StartseiteEuropaDeutschlandWohnmobil-Tour durch Süddeutschland

Wohnmobil-Tour durch Süddeutschland

von Karen
0 Kommentar

Süddeutschland gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen des Landes. Hier mangelt es an nichts: üppige Wälder, schneebedeckte Berge, pulsierende Großstädte, Kulturdenkmäler und urige Dörfchen. Bei einer Wohnmobil-Tour erlebt ihr die Sehenswürdigkeiten Süddeutschlands aus nächster Nähe.

Inhaltsverzeichnis
Start: Frankfurt am Main
1. Station: Heidelberg
2. Station: Schwarzwald
3. Station: Bodensee
4. Station: Schloss Neuschwanstein
5. Station: München
6. Station: Nürnberg
7. Station: Bamberg
8. Station: Würzburg
Ziel: Frankfurt am Main
Karte zentrieren
Süddeutschland-Rundreise: alle Infos auf einen Blick
Reisedauer14 – 21 Tage
Streckeca. 1.117 km
Start/ZielFrankfurt am Main
Beste ReisezeitMai  bis Oktober
Camping-HighlightEinen Grill mitnehmen und Frischgegrilltes in herrlicher Natur genießen.

Start: Frankfurt am Main

Sommertag in Frankfurt am Main | © Sergii Figurnyi – stock.adobe.com

Die Reise beginnt in der Finanzmetropole Frankfurt am Main. Genießt auf den Main Tower den Blick über die Stadt und die umliegenden Landschaften. Danach geht es in die Altstadt, wo das durch seine markante Giebelfassade bekannte Rathaus Römer steht. Als eines der wichtigsten Symbole der Stadt gilt die Börse Frankfurt – sie gehört zu den größten Wertpapierbörsen auf der Welt. Die weltberühmte Spezialität der Stadt, Frankfurter Würstchen, kostet ihr am besten bei einem Gläschen Apfelwein.

↪️ Jetzt Wohnmobil in Frankfurt am Main finden ↩️

1. Station: Heidelberg

Blick auf die Altstadt und das Schloss Heidelberg | © haveseen – stock.adobe.com

 

Die historische Stadt Heidelberg ist eine der wichtigsten Reisedestinationen in Deutschland. Ihre Bekanntheit verdankt sie unter anderem dem eindrucksvollen Schloss und ihrer wunderschön erhaltenen Altstadt. Nicht weniger sehenswert ist die Thingstätte – eine nach urgermanischem Vorbild errichtete Freilichtbühne oberhalb der Stadt.

Nachts gehören die Straßen der Stadt dem partywütigen Studentenvolk: Die Universität Heidelberg gehört zu den besten Deutschlands und ist aufgrund ihrer renaissancehaften Architektur sicherlich einen Besuch wert.

🏕️ Campingplätze in Heidelberg

^ nach oben

2. Station: Schwarzwald

Natur pur im Schwarzwald | © fuchsphotography – stock.adobe.com

Eine der aufregendsten Regionen Deutschlands ist der Schwarzwald. Besteigt den Feldberg und kühlt euch danach in den Gewässern des Titisees ab. Kulturelle Highlights bieten sich im Deutschen Uhrmuseum, dem Kloster Hirsau und dem Freilichtmuseum Vogtsbauernhof. Letzterer bietet einen Einblick in das Leben und die Handwerkskunst der Menschen aus den vergangenen Jahrhunderten.

Im Europapark können sich Groß und Klein ausgiebig austoben. Kinder kommen außerdem in der Erdmannshöhle auf ihre Kosten – sie gehört zu den ältesten Tropfsteinhöhlen Deutschlands.

🏕️ Campingplätze im Schwarzwald

  • Schwarzwaldcamping AlisehofGünstiger und gut ausgestatteter Campingplatz mitten im Wolftal. Ca. 40 km vom Nationalpark-Schwarzwald entfernt.
  • Campingplatz Münstertal: 5-Sterne Camping mit Physiotherapie, Wellness-, Sport- und Freizeitangebot. Etwa 30 km südlich von Freiburg im Breisgau.

🚐 Lesetipp: Top 10 Campingplätze in Deutschland

3. Station: Bodensee

Meersburg am Bodensee | © jsbpics – stock.adobe.com

Deutschlands größter See bildet die natürliche Grenze zu Schweiz und Österreich. Er liegt vor der malerischen Kulisse der Alpen und ist von sehenswerten Ausflugszielen umgeben. Unternehmt eine Bootstour und besucht die Blumeninsel Mainau und die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Insel Reichenau. Erkundet Schloss Salem, Burg Meersburg und das einzigartige Zeppelin-Museum.

Die Stadt Konstanz liegt am Ufer des Bodensees. Spaziert durch die malerische Altstadt und stattet unbedingt dem Münster Konstanz und dem Hafen mit der Statue der Imperia von Konstanz einen Besuch ab. Dort befindet sich auch das historische Konzil.

🏕️ Campingplätze am Bodensee

  • Camping- und Ferienpark Orsingen: Ausgezeichneter Campingplatz am Wald mit Sportanlagen, Abenteuer-Spielplatz, Freizeitprogramm und Sauna. Etwa 10 km von Friedrichshafen entfernt. 30 km von Konstanz entfernt.
  • Camping Birnau-Maurach: Einfacher Campingplatz in schöner Umgebung. Direkt am Ufer des Bodensees. 7 km von Salem entfernt.

↪️ Jetzt Wohnmobil in Konstanz finden ↩️

4. Station: Schloss Neuschwanstein

Blick auf Neuschwanstein | © jrossphoto – stock.adobe.com

Es geht weiter in den Osten, zum wohl berühmtesten Bauwerk Deutschlands: Schloss Neuschwanstein. Das prachtvolle Schloss wird jährlich von Millionen Menschen aus der ganzen Welt besichtigt. Kein Wunder, mit seiner weißen Fassade, den verspielten Türmchen und der wunderschönen Lage oberhalb des idyllischen Allgäus, scheint es einem Märchen entsprungen zu sein.

Nicht weniger eindrucksvoll als das Schloss selbst sind auch die ihn umgebenden Landschaften. Bei ausgedehnten Wandertouren durch das Allgäu passiert ihr traditionelle Dörfer, wo die bayrische Kultur intensiv gelebt und gepflegt wird und endlose Bergpanoramen. Genießt die frische Bergluft und lasst den Tag bei einem guten Glas von Bayerns feinstem Produkt ausklingen: dem bayrischen Bier.

🏕️ Campingplätze im Allgäu

  • Wohnmobilstellplatz Füssen: Sehr günstige Stellplätze mit Rezeption, Restaurant und sanitäre Anlagen. Ca. 5 km von Neuschwanstein und nur 2 km von Füssen entfernt
  • Camping Hopfensee5-Sterne Campingplatz am Hopfensee mit Kur- und Wellnessangebot sowie Freizeitangebote für Kleinkinder, Kinder und Jugendliche. Ca. 10 km von Neuschwanstein entfernt.

5. Station: München

Das Neue Rathaus am Marienplatz und die Frauenkirche im Hintergrund | © davis – stock.adobe.com

München ist die drittgrößte Stadt Deutschlands und die Hauptstadt von Bayern. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind die Frauenkirche, die Bayerische Staatsoper, der Marienplatz mit seinem pittoreskem Rathaus, das Schloss Nymphenburg, der Karlsplatz und der Hofgarten. Kurz gesagt: In München gibt es viel zu sehen.

Ob ihr nun in das berühmt-berüchtigte Hofbräuhaus gehen oder Brezeln und Weißwürste lieber in einer kleineren Brauerei genießt, ist euch überlassen – aber diesen traditionellen Schmaus solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

München hat auch eine moderne Seite: Im BMW Museum gibt es historische sowie außergewöhnliche Modelle des Automobilkonzerns BMW zu bestaunen. Das Deutsche Museum ist das wohl größte und wichtigste Naturwissenschafts- und Technikmuseum Deutschlands.

🏕️ Campingplätze in München

  • Campingplatz Obermenzing: Einfacher und günstiger Campingplatz in München.  Ca. 13 km von der Altstadt enfernt. Bushaltestelle vor dem Eingang des Campingplatzes.
  • Campingplatz Pilzensee: Gepflefter Campingplatz am See mit Badestelle. 40 km von München entfernt.

↪️ Jetzt Wohnmobil in München finden ↩️

6. Station: Nürnberg

Blick vom Tiergärtnertor auf den Hiedenturm der  Kaiserburg | © Animaflora PicsStock – stock.adobe.com

Mit ihrer mittelalterlich anmutenden Architektur ist Nürnberg ein lohnenswertes Ziel. Die wohl berühmteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist der Christkindlmarkt, der in der Vorweihnachtszeit Jahr für Jahr Besucher aus aller Welt verzaubert. Doch auch im Sommer ist Nürnberg ein beliebtes Reiseziel, denn hier findet Rock im Park statt – eines der beliebtesten und größten Festivals der Bundesrepublik.

Das Wahrzeichen der Stadt ist die Kaiserburg mit ihrem Burgviertel. Hier könnt ihr die feinsten Lebkuchen Deutschlands in historischer Atmosphäre genießen. Liebhaber von Burgen können auch einen Ausflug zur Burg Colmberg unternehmen, die laut Überlieferung aus dem 8. Jahrhundert stammt.

🏕️ Campingplätze in Nürnberg

🚐 Lesetipp: Wohnmobil-Guide Deutschland

7. Station: Bamberg

Am Kranen und das Kloster Michaelsberg im Hintergrund | © Marina Ignatova – stock.adobe.com

Wenn ihr in Nürnberg nicht genügend Lebkuchen gesehen habt, dann kommt ihr aber in Bamberg auf eure Kosten: Das malerische Städtchen mit seiner Fachwerkarchitektur, ihren Burgen und Kirchen sieht wie aus Lebkuchen gemacht. Bewundert die kunstvollen Räume und Parkanlagen der Neuen Residenz – einem ehemaligen Sitz der Bamberger Fürstbischöfe. Auf der künstlichen Insel Regnitz könnt ihr das eigenartige architektonische Konstrukt des Alten Rathauses entdecken, das heute eine Porzellan-Ausstellung beherbergt. Hier liegt auch „Klein Venedig“, ein Viertel, das seinen Namen dank der malerischen Fischerhäuschen am Ufer des Flusses Regnitz erhielt.

Die Spezialität der Stadt heißt Schlenkerla. Das nach geräuchertem Schinken riechende Bier sollte am besten frisch vom Fass in einer traditionellen Brauerei genossen werden.

🏕️ Campingplätze in Bamberg

  • Campinginsel Bamberg BugEinfacher Campingplatz am Flussufer. Etwa 5 km von Bambergs Altstadt entfernt.
  • Camping-Rangau: Einfacher Familiencampingplatz am See. Direkt neben Segelschule, Bootsverleih und Badestrände. Etva 40 km südlich von Bamberg.

^ nach oben

8. Station: Würzburg

Die Alte Marienbrücke führt in die Altstadt | © Marina Ignatova – stock.adobe.com

Das Wahrzeichen Würzburgs ist die prachtvolle Würzburger Residenz. Das barocke Schloss steht dem Pariser Versailles im Nichts nach und gehört zu den bedeutendsten Bauwerken Europas. Nicht weniger eindrucksvoll aber deutlich älter ist die Festung Marienberg, die auf einem Hügel über dem Main thront. Zu den wichtigsten Sakralbauten der Stadt gehören der Dom St.Killian, das Käppele, die Neumünsterkirche und die gotische Marienkapelle.

Zu der einzigartigen Schönheit der Stadt tragen unter anderem ihre historischen Mainbrücken, die das Stadtbild nachhaltig prägen.  Für unvergessliche Spaziergänge sorgen des Weiteren die Stadtgärten, unter denen insbesondere das Lusamgärtchen und die Hofgärten herausstechen.

🏕️ Campingplätze in Würzburg:

Ziel: Frankfurt am Main

Das im Mittelalter erbaute Rathaus am Römerberg  | © eyetronic – stock.adobe.com

Wieder in Frankfurt angekommen, gönnt eurer Reise mit dem Wohnmobil durch Süddeutschland einen würdigen Abschluss, indem ihr nach einem gemütlichen Spaziergang über das Museumsufer eines der vielen Stadtmuseen besucht. Zu den bekanntesten Ausstellungshäusern gehören das Verkehrsmuseum, das Museum der Weltkulturen, das Städel Museum, das Historische Museum, das Geldmuseum, das deutsche Filmmuseum und das Goethe-Haus, worin sich heute ein Goethe-Museum befindet.

^ nach oben
Wohnmobil in Deutschland bei CamperDays mieten

Titelbild: Wohnmobil im Allgäu  | #61232572 | Urheber: © travel3000 – stock.adobe.com

0 Kommentar

Weiterlesen

Schreibt uns!