StartseiteReiseplanungDie besten Apps für Camper

Die besten Apps für Camper

von Karen
7 Kommentare

Letztes Update: 5. Mai 2020

Im Wohnmobil ist der Platz bekanntlich begrenzt. Wie praktisch, dass ihr heutzutage sperrige Karten, Geräte und Bücher durch Apps ersetzen könnt, die oft nichts kosten und höchstens Speicherplatz auf eurem Smartphone oder Tablet einnehmen. Wir haben für euch die besten Apps für Camper ausgewählt, ob ihr nun über uns ein Wohnmobil mietet oder mit eigenem Fahrzeug unterwegs seid.

Inhaltsverzeichnis: Die besten Apps für Camper
1. Apps für Stellplätze im In- und Ausland
2. On the Road: Navigations- und Tankstellen-Apps
3. Nützliche Apps für den Campingplatz

1. Apps für Stellplätze im In- und Ausland

Stellplätze an der spanischen Costa Blanca | © Alex Kiriuchkov – adobe.stock.com

Promobil Stellplatz-Radar

Sucht nach europaweiten Stellplätzen. Über 13.000 Stellplätze mit Details zu Preisen, Anlagen, Services, Bildern und Bewertungen. Ihr könnt auf der Nutzerverwaltung Stellplätze melden und eure Einträge nachträglich bearbeiten.

✔️ Offline-Funktion (mit Abo)
✔️ Filter-Funktion
✔️ Kostenlose Basisfunktionen
🌎 Europaweit
💰 Preis: 0,99 € / Monat, 4,99 €/ Jahr

de_badge_web_generic_kleinerde_badge_web_generic_kleiner

ADAC Camping- und Stellplatzführer

Beinhaltet 8.200 Stellplätze und 8.800 Campingplätze in ganz Europa inklusive ADAC- und Kundenbewertungen. Mit dem Kauf der App erhaltet ihr die digital integrierte Rabattkarte „ADAC-Campcard“.

✔️ Offline-Funktion
✔️ Filter-Funktion
✔️ Anbindung an Navigations-Apps
🌎 Europaweit
💰 Preis: 8,99

de_badge_web_generic_kleinerde_badge_web_generic_kleiner

Allstays

Offline-Karte für alle Arten von Campingplätzen, Stellplätzen, Parkplätzen, Tankstellen, Raststätten, Werkstätten und andere Serviceeinrichtungen in den USA und Kanada. Viele Filter, Bewertungen und Details für über 30.000 Einrichtungen. Zudem erhaltet ihr auch zusätzliche Information über den Zustand der Straßen, das Wetter oder die lokalen Camper-Regelungen.

✔️ Offline-Funktion
✔️ Filter-Funktion
✔️ Wichtige Reise- und Camper-Infos
🌎 USA & Kanada
💰 Preis: 9,99

de_badge_web_generic_kleiner

🚐 Lesetipps: Wohnmobil-Guide USA und Wohnmobil-Guide Kanada

WikiCamps

Listet alle Caravan Parks, Camp Sites und Dump Points sowie Sehenswürdigkeiten und Informationen zur Freizeitgestaltung. Tipps und Fotos von anderen Benutzern werden ständig aktualisiert. Läuft auf den Betriebssystemen iOS, Android und Windows.

✔️ Offline-Funktion
✔️ Filter-Funktion
✔️ Reiseinfos und Tipps
🌎 USA, Kanada, Australien, Neuseeland und Großbritannien

💰 Preis: je Land von ca. 1 € bis 5 €

📲 WikiCamps Australien, Neuseeland, Kanada,  USA, Großbritannien

🚐 Lesetipps: Wohnmobil-Guide Vereinigtes Königreich, Wohnmobil-Guide Neuseeland und Wohnmobil-Guide Australien

2. On the road: Navigations- und Tankstellen-Apps

Wohnmobil auf der Fahrt durch Norddeutschland | © Uwe Lütjohann – adobe.stock.com

ADAC MAPS (Europa)

App für Routenplanung mit interaktiver Karte. Zeigt neben Mautberechnung und Traffic Cams aktuelle Baustellen, Staus und Verkehrsprognosen des ADAC. Nicht-Mitgliedern des ADAC steht die App mit begrenztem Funktionsumfang zur Verfügung.

❌ Offline-Funktion
💰 Preis: kostenlos

de_badge_web_generic_kleinerde_badge_web_generic_kleiner

Coyote (Europa)

Nutzerbasierte Verkehrs-App, die Informationen aus Meldungen der einzelnen Community-Mitglieder bezieht. Immer aktuelle Information zu Staus, Baustellen und Blitzern.

✔️ Offline-Funktion

💰 Preis: 30 Tage gratis, danach für 5,99 € / Monat.

de_badge_web_generic_kleinerde_badge_web_generic_kleiner

Waze GPS und Verkehr (Weltweit)

Navigations-App, die auf der User-Community basiert. Die Nutzer teilen Informationen zu Staus, Polizeikontrollen und Unfällen.

✔️ Offline-Funktion
💰 Preis: kostenlos

de_badge_web_generic_kleinerde_badge_web_generic_kleiner

Commander Compass Lite (Weltweit)

Kompass-App mit Karten, GPS-Tracker, Geschwindigkeitsmesser, Horizont- und Neigungsmesser und Höhenmesser. Kann im iTunes App-Store heruntergeladen werden.

✔️ Offline-Funktion
💰 Preis: 6,99 €.

de_badge_web_generic_kleiner

🚐 Lesetipp: Wohnmmobil-Tour Planen: So wird der Camping-Trip perfekt

GasStations (Europa)

Zeigt die günstigsten Tankstellen und aktuelle Benzinpreise im Umkreis an. Beinhaltet nützliche Infos wie Öffnungszeiten und Kontaktdaten der Tankstellen sowie die verfügbaren Kraftstoffe. Die App vergleicht Spritpreise in Spanien, Frankreich, Deutschland, Österreich, Italien und Slowenien.

❌ Offline-Funktion
💰 Preis: kostenlos

de_badge_web_generic_kleiner

GasBuddy (USA & Kanada)

Zeigt Tankstellen in der Nähe an und informiert über die günstigsten Benzinpreise. Nur verfügbar in den USA und Kanada.

❌ Offline-Funktion
💰 Preis: kostenlos

de_badge_web_generic_kleiner

Smart Compass (Australien)

Sehr nützlich, um sich in der australischen Wildnis zu orientieren. Funktioniert offline dank einem magnetischen Sensor und kann auf verschiedene Arten kalibriert werden.

✔️ Offline-Funktion
💰 Preis: kostenlos

de_badge_web_generic_kleiner

🚐 Lesetipps: Unsere praktische Roadtrip-Checkliste und Roadtrip-Packliste 

3. Nützliche Apps für den Campingplatz

Wohnmobil auf Campingplatz in Girona | © Rainer Schmittchen – adobe.stock.com

WoMoSet

Nützliche App, die speziell dafür entwickelt wurde, um Wohnmobile korrekt auszurichten. Radstand und Spurbreite müssen manuell eingegeben werden, dann zeigt die App an, unter welchem Rad wie viele Zentimeter fehlen, um das Wohnmobil gerade zu stellen.

✔️ Offline-Funktion
💰 Preis:  3,99 €.

de_badge_web_generic_kleiner

Sternatlas

Was kann es Schöneres geben, als mitten in der Natur die endlosen Sterne zu betrachten? Mit dem Sternatlas könnt ihr die Informationen über die Sterne und Sternkonstellationen, die ihr von eurem Standort sieht, abrufen. Es gibt außerdem die Möglichkeit zu sehen, wie der Sternenhimmel an einem bestimmten Tag aussah. Preis: kostenlos.

✔️ Offline-Funktion
💰 Preis: kostenlos

de_badge_web_generic_kleinerde_badge_web_generic_kleiner

Google-Übersetzer

Egal, in welchem Land ihr eurer Wohnmobil parkt, es ist immer nützlich, sich mit Einheimischen verständigen zu können. Auf dem Campingplatz tummeln sich Camper aus der ganzen Welt und ein geselliger Plausch ist immer eine Bereicherung für die Reise. Mit der Übersetzungs-App sind Sprachbarrieren kein Problem mehr, denn es ist möglich in kürzester Zeit sowohl gesprochene, als auch getippte und handschriftliche Texte in 80 Sprachen zu übersetzen – auch offline.

✔️ Offline-Funktion
💰 Preis: kostenlos

de_badge_web_generic_kleinerde_badge_web_generic_kleiner

Währungsrechner – Finanzen100

Eine Währungsrechner-App, die aktuelle Wechselkurse aus 150 Ländern anzeigt und sogar Trinkgelder berechnet. Rechnet die Beträge von der Ausgangs- in die Zielwährung schnell und unkompliziert um.

✔️ Offline-Funktion
💰 Preis: kostenlos

de_badge_web_generic_kleinerde_badge_web_generic_kleiner

Fritz Berger

Mit dieser praktischen App könnt ihr schnell und übersichtlich aus einem Katalog von 12.000 Campingartikeln auswählen und sie von überall bestellen. Zu den Artikeln gibt es ausführliche Beschreibungen und Bewertungen anderer Nutzer.

❌ Offline-Funktion
💰 Preis: kostenlos

de_badge_web_generic_kleinerde_badge_web_generic_kleiner

Titelbild: Frau neben Wohnmobil am Monument Valley in den USA nutzt ihr Smartphone  #328274658| Urheber: Dani stock.adobe.com

7 Kommentare

Weiterlesen

7 Kommentare

Edith13. Juli 2020 - 8:02

Ich vermisse die wirklich guten, z.B. Park4night.
Maps.me um nur zwei zu nennen. Kann es sein, dass Du Werbung machst. ;-)))

Antwort
Alex13. Juli 2020 - 13:57

Hi Edith,

wir haben für den Artikel Apps ausgesucht, die wir gut kennen und gerne empfehlen.
Selbstverständlich ist die Liste nicht komplett und wir freuen uns jederzeit über noch mehr App-Tipps!

Viele Grüße
Alex von CamperDays

Antwort
Jens7. Juli 2020 - 22:51

Die App „Autarkpiet“ kann ich auch empfehlen. Hilft ungemein vor der Reiseplanung.

Antwort
Julia8. Juli 2020 - 14:45

Lieber Jens,

ich habe gerade mal in die App reingeschaut. Wirklich total praktisch für Wohnmobil-Besitzer! Danke für den Tipp.

Viele Grüße
Julia von CamperDays

Antwort
Jacqueline9. Juli 2018 - 13:22

Für Australien und Neuseeland haben wir mit „Campermate“ App sehr gute Erfahrung gemacht. Wikicamp war zu unübersichtlich.

Antwort
Jan3. Juli 2018 - 14:58

Park4night hilft in Fällen ohne Stellplatz sehr.

Antwort
Tobias29. Juni 2017 - 9:34

Ich vermisse die App Camping.Info by POIbase in der Übersicht!!!

Antwort

Schreibt uns!