camper hat genügend Freiraum.

↪️ Jetzt Wohnmobil in Hamburg finden ↩️

2. Mit dem Wohnmobil durch Mecklenburg-Vorpommern: Meer sehen

Campingplatz auf der Halbinsel Darßt am Meer

Campen erlaubt: Wohnmobile am Ostseebad Prerow auf der Halbinsel Darß | © marcus_hofmann – stock.adobe.com

Wohnmobil-Tour durch Mecklenburg-Vorpommern
RouteBerlin – Mecklenburger Seenplatte – Schwerin – Rostock – Kühlungsborn – Warnemünde – Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft – Insel Rügen – Berlin
Strecke886 km
Fahrzeitca. 11.30 Stunden
HighlightAuf der Halbinsel Darß vor dem Einschlafen in den unglaublich klaren Sternenhimmel schauen.

Wenn es um die schönsten Wohnmobil-Touren in Deutschland geht, gehört Mecklenburg-Vorpommern unbedingt dazu. An der wunderschönen Mecklenburger Seenplatte erwarten euch über 1.000 Seen mit knapp 30 Campingplätzen, an denen ihr euer Wohnmobil parken könnt. Und von den Stränden müssen wir ja wohl gar nicht erst anfangen: In Warnemünde oder auf der Halbinsel Darß wartet weicher, weißer Sand auf euch. Noch schöner wird es nur auf der Insel Rügen, wo die weißen Kreidfelsen um die Wette strahlen. 

🚐 Lesetipp: Unsere Top-10 Campingplätze an der Ostsee und in Mecklenburg-Vorpommern

Symbol Camping Campingplatz-Tipp: Regenbogen-Ferienanlage Prerow
Selten in Deutschland erlaubt und deswegen etwas ganz besonderes: Auf der Regenbogen-Ferienanlage in Prerow auf der Ostseehalbinsel Darß dürft ihr mit eurem Wohnmobil direkt am Strand auf dem weichen Sand campen.

↪️ Jetzt Wohnmobil in Berlin finden ↩️

3. Mit dem Wohnmobil durch Süddeutschland: Bergseen und wilde Pässe

Wohnmobil an der Zugspitze

Einen Zwischenstopp wert: Münsing am Starnberger See | © gizmocat – stock.adobe.com

Wohnmobil-Tour über die Deutsche Alpenstraße
RouteLindau am Bodensee – Scheidegg – Bad Hindelang – Pfronten – Füssen und Schloss Neuschwanstein – Oberammergau – Garmisch-Patenkirchen – Walchensee – Bad Tölz – Rottach-Eggern – Oberachau – Aschau im Chiemgau – Reit im Winkl – Berchtesgaden 
Strecke450 km
Fahrzeitca. 8 Stunden
HighlightDie 105 Kurven (mit stolzen 360 Metern Höhenunterschied) bewältigen und immer wieder den Ausblick in das Tal genießen.

Bei dieser Wohnmobil-Tour durch Deutschland durchquert ihr die bayerischen Alpen und könnt euch vor Fotomotiven kaum retten. Vom Bodensee aus führt euch die Deutsche Alpenstraße über den Pfaffenwinkel bis in den Nationalpark Berchtesgaden. Immer wieder tauchen urige Orte und klare Bergseen (an denen man teilweise campen darf) auf und ihr werdet euch nach jedem Ausblick fragen, ob es noch schöner werden kann. Ja, kann es! Hinter jeder Kurve wartet ein neues Highlight auf euch, versprochen.

🚐 Lesetipp: Camping am Chiemsee: Stell- und Campingplätze am Bayerischen Meer

Symbol Camping Campingplatz-Tipp: Camping am Walchensee
Auf dem Campingplatz am Walchensee wacht ihr morgens mit Blick auf das strahlend blaue Wasser und mit dem Bergmassiven im Hintergrund auf. Der hübsche Campingplatz ist perfekt für Ausflüge mit dem Rad oder Stand up Paddle Board gelegen. 

↪️ Jetzt Wohnmobil in München finden ↩️

4. Wohnmobil-Tour über die Schwarzwaldhochstraße: fantastische Aussichten

Die Hochschwarzwaldstraße gehört zu den schönsten Wohnmobil-Touren in Deutschland

Die Hochschwarzwaldstraße gehört zu den schönsten Wohnmobil-Routen in Deutschland | © Thomas – stock.adobe.com

Wohnmobil-Tour über die Hochschwarzwaldstraße
RouteStuttgart – Baden-Baden – Mummelsee – Geroldsauer Wasserfälle – Mehliskopf – Ottenhöfen  – Allerheiligen Wasserfälle – Kniebis – Stuttgart
Strecke280 km
Fahrzeitca. 4 Stunden
HighlightOberhalb des kreisrunden Mummelsees aus dem Wohnmobil steigen und über das scheinbar endlose Schwarzwald-Tal blicken. 

🚐 Lesetipp: Kostenlose Wohnmobilstellplätze in Deutschland finden: so geht’s

Von unseren Wohnmobil-Touren in Deutschland ist die Fahrt über die Hochschwarzwaldstraße definitiv die kurvenreichste. Sie schlängelt sich von Baden-Baden in Serpentinen über die Bühlerhöhe und dann zwischen 800 und 1000 Metern Höhe zu fantastischen Aussichtspunkten. Unterwegs begegnen euch nicht nur hübsche Dörfer, sondern mit der Hornisgrinde auch der höchste – und absolut malerische – Berg des Nordschwarzwalds. All die Eindrücke könnt ihr abends auf einem der idyllisch gelegenen Campingplätze ausklingen lassen. 

Symbol Camping Campingplatz-Tipp: Camping Müllerwiese
Camping Müllerwiese besticht durch eine fantastische Lage mitten im Grünen. Der kleine Campingplatz ist top-gepflegt und aufgrund der netten Besitzer für viele Gäste zu einem absoluten Stammplatz geworden.

↪️ Jetzt Wohnmobil in Stuttgart finden ↩️

5. Wohnmobil-Tour durch das Moseltal: Weinberge und Märchenburgen

Campingplatzinsel im Moseltal

Mitten auf der Mosel: die Campinginsel Sonnenwerth | © tobiashild.com – stock.adobe.com

Wohnmobil-Tour entlang der Mosel
RouteKoblenz – Burg Thurant – Burg Eltz – Reichsburg Cochem – Burg Metternich – Hängeseilbrücke Geierlay – Bingen am Rhein – Koblenz 
Strecke333 km
Fahrzeitca. 5 Stunden
HighlightAbends mit einem guten Glas Moselwein auf dem Campingplatz sitzen und den Blick über die Winberge wandern lassen. Fühlt sich fast wie in der Toskana an!

Es gibt Reiseziele, die mit dem Wohnmobil besonders schön sind und uns gedanklich nach Italien reisen lassen. In Deutschland gehört definitiv das Moseltal bei Koblenz dazu. Denn dieses schöne Fleckchen Erde kann nicht nur mit märchenhaften Sehenswürdigkeiten wie Burg Eltz aufwarten, sondern auch mit mediterranem Feeling: Wenn die Tagesgäste in den Abendstunden in ihr Hotel einkehren, könnt ihr es euch mit einem Gläschen Moselwein auf dem Campingplatz gemütlich machen. In der Regel blickt ihr dabei auf eine der vielen geschichtsträchtigen Burgen oder auf die Weinberge. Hach, das Moseltal ist einfach schön! Am besten beendet ihr die Wohnmobil-Route mit einem Abstecher zum Rhein, denn auch dort wartet der ein oder andere heimelige Campingplatz auf euch. 

🚐 Lesetipp: Die 10 besten Campingplätze an der Mosel

Symbol Camping Campingplatz-Tipp: Campinginsel Sonnenwerth
Die Campinginsel Sonnenwerth in Hatzenport gehört definitiv zu den schönsten Campingplätzen in Deutschland. Hier campt ihr auf einem romantischen Grünstreifen mitten in der Mosel und wacht morgens mit Blick auf die Weinberge auf.

↪️ Jetzt Wohnmobil in Köln finden ↩️

Ihr habt Lust darauf bekommen, eine der 5 Wohnmobil-Routen in Deutschland zu erkunden? In unserem Wohnmobil-Guide zeigen wir euch, was ihr beachten müsst, wenn ihr ein Wohnmobil in Deutschland mieten wollt.

Wohnmobil auf der Schwarzwaldhochstraße: #171658012 | Urheber: Thomas stock.adobe.com

0 Kommentar

Weiterlesen

Schreibt uns!