StartseiteReiseplanung10 Gründe, warum Wohnmobile aufregender sind als jedes Hotel

10 Gründe, warum Wohnmobile aufregender sind als jedes Hotel

von CamperDays-Redaktion
0 Kommentar

Ob Unabhängigkeit, Hygiene oder die Nähe zur Natur: Immer mehr Urlauber entscheiden sich dafür, Ihren Urlaub im Wohnmobil statt im Hotel zu verbringen. In unserem Blog zeigen wir Ihnen zehn gute Gründe auf, warum Wohnmobile viel aufregender sind als Hotels.

1. Gemütlich

Auch das schönste Hotelzimmer wird niemals so gemütlich und heimelig wie das eigene Zuhause. Ein Wohnmobil – auch dann, wenn es gemietet wurde – wird innerhalb kürzester Zeit zu einem trauten Heim, das man so einrichtet, wie man möchte.

2. Unabhängig

Hat man ein Mal das Hotel gebucht, kann man meistens nicht mehr spontan entscheiden, ob man noch etwas länger bleibt oder schon früher abreist. Mit einem Wohnmobil bleiben Sie so lange an einem Ort, wie es Ihnen beliebt und können jederzeit wieder abreisen. Die Unabhängigkeit und Spontaneität eines Wohnmobil-Urlaubs ist für viele der wichtigste Punkt. Sie können jeden Tag neu entscheiden wohin Sie fahren und gestalten Ihren Urlaub somit ganz nach Lust und Laune.

3. Sparsam

Bucht man ein Hotel und ein Fahrzeug, laufen im Urlaub schnell hohe Kosten an, besonders wenn man mit der ganzen Familie verreist. Bei einem Wohnmobil schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Ihr Fahrzeug ist zugleich Ihre Unterkunft. Außerdem sind die Kosten für Campingplätze deutlich niedriger als für Hotels.

4. Der Weg ist das Ziel

Unterwegs zu sein und die schönen Landschaften zu erkunden gehört zum Wohnmobil-Erlebnis einfach dazu. Ob man sich in den einheimischen Verkehr mischen möchte oder lieber abgelegene Landstraßen wählt, um Ruhe und Natur zu genießen – die Fahrt mit dem Wohnmobil ist eine unvergessliche Erfahrung an sich. Ein Hotel-Shuttle kann Ihnen das nicht bieten.

5. Eigener Herd ist Goldes wert

Viele Hotels bieten Kühlschänke und Wasserkocher an, was für eine oder zwei Nächte ganz nützlich sein kann. Aber wenn man keine Lust mehr hat außerhalb zu essen und außerdem sparen möchte, lohnt es sich viel mehr seine Küche vor Ort zu haben – so wie im Wohnmobil.

6. Hygiene nach Wunsch

Hygiene ist bei vielen Hotels ein schwieriges Thema, besonders wenn es mal günstiger sein soll. Sowieso hat jeder eigene Vorstellungen davon, wie oft und wie gründlich eine Unterkunft gereinigt werden muss. Mit den eigenen Toilette, Dusche und Küche können Sie selbst dafür sorgen, dass alles genau so sauber ist, wie Sie es möchten. Natürlich nimmt Ihnen so niemand die lästige Putzerei ab, aber dafür müssen Sie auch nicht dafür bezahlen.

7. Der Natur am nächsten

Kaum ein Hotel ist der wilden Natur so nah, wie ein Campingplatz oder gar einfacher Stellplatz inmitten der Wildnis. Mit Ihrem Wohnmobil erleben Sie die Natur hautnah und verlassen Sie wieder, ohne ihr einen Schaden zuzufügen.

8. Immer alles dabei

Besonders bei einem Urlaub mit Kindern fällt viel Gepäck an, das irgendwo verstaut, ein- und ausgepackt und transportiert werden muss. Bei einer Rundreise mit vielen Hotels kann das ganz schön lästig werden. Im Wohnmobil haben Sie bequem alles dabei, wissen wo was liegt und brauchen keine Koffer zu schleppen.

9. Kataloghotels vs. Wirklichkeit

Fast jeder kennt das frustrierende Gefühl, wenn das vermeintliche Traumhotel aus dem Katalog sich als ein heruntergekommener Blockbau herausstellt. Lärmende Nachbarn, dreckige Treppenhäuser und schimmlige Pools – schnell ist der Katalog-Traum vorbei und der Urlaub im Eimer. Mit einem Wohnmobil kann Ihnen das nicht passieren, denn wenn Ihnen ein Campingplatz nicht gefällt, fahren Sie einfach zum Nächsten.

10. Immer eine nette Gesellschaft

Auf Campingplätzen versammelt sich in der Regel eine fröhliche Gesellschaft, die sich meistens aus Dauercampern und Urlaubern zusammensetzt. Jung und alt kommen Abends gerne an einer Feuerstelle unter freiem Himmel zusammen, erzählen Geschichten und singen. Auch wenn die Gesellschaft in einer Hotelbar durchaus unterhaltsam sein kann, eine so behagliche Runde findet sich dort wohl kaum.

Titelbild: © Stefano Neri – fotolia.com

0 Kommentar

Weiterlesen

Schreibt uns!