Startseite Amerika Burning-Man-Festival in Nevada – jetzt Wohnmobil zum Frühbuchertarif sichern

Burning-Man-Festival in Nevada – jetzt Wohnmobil zum Frühbuchertarif sichern

von CamperDays-Redaktion
4 Kommentare
Kunst auf dem Burning Man Festival

Mit dem Wohnmobil zum legendären Burning-Man-Festival in Nevada – hier finden Sie unsere Tipps für eine unvergessliche und gleichzeitig günstige Reise.

Das Burning-Man-Festival hatte seine Ursprünge bereits in den 1980er Jahren, als am Strand von San Francisco eine hölzerne Puppe im Kreise von 20 Leuten verbrannt wurde – angeblich aufgrund des Liebeskummers des Veranstalters. Seit 1998 findet das Festival jährlich in der Black Rock Desert, ganz im Norden Nevadas, statt und ist eine Mischung aus Party und Kunstausstellung.

Wohnmobil in den USA bei CamperDays mieten

Inzwischen zählt das Festival jährlich um die 70.000 Besucher. Es geht über 8 Tage und am 6. Tag, dem Samstag, wird traditionell der Burning Man, eine riesige Puppe, verbrannt. Es endet immer am ersten Montag im September – dem amerikanischen Labor-Day-Feiertag.

burning-man-kunst

burning-man-kunst-2

Burning Man Festival 2016

2016 findet das Burning-Man-Festival vom 28. August bis zum 05. September statt. Tickets sind heißbegehrt und im Februar soll es eine erste Registrierungs- und Verkaufsphase geben. Im letzten Jahr haben die Burning-Man-Tickets 390 US$ (ca. 350 €) gekostet.

Vergessen Sie nicht, dass Sie auch einen Stellplatz dazu reservieren müssen, wenn Sie mit dem Wohnmobil anreisen. Dieser liegt bei zusätzlich 50 US$ (ca. 44 €) pro Platz.
Wer es nicht abwarten kann, setzt auf die Frühbucher-Tickets. 2015 konnte man sich dazu bereits im Januar für ein Ticket registrieren, welches allerdings bei 800 US$ (ca. 700 €) lag.

burning-man-gelaende

Mit dem Wohnmobil zum Burning-Man-Festival

Da das Festival-Gelände abseits von jeder größeren Stadt und somit auch weit entfernt vom nächsten Flughafen liegt und außerdem Hotels in der Umgebung kaum zu finden sind, ist ein Wohnmobil ideal für das Burning-Man-Festival geeignet: sowohl zur Anreise als auch zur Übernachtung vor Ort. Da das eigentlich fast alle Festival-Besucher erkannt haben, heißt es für Sie, früh genug zuzuschlagen.

burning-man-gelaende-3

burning-man-gelaende-2

Buchen Sie Ihr Wohnmobil weit im Voraus, so profitieren Sie gegebenenfalls auch noch vom Frühbucher-Rabatt (in den USA bis 31. Dezember 2015). Ohne diesen kann es teuer werden, denn viele Vermieter schlagen auf den regulären Mietpreis eine Zusatzgebühr von bis zu 1.250 US$ (ca. 1.100 €) auf.

Bei CamperDays wird diese Gebühr bereits auf der Buchungs-Übersichtsseite ausgewiesen. Auch die Kaution wird in diesem Zeitraum teilweise angehoben.

Zusatzgebühren der Wohnmobil-Vermieter im Zeitraum des Burning-Man-Festivals

zusatzgebühr wohnmobilvermieter burningmanfestival

CamperDays-Tipps zum Burning-Man-Festival

  • Das Festival findet in der Wüste statt: Stülpen Sie daher einen auf einer Seite aufgeschnittenen Karton über die Lüftungsschächte des Wohnmobils, um zu verhindern, dass Sand ins Fahrzeug gelangt.
  • Nehmen Sie unbedingt ausreichend Wasser mit und trinken Sie viel – in der Wüste kann es sehr heiß werden und der Körper dehydriert deutlich schneller als gewohnt. In der Umgebung um Reno können Sie große Mengen Wasser kaufen und die dazugehörigen Flaschen und Behälter gegen Pfand ausleihen.
  • Packen Sie Sonnencreme und einen schützenden Sonnenhut ein – ohne diese Utensilien riskieren Sie einen Sonnenstich.
  • Nehmen Sie genügend Lebensmittel mit – möglichst solche, die auch ungekühlt haltbar sind. Besonders praktisch sind Dosen, unreife Früchte oder Nudeln und Reis. Denken Sie aber daran, extra Wasser zum Kochen einzuplanen.
  • Versuchen Sie vor Ort so viel Wasser wie möglich zu recyceln, nutzen Sie beispielsweise Duschwasser für die Toilettenspülung.

burning-man

Viel Wert auf Nachhaltigkeit

Ganz stark im Fokus dieses Festivals steht, neben dem Spaß und der Kunst, auch der Umweltschutz. Jeder Besucher soll penibel darauf achten, dass der eigene Müll dort landet, wo er hingehört. Hunde sind aus diesem Grund ebenfalls verboten.

Am Ende des Festivals unterstützen zahlreiche Helfer die große Aufräumaktion – immer im Hinblick auf die Aussicht, dass den Veranstaltern auch im darauffolgenden Jahr die Genehmigung für die Black Rock Desert als Standort für das Burning-Man-Festival erneut erteilt wird. Offiziell beauftragte Prüfer nehmen dazu nach dem Festival Stichproben an verschiedenen Stellen.

„Leave no Trace“ lautet die Devise – auf Deutsch: Hinterlasse keine Spur. Ein respektvoller Umgang miteinander wird hier ebenfalls groß geschrieben. Außerdem sind Waffen grundsätzlich verboten auf dem Festivalgelände.

Wir wünschen Ihnen ein unvergessliches Burning-Man-Festival mit dem Wohnmobil!

Bildquellen:
Vielen Dank an die Fotografen, die diese einzigartigen Bilder geschossen haben!
b o w n o s e, jon collier, jon collier, jon collier, b o w n o s e, Aaron Logan

Titelbild: #63552834 | Urheber: petitefafi – fotolia.com

4 Kommentare

Weiterlesen

4 Kommentare

Frizzi 4. Juli 2019 - 4:09

Hallo Dimi,

eine Freundin und ich haben kurzfristig noch Tickets für den Burning Man 2019 bekommen und benötigen nun ein Motorhome, am liebsten nicht VAN.

Wo können wir einen noch zu einem machbaren Preis mieten? Gemäß einer Anfrage liegen wir bei momentan 6800 Dollar für 2 Pers, 22ft MH, 23.8.-3.9., miles inclusive. Etc…

Danke Dir!!!
Liebe Grüße
Frizzi

Antwort
Julia 10. Juli 2019 - 9:55

Hallo Frizzi,

nach einer kurzen Recherche auf camperdays.de kann ich Sie beruhigen: Hier gibt es derzeit noch deutlich günstigere Angebote für Ihren Reisezeitraum (Abhol- und Rückgabeort: Las Vegas). Melden Sie sich doch am besten bei unserem Kundenservice per Telefon(+49-221-16790-120) oder stellen Sie eine Anfrage per Mail über booking@camperdays.de. Dann helfen Ihnen meine Kollegen am Telefon gerne weiter, das günstigste Angebot zu finden.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen!

Viele Grüße,
Julia von CamperDays

Antwort
Christian Rehs 19. Februar 2017 - 11:29

Hallo,

schönen guten Tag. Ich plane eine Womo Reise in 2018 zum Burning Man.
An wehn kann ich mich wenden um frühzeitig Informationen und auch Karten und eine Womo zu bekommen?
MfG
Christian Rehs

Antwort
Dimi 21. Februar 2017 - 9:51

Hallo Christian,

Tickets für das Burning Man Festival erhalten Sie online, beispielsweise unter http://tickets.burningman.org/ oder bei einigen Veranstaltern. Wenn Sie ein Wohnmobil buchen möchten, würde ich empfehlen, noch einmal Anfang 2018 vorbeizuschauen, dann stehen die Preise für das Jahr meist schon fest. Bei Fragen können Sie sich dann gerne auch telefonisch an uns wenden!
Viele Grüße
Dimi von CamperDays

Antwort

Schreibt uns!