StartseiteDown UnderAustralienDas Ningaloo Reef an der Coral Bay – eine Reise zur bunten Unterwasserwelt Australiens

Das Ningaloo Reef an der Coral Bay – eine Reise zur bunten Unterwasserwelt Australiens

von CamperDays-Redaktion
0 Kommentar
Taucher im Ningaloo Reef

Muränen schlängeln sich an bunten Clownfischen vorbei durchs Wasser, Stachel- und Mantarochen gleiten lautlos und grazil durch die von bunten Korallen durchzogene Tiefe, während Buckelwale und Walhaie dunkle Schatten werfen. Am Ningaloo Reef, dort wo das rote Outback Australiens das blaue Wasser der Westküste küsst, erscheint der Ozean wie ein Spielplatz für unzählige Meeresbewohner. Das zum UNESCO Welterbe gehörende Riff ist kein Geheimtipp mehr, und dennoch kennen viele Urlauber dieses Meeresparadies nicht, zieht es die meisten Besucher doch eher in den belebten Osten und an das Great Barrier Reef.

Inhaltsverzeichnis
Das Tauch- und Schnorchelparadies
Bunte Tierwelt
Coral Bay und Umgebung
Informationen und Fakten
Lage und Karte
Die beste Reisezeit für das Ningaloo Reef
Camping am Ningaloo Reef

Eine ganz andere Welt direkt vor unseren Füßen

Über mehr als 250 Kilometer erstreckt sich das Ningaloo Reef entlang der Coral Coast und ist damit eines der größten Saumriffe der Welt. Vor allem die unvergleichliche Küstennähe macht das Riff zu einem Mekka für Taucher und Schnorchler. Stellenweise nur knapp 100 Meter vom Strand entfernt, können Sie hier mit wenigen Zügen in eine ganz andere Welt abtauchen.

Korallen im Ningaloo Reef

Fischschwarm am Ningaloo Reef

Korallen und Fische am Ningaloo Reef

Symbol Tipp Zum Vergleich:
Das Great Barrier Reef ist mindestens 30 Kilometer von der Küste entfernt und daher nur per Schiff zu erreichen.

^ nach oben

Die bunte Tierwelt am Ningaloo Reef

Mehr als 200 Korallenarten und über 500 Fischarten sind im Ningaloo Reef zu Hause – und noch sind längst nicht alle Arten identifiziert. Das Riff ist Teil des Ningaloo Marine Parks und steht unter Naturschutz. In dieser bunten Welt treffen Sie auf Rochen, Wasserschildkröten, Wale, Haie und unzählige andere Fische. Ziehen Sie die Schwimmflossen über, nehmen Sie Schnorchel und Tauchmaske mit und erleben Sie die faszinierende Unterwasserwelt hautnah.

Meeresschildkröte am Ningaloo Reef hautnah

Ningaloo Reef Rochen

Das absolute Highlight ist die Beobachtung von Walhaien, die zwischen Mai und Juli besonders nah an die Küste kommen. Die geführte Tour (die mit knapp 300 AUD zugegebenermaßen nicht ganz günstig ist) lohnt sich in jedem Fall – wie oft hat man schließlich sonst die Möglichkeit, dem größten Fisch der Erde so nahe zu kommen? Die friedlichen Planktonfresser sind übrigens für den Menschen nicht gefährlich, solange ein entsprechender Abstand gewahrt wird – dieser ist zum Schutz der Tiere sowieso vorgeschrieben.

Walhai frontal am Ningaloo Reef

Walhai am Ningaloo Reef

Walhai hautnah im Ningaloo Reef

Riesige Buckelwale streifen zwischen Juni und November durch das tiefe Blau, während im März die farbenprächtige Korallenblüte einsetzt.

^ nach oben

Coral Bay und Umgebung – das sollten Sie nicht verpassen

Planen Sie getrost mehrere Tage am Ningaloo Reef ein, denn es gibt viel zu sehen. Bootstouren und Tauchgänge starten von Coral Bay aus. Ausrüstung zum Tauchen und Schnorcheln kann vor Ort bzw. in Exmouth gemietet oder selbst mitgebracht werden. Daneben bietet sich die Region für unterschiedliche Wassersportarten, Angeln und Kayakfahren an. Wenn Sie die Unterwasserwelt bestaunen aber lieber trocken bleiben möchten, haben Sie die Möglichkeit, eine Tour mit einem Glasbodenboot zu unternehmen.

Ningaloo Reef vom Glasboot aus

Als noch besserer Tauchspot gilt der Navy Pier nördlich von Exmouth. In der Nähe sollten Sie sich auch den Cape Range National Park nicht entgehen lassen. Im November ist hier die alljährliche Eiablage der Meeresschildkröten ein besonders sehenswertes Ereignis. Durch die Abgeschiedenheit kann in der Gegend um das Ningaloo Reef und den Cape Range National Park aufgrund der kaum vorhandenen Lichtverschmutzung zudem ein spektakulärer Sternenhimmel betrachtet werden.

^ nach oben

Die wichtigsten Informationen zum Ningaloo Reef und Umgebung auf einen Blick

Nachfolgend haben wir für Sie auf einen Blick die wichtigsten Infos zum Ningaloo Reef zusammengestellt.

Symbol Info & Fakten Fakten
Länge des Ningaloo Riffs: ca. 250 – 300 km
Teil des Ningaloo Marine Parks
Seit 2011 gehört es zum UNESCO Welterbe

^ nach oben

Lage des Ningaloo Reefs

Map Symbol Lage & Karte
Das Ningaloo liegt in Western Australia, dem größten Bundesstaat Australiens. Es erstreckt sich entlang der Coral Coast und liegt etwa 1.100 km nördlich von Perth. Direkt am Riff befindet sich der kleine Ort Coral Bay, knapp 150 km nördlich wartet Exmouth auf Sie.

Für die Anreise von Perth aus sollten Sie mit dem Auto bzw. Wohnmobil zwei Tage einplanen. Unterwegs lohnt sich ein kleiner Umweg zu den Pinnacles und zum Strand von Monkey Mia. Wer länger in der Region bleibt, sollte sich auch den Wave Rock anschauen.

Alternativ können Sie sich vom Flughafen in Perth mit dem Flugzeug nach Learmonth (knapp 30 km südlich von Exmouth) bringen lassen.

^ nach oben

Wetter: Die Beste Reisezeit für das Ningaloo Reef

Am Ningaloo Reef herrschen das ganze Jahr über milde bis warme Temperaturen. Im Sommer zwischen Dezember und Februar kann es aber sehr heiß werden. Das Wasser ist durch das tropische, trockene Klima ganzjährig angenehm warm und mit knapp 300 Sonnentagen im Jahr kann der Regenschirm getrost zu Hause bleiben.

Symbol Reisezeit Überblick – wichtige Termine
März: Korallenblüte
Mai – Juli: Walhaie
Juni – November: Buckelwale
Ab November: Eiablage der Meeresschildkröten

^ nach oben

Ningaloo Marine Park / Coral Bay Camping

An Camping- und Wohnmobilstellplätzen in der Nähe des Ningaloo Reefs mangelt es nicht. Sowohl in Coral Bay als auch in Exmouth sowie im Cape Range National Park stehen Ihnen Campgrounds zur Verfügung (letztere sind in der Regel günstiger, wer im Nationalpark übernachten möchte, braucht jedoch einen Pass.). Hier einige Beispiele, die wir auch auf der Karte markiert haben.

Symbol Camping Ningaloo Marine Park / Coral Bay Camping

Ningaloo Caravan and Holiday Resort
Adresse: 1112 Murat Road, Exmouth WA 6707, Australien
Telefon: +61 8 9949 2377
Web: www.exmouthresort.com

Peoples Park Caravan Park
Adresse: Lot 13 Robinson Street, Coral Bay, WA 6701, Australien
Telefon: +61 8 9942 5933
Web: www.peoplesparkcoralbay.com.au

Ningaloo Station Homestead
GPS: 22°41’49.6″S 113°40’28.5″E
Hier können Sie sich anmelden und werden dann einem von fünf Campingplätzen zugewiesen:

  • Winderabandi Point
  • North Lefroy Bay
  • Point Billie
  • South Lefroy Bay
  • Jane’s Bay

Beachten Sie bitte, dass viele Stellplätze keine Versorgung bieten. Nehmen Sie daher ausreichend Verpflegung mit.

^ nach oben

Bildquellen:
Vielen Dank an die Fotografen, die diese einzigartigen Bilder geschossen haben!
lin padgham, lin padgham, Jeff Andersen, peter boer, Sylke Rohrlach, Sylke Rohrlach, Jae, Harclade, NeilsPhotography

Titelbild: #118713614 | Urheber: Richard Carey – fotolia.com

0 Kommentar

Weiterlesen

Schreibt uns!