StartseiteEuropaSilvester mit dem Wohnmobil: hier campt ihr unvergesslich ins neue Jahr

Silvester mit dem Wohnmobil: hier campt ihr unvergesslich ins neue Jahr

von Karen
5 Kommentare

Letztes Update: 17.09.2021

Möchtet ihr einen einzigartigen Start in das neue Jahr erleben? Wie wäre es mit einem Wohnmobil-Urlaub an Silvester, um das neue Jahr inmitten der Natur zu beginnen? Wir erzählen euch, wo Silvester mit dem Wohnmobil besonders schön ist und welche Campingplätze auch über die Wintermonate geöffnet sind.

Wohnmobil-Urlaub über Silvester: schöne Reiseziele

Neujahr in den Bergen

© Marco Schmidt für McRent

Ein Wohnmobil-Urlaub in den Weihnachtsferien lässt sich wunderbar mit Wintersport verbinden, dafür bieten sich am besten bergige Regionen an. Gerade in Süddeutschland, Österreich, der Schweiz, Norditalien (Südtirol) und den französischen Alpen liegen viele Stellplätze für Wohnmobile nahe bei malerischen Dörfchen, umgeben von schneebedeckten Gipfeln und Tannenwäldern.

Besonders schön ist es zum Beispiel in den Campingresorts an der Zugspitze. Sie bieten nicht nur traumhafte Aussichten auf die Winterlandschaft, sondern auch ein umfangreiches Animationsprogramm für Kinder und Silvester-Menüs an. Vor und nach der Feierei geht es ab auf die Pisten, hoch auf die Zugspitze oder zur Entspannung in die Sauna.

Symbol TippCampingplatz-Tipp
Im Zugspitzdorf Grainau könnt ihr zwischen einem Drei-Sterne- und einem Fünf-Sterne-Campingplatz wählen. Beide haben aber eins gemeinsam: Ihr wacht mit Blick auf die umliegenden Berge auf und steht mitten im Grünen.

↪️ Wohnmobil in München finden ↩️

Silvester an der Nordsee

© GM Photography – stock.adobe.com

Alternativ zu den Bergen bieten das windige Flachland und die Inseln im Norden Deutschlands ebenso spannende Möglichkeiten, das neue Jahr besonders schön zu beginnen.

📌Lesetipp: Wintercamping in Deutschland: die schönsten Regionen für die Nebensaison

Auch wenn es an der Nordsee-Küste zum Jahreswechsel nicht immer schneit, haben die einsamen Strände und die kalte See in dieser Zeit einen ganz eigenen Charme. Die Campingplätze an der Nordsee haben garantiert Fischgerichte in ihren Silvester-Menüs und viele von ihnen bieten auch Deich- und Wattwanderungen an.

Symbol TippCampingplatz-Tipp
Auf dem Campingpark Olsdorf in St.-Peter-Ording steht ihr in Meernähe und kommt per Shuttle in innerhalb von sieben Minuten ins Zentrum. Dort findet ihr auch die Dünen-Therme, in der ihr am nächsten Tag richtig ausspannen könnt.

↪️ Wohnmobil in Hamburg finden ↩️

 

Ab in den Süden: Silvester an der Côte d’Azur

© Bernard – stock.adobe.com

Wer keine Lust auf Kälte hat und Silvester in mehr oder weniger warmen Gefilden verbringen möchte, findet viele tolle Campingplätze in Südfrankreich. Die Temperaturen dort sind mild und die Preise für Stellplätze deutlich niedriger als in der Sommersaison. Trotzdem gibt es auch hier in der Regel spezielle Silvester-Aktionen für die ganze Familie. Auch wenn das Mittelmeer an Silvester viel zu kalt zum Schwimmen ist – das neue Jahr am Strand zu starten, ist sicherlich etwas Besonderes.

Symbol TippCampingplatz-Tipp
Wenn ihr Silvester böllerfrei campen möchtet, dann können wir euch den Campingplatz Les Tournels unterhalb des Städtchens Ramatuelle nur ans Herz legen. Und falls es euch doch ins Getümmel zieht, sind es mit dem Taxi nur 12 Minuten bis nach Saint Tropez.

↪️ Wohnmobil in Frankreich finden ↩️

Bunte Kites statt Feuerwerk: Tarifa in Andalusien

Kitesurfer in Tarifa in Andalusien

© KERO – stock.adobe.com

Für euch soll es Silvester noch weiter gen Süden gehen? Dann können wir euch wärmstens den Strandort Tarifa im Südwesten von Andalusien empfehlen. Am südlichsten Zipfel Europas könnt ihr bei gutem Wetter bis rüber nach Afrika schauen – kein Wunder also, dass es hier zum Jahreswechsel angenehme 15 Grad warm sind. Wenn ihr hier an Silvester campen geht, könnte euer Tag so aussehen: Morgens geht ihr eine Runde Kitesurfen, mittags schlendert ihr durch die kleinen weißen Gassen der Stadt und am Abend hört ihr euch vor der Kirche Live-Bands. Nicht vergessen: Zum Jahreswechsel 12 Weintrauben bereithalten! Wer zu jedem Glockenschlag eine Traube schafft, der blickt einem glücklichen Jahr entgegen.

Symbol TippCampingplatz-Tipp
Camping Torre de la Peña hat das ganze Jahr geöffnet und liegt windgeschützt zwischen Bergen und Pinien.

↪️ Wohnmobil in Spanien finden ↩️

Sonnige Strände und verschneite Berge auf Sizilien

Wohnmobil auf dem Ätna auf Sizilien

© Ralf Geithe – stock.adobe.com

Mit Durchschnittstemperaturen zwischen 12 und 14 Grad ist Sizilien perfekt für alle diejenigen, die Silvester in der Sonne verbringen möchten. Zum Baden ist es zwar zu kalt, aber die italienische Halbinsel bietet euch so viele spannende Kultur- und Naturhighlights, dass euch nicht langweilig wird. Beachtet allerdings: Im Süden des Landes ist es im Winter wesentlich angenehmer und wärmer als im Norden des Landes (auf dem Ätna liegt zu der Zeit sogar Schnee und die Skisaison wird eingeläutet). Wir empfehlen euch vor allem einen Besuch der Städte Syrakus und Taormina im Südwesten, denn diese sind ohne die Touristenmassen besonders schön.

Symbol TippCampingplatz-Tipp
Der Bauernhof Torre Salsa bietet 20 Stellplätze an. Hier steigt ihr morgens aus dem Camper und blickt über die grünen Felder, die Berge und das Meer.

↪️ Wohnmobil auf Sizilien finden ↩️

Silvester auf dem Campingplatz: Tipps

Den Jahreswechsel in der familiären Atmosphäre eines Campingplatzes zu erleben, ist sicherlich etwas Besonderes. Zahlreiche Campingplätze haben auch während der Feiertage auf, bauen Schneebars auf und laden sogar zu speziellen Silvesterprogrammen ein.

Wer früh bucht, ist klar im Vorteil

Besonders die Campingplätze im süddeutschen Gebirge erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Je näher sie an großen Ski-Gebieten liegen, desto früher sollte man buchen. Wer lieber spontan anreisen möchte, hält sich am besten an kleinere Orte. Dort ist in der Silvesternacht zwar weniger los, aber dafür hat man schließlich ein Wohnmobil und kann schnell zu den Restaurants und Wintermärkten in den größeren Dörfern gelangen.

In Norddeutschland und in Südfrankreich ist das Problem nicht gegeben: Die Campingplätze, die im Winter geöffnet sind, haben in der Regel auch ausreichend Platz. Nichtsdestotrotz solltet ihr auch hier frühzeitig buchen und euch für die Feierlichkeiten zum Jahreswechsel anmelden, damit die Betreiber sich besser auf die Gästeanzahl beim Silvester-Menü und beim Kinderprogramm einstellen können.

Spanien und Sizilien haben sich mittlerweile zu absoluten Winter-Lieblingszielen unter Camper gemausert. Der ein oder andere überwintert hier sogar mit dem eigenen Wohnmobil. Da nicht alle Campingplätze in den Wintermonaten geöffnet haben, solltet ihr euch rechtzeitig um einen Campingplatz kümmern.

Wintercamping an Silvester: eine gute Vorbereitung ist alles

Wenn es euch doch in eine kältere Region zieht und ihr Wintercamping an Silvester ausprobieren möchtet, solltet ihr dafür sorgen, dass euer Wohnmobil entsprechend ausgestattet ist. Heißt: Die Wassertanks sollten beheizbar und der Camper gut isoliert sein. Zusätzliche warme Decken und Campingunterwäsche sind ein Muss, damit es im Wohnmobil nachts aus kuschelig wird.

📌 Lesetipp: Wintercamping mit Wohnmobil: 9 Tipps für Einsteiger

Silvester auf dem Campingplatz: völlig entspannt ins neue Jahr

© mmphoto – stock.adobe.com

Auch in der Wintersaison haben Campingplätze aller Preiskategorien geöffnet. Dennoch gibt es einige Extras, die den Winterurlaub mit dem Wohnmobil besonders reizvoll machen. Nach einem Spaziergang an der kalten, frischen Bergluft ist ein Saunabesuch besonders schön. Der Wechsel von Kälte und Hitze ist nicht nur ungemein entspannend, sondern tut auch der Gesundheit gut.

Wenn ihr mit der ganzen Familie anreist, solltet ihr euch vorab informieren, ob es ein Unterhaltungsprogramm für Kinder gibt. Die meisten Campingplätze, die über Silvester geöffnet haben, bieten Kindern nicht nur spezielle Menüs für die Silvesternacht, sondern auch Shows, Spiele und Aktivitäten an der frischen Luft.

Symbol TippLieber nicht:
Wildcampen ist in vielen Ländern ohnehin verboten, aber vor allem zu Silvester solltet ihr davon absehen. Bei Feuerwerk und herumfliegenden Böllern steht euer Wohnmobil auf dem Campingplatz nämlich sicherer.

Wo auch immer ihr dieses Jahr Silvester feiert, das CamperDays Team wünscht euch einen wunderbaren Start ins neue Jahr und viele tolle Reisen mit dem Wohnmobil.

Titelbildquelle: #184736523 | Urheber: © Matt McMonagle – stock.adobe.com

5 Kommentare

Weiterlesen

5 Kommentare

Alexander Vetter5. Dezember 2019 - 14:20

Hallo Zusammen,
ich suche nach einem ruhigen Wohnmobilstellplatz/Campingplatz inklusiv Silvesterprogramm 2019/2020? Wir sind 2 Erwachsenen mit Hund. Wenn möglich ohne Feuerwerk, dafür aber gerne mit Therme und All Inclusive.
Können Sie mir eventuell weiterhelfen?

Antwort
Elisabeth11. März 2018 - 8:59

Hallo Alex, wir suchen einen Platz, irgendwo in nrw, wo wirkst 4 Wohnmobile im Kreis stehen können sodass wir ein gemütliches Silvester feiern können.

Antwort
Alex12. März 2018 - 14:35

Hallo Elisabeth,

ich habe selbst überlegt und das ganze Team befragt, leider hat noch niemand von uns mit 4 Wohnmobilen in NRW gecampt. Mein Tipp wäre daher, einfach einen schönen Campingplatz rauszusuchen und dort anzurufen. Am Telefon können Ihnen die Inhaber sicher sagen, ob es möglich ist, 4 Wohnmobile im Kreis aufzustellen.

Viele Grüße
Alex von CamperDays

Antwort
Alex24. November 2017 - 13:00

Hallo Frau Schneider,
wir können gerne einmal in unserem Erfahrungsschatz kramen. Wohin wollen Sie den 2018 an Silvester mit dem Wohnmobil reisen? Wenn wir die ungefähre Region wissen, können wir gezielter recherchieren.
Viele Grüße
Alex von CamperDays

Antwort
Elisbeth Schneider21. November 2017 - 14:18

Sehr geehrte Damen und Herren, könnten Sie uns behilflich sein, bei der Suche nach einem Wohnmobilstellplatz oder Campingplatz inkl. ein Silvesterprogramm für 2018? Wir sind 4 Erwachsenen mit 2 Wohnmobile. Über eine positive Antwort würden wir uns sehr freuen. Vielen lieben Dank und Gruss aus dem Sauerland!

Antwort

Schreibt uns!