StartseiteCampingplätzeDie 10 schönsten Campingplätze in Andalusien

Die 10 schönsten Campingplätze in Andalusien

von Julia
0 Kommentar

Andalusien ist schon lange kein Geheimtipp für Camping-Fans mehr. Im Süden von Spanien wechseln sich lange Strände mit bildschönen Berglandschaften im Landesinneren ab – klingt nach der perfekten Kulisse für einen Wohnmobil-Urlaub! Zudem herrschen das ganze Jahr über angenehm milde Temperaturen und die meisten Campingplätze haben ganzjährig geöffnet. Wir stellen euch die schönsten Campingplätze in Andalusien vor und geben euch Infos rund um die Preise, Öffnungszeiten und Ausstattung.

Inhaltsverzeichnis: Campingplätze Andalusien
1. Camping Torre de la Peña
2. Camping Pinar San José
3. Camping Cabopino
4. Camping Alto de Viñuelas
5. Camping Huerta Romero
6. Camping La Campiña
7. Camping La Garoffa
8. Camping Fort Bravo
9. Camping El Sur
10. Camping Cortijo San Isicio

1. Camping Torre de la Peña

Auf diesem Campingplatz direkt bei Tarifa könnt ihr zwischen verschiedenen Stellplätzen für euer Wohnmobil wählen. Wenn Ihr euch für eine der Strandparzellen entscheidet, steht ihr wirklich direkt am Meer. Wer mehr Wert auf einen windgeschützten Platz legt, findet am Fuß des Hügels seinen perfekten Platz für die Nacht – inklusive Pool, von dem aus ihr einen traumhaften Blick auf das weite Meer und die Straße von Gibraltar genießt. 

Informationen Camping Torre de la Peña
AdresseC.N. 340, km 78, 11380 Tarifa
KontaktTel.: +34 956 68 49 03
Mail: info@campingtp.com
Web: www.campingtp.com
Öffnungszeitenganzjährig 
Preise pro Nacht für 2 Personen6,80 bis 20 € (je nach Stellplatz und Saison), Strom nur zur HS inkludiert, sonst 4 €
AusstattungWaschräume mit WC und Dusche, Waschmaschinen, Wickeltische, WIFI, Pool, kleiner Supermarkt, Animation

2. Camping Pinar San José

Der Anbieter CampingRed ist gleich mit mehreren Campingplätzen in ganz Spanien vertreten, die vor allem mit einer traumhaften Lage punkten können. Unser Favorit liegt im Naturpark Breña zwischen jahrhundertealten Kiefern, die euch vor allem in den heißen Sommermonaten angenehmen Schatten spenden. Für noch mehr Abkühlung sorgen gleich zwei hauseigene Pools und der schöne Playa de Zahora etwa 15 Gehminuten entfernt. Ohnehin gibt es an der Ausstattung rein gar nichts zu meckern: vom Restaurant über mehrere Sportplätze bis hin zum Spielplatz für die Kleinen findet ihr hier alles, was das Herz begehrt. 

Informationen Camping Pinar San José
AdresseCarretera de Vejer-Caños de Meca, 11159 Barbate
KontaktTel.: +34 956437030
Mail: info@campingpinarsanjose.com
Web: www.campingpinarsanjose.com
Öffnungszeitenganzjährig 
Preise pro Nacht für 2 Personenab 17 Euro (je nach Stellplatz-Größe und Saison), Strom inkludiert
AusstattungWaschräume mit WC und Dusche, Waschmaschinen und Trockner, Wickeltische, WIFI, Kochstellen mit Kühlschrank und Mikrowelle, zwei Pools, Supermarkt, Café, Restaurant, Sportplätze, Spielplatz, Animation, Waschanlage, Postdienst

3. Camping Cabopino

Keine 20 Fahrminuten von Marbella entfernt findet ihr an der Costa del Sol einen wunderschönen Campingplatz, vom dem es gerade einmal 250 Meter bis zum Strand sind. Außerdem ist das Gelände mit Pools, Restaurants und Supermarkt bestens ausgestattet. Besonders praktisch ist die Bushaltestelle nur eine Gehminuten vom Campingplatz entfernt. Von hier aus verkehren regelmäßig Busse nach Málaga – ihr könnt also das Wohnmobil bequem stehenlassen und die Hafenstadt ohne lästige Parkplatzsuche erkunden. 

Informationen Camping Cabopino
AdresseCtra. N-340, 29604 Marbella-Málaga
KontaktTel.: +34 952 834 373
Mail: info@campingcabopino.com
Web: www.campingcabopino.com
Öffnungszeitenganzjährig 
Preise pro Nacht für 2 Personen24 bis 36 € (je nach Stellplatz und Saison), Strom inkludiert
AusstattungWaschhäuser mit WC und Dusche, Waschmaschinen und Trockner, Wickeltische, WIFI, Kochstellen mit Kühlschrank und Mikrowelle, Innen- und Außenpool, Sauna, Supermarkt, 3 Restaurants, Sport- und Fitnessplätze, Spielplatz, Kletterpark, Animation

4. Camping Alto de Viñuelas

Was für ein Anblick! Auf einem der schönsten Campingplätze in Andalusien wacht ihr morgens mit dem Blick auf die majestätischen Gipfel des Sierra-Nevada-Gebirges auf. Obwohl sich das Gelände mitten in der Natur zwischen sanften grünen Hügeln befindet, campt ihr trotzdem nur 18 Kilometer von Granada entfernt – Busse vor dem Campingplatz verkehren regelmäßig dorthin. Ebenfalls sehr angenehm: Wenn ihr mal keine Lust auf Kochen habt, könnt ihr der Bar oder dem Restaurant einen Besuch abstatten, in den Sommermonaten steht euch außerdem ein Pool zur Verfügung. 

Informationen Camping Alto de Viñuelas
AdresseCtra. de Beas de Granada s/n, 18184 Beas de Granada
KontaktTel.: +34 958 54 60 23
Mail: info@campingcabopino.com
Web: campingaltodevinuelas.com
Öffnungszeitenganzjährig 
Preise pro Nacht für 2 Personen18 bis 46 € (je nach Saison), Strom inkludiert
AusstattungWaschhäuser mit WC und Dusche, WIFI, Pool, Supermarkt, Restaurant, Bar, Shuttle-Service

5. Camping Huerta Romero

Mitten im kleinen hübschen Örtchen Castell de Ferro unweit der Siera Nevada liegt dieser kleine und gemütliche Campingplatz, der über einen direkten Zugang zum Strand verfügt. Ihr könnt also morgens aus dem Wohnmobil steigen und eure Füße im Sand vergraben, währenddessen ihr euren Kaffee genießt. Auf dem liebevoll dekorierten Platz (ein bisschen fühlt man sich hier wie in einem botanischen Garten) herrscht eine sehr familiäre Atmosphäre und das Personal ist unglaublich herzlich. 

Informationen Camping Huerta Romero
AdresseRambla Hileros 18740 Castell de Ferro
KontaktTel.: +34 958 656 001
Mail: campinghuertaromero@gmail.com
Web: www.campinghuertaromero.es
Öffnungszeitenganzjährig 
Preise pro Nacht für 2 Personen19 bis 36 € (je nach Saison und Fahrzeuggröße), Strom inkludiert
AusstattungWaschhäuser mit WC und Dusche, WIFI

6. Camping La Campiña 

Zentraler geht’s nicht: Dieser liebevoll gestaltete Campingplatz liegt mitten im Herzen von Andalusien zwischen den bekannten Städten Sevilla und Córdoba und eignet sich also wunderbar für Tagesausflüge. Mit gerade einmal 40 Stellplätzen (hübsch gelegen zwischen Olivenbäumen) ist das Gelände eher klein und familiär. Zudem eignen sich die grünen Weinberge rund um den Campingplatz für Wanderausflüge oder Fahrradtouren – die Drahtesel könnt ihr euch an der Rezeption ausleihen und die Gegend erkunden. 

Informationen Camping La Campiña 
AdresseCtra A-379, 14547 La Guijarros
KontaktTel.: + 34 957 315 303
Mail: info@campinglacampina.es
Web: campinglacampina.es
Öffnungszeitenganzjährig 
Preise pro Nacht für 2 Personen21 bis 28,50 € (je nach Saison und Fahrzeuggröße), Strom inkludiert
AusstattungWaschhäuser mit WC und Dusche, Waschmaschine und Trockner, WIFI, Pool, Bar mit Terrasse, Mini-Markt, Bibliothek, Fernsehraum, Spielplatz, Tischtennisplatte, Fahrradverleih

7. Camping La Garoffa

Hier campt ihr wirklich direkt am Strand: Mitten in der kleinen Garoffa-Bucht etwa 4 Kilometer westlich von Almeria entfernt liegt einer der ältesten Campingplätze des Landes. Bereits seit den 1950er Jahren tanken Wohnmobilfans an diesem idyllischen Fleckchen Erde jede Menge Ruhe und Sonne. Unter all unseren Campingplatz-Tipps in Andalusien ist dieser hier wohl der mit der außergewöhnlichsten Lage. Teilweise steht man zwar etwas eng aneinander, dafür aber wirklich direkt am Wasser mit Blick auf eine Brücke aus der alten Römerzeit. Es gibt 80 Stellplätze, das Publikum ist eher jung. 

Informationen Camping La Garoffa 
AdresseCarretera Nacional 340A, 04402 Almeria
KontaktTel.: +34 950 23 57 70
Mail: info@lagarrofa.com
Web: lagarrofa.com
Öffnungszeitenganzjährig 
Preise pro Nacht für 2 Personenab 19 € (je nach Saison und Fahrzeuggröße), Strom kostet 5 €
AusstattungWaschhäuser mit WC und Dusche, Waschmaschine, WIFI, Bar-Restaurant, Mini-Markt, Verleih von Sonnenschirmen

8. Camping Fort Bravo

Staubige Wüste, ein Saloon und Pferde, die morgens am Wohnmobil vorbei galoppieren: Auf diesem Campingplatz fühlt man sich glatt wie in einem Westernfilm. In Fort Bravo bei der Stadt Tabernas wurden Kult-Klassiker wie Sergio Leones „Spiel mir das Lied vom Tod“ gedreht. Wer den Eintritt für den Campingplatz zahlt, darf tagsüber durch den Themenpark streifen und auf den Spuren von Clint Eastwood wandern. Für 3 Euro Aufschlag gibt es morgens ein solides Frühstück und frisch gebrühten Kaffee. Definitiv einer der verrücktesten Campingplätze in Andalusien! 

Informationen Camping Fort Bravo
AdressePoblado del Oeste, 04200 Tabernas 
KontaktTel.: +34 902 07 08 14
Mail: info@fortbravo.es
Web: campingfortbravo.es
Öffnungszeitenganzjährig 
Preise pro Nacht für 2 Personenab 45 € (je nach Saison und Fahrzeuggröße)
AusstattungWaschhäuser mit WC und Dusche, WIFI, Bar-Restaurant, Pool, Strom, Wasser, Abwasserentsorgung

9. Camping El Sur

Am Fuß der spektakulären Schluchtenstadt Ronda, gerade einmal 1 Kilometer von der hübschen Altstadt entfernt, findet ihr diesen Terrassen-Campingplatz. Und der lässt wirklich kaum Wünsche offen: Die 124 Stellplätze befinden sich mitten im Grünen zwischen Eichen und Olivenbäumen. Von den 80 bis 100 Quadratmeter großen Plätzen habt ihr einen traumhaften Blick auf die imposanten Kalkberge der Sierra de las Nieves. Für die nötige Abkühlung sorgt in der Hochsaison ein Pool und für das leibliche Wohl das kleine Bar-Restaurant (in dem leckere Tapas serviert werden). 

Informationen Camping El Sur
AdresseCarretera Ronda-Algeciras, Km 1.5, 29400 Ronda
KontaktTel.: +34 952 87 59 39
Mail: info@campingelsur.com
Web: www.campingelsur.com
Öffnungszeitenganzjährig 
Preise pro Nacht für 2 Personen24 € (Preise können je nach Saison variieren), Strom kostet 6 €
AusstattungSanitäranlagen mit Duschen, Waschbecken und Toiletten, Waschmaschine, WIFI, Mini-Markt, Barrestaurant, Tresor, Safe, Strom und Ladedienst für Elektro-Fahrzeuge, Pool, Freizeitbereich mit Sportplätzen und Kinderspielplatz

10. Camping Cortijo San Isicio

Unser letzter Tipp schlägt in punkto Ruhe alle anderen Campingplätze in Andalusien. Auf einem kleinen Gelände nahe Jaén hat eine Familie aus den Niederlanden aus dem eigenen Garten ein kleines Camping-Paradies zwischen Walnuss- und Mandelbäumen geschaffen. Der liebevoll gestaltete Campingplatz ist perfekt für Naturliebhaber und Individualisten geeignet. Auf der gemütlichen Terrasse kann man den Tag ausklingen lassen oder von Montag bis Samstag ofenfrisches Brot zum Frühstück genießen. 

Informationen Camping Cortijo San Isicio
AdresseApartado de correos 33, 23470 Cazorla
KontaktTel.: +34 953 721 280
Mail: campingcortijo@hotmail.com
Web: www.campingcortijo.com
Öffnungszeitenganzjährig 
Preise pro Nacht für 2 Personen15 – 20 € (je nach Saison und Fahrzeuggröße), Strom kostet 4 €
AusstattungSanitäranlagen mit Duschen, Waschbecken und Toiletten, Waschmaschine, WIFI, Pool, Grillplätze, Spielplatz
Symbol Info & Fakten Dürfen Hunde mit auf Campingplätze in Andalusien?
Die Besitzer vieler Campingplätze in Andalusien haben nichts dagegen, wenn ihr euren Vierbeiner mitbringt. Meist wird allerdings eine zusätzliche Gebühr von 1 oder 2 Euro verlangt. Wenn ihr euer Wohnmobil in Spanien bucht, müsst ihr euch allerdings vorab darüber informieren, ob euer Hund mit an Bord darf. Am besten einen Blick in die Mietbedingungen werfen!

Na, Lust auf Wohnmobil-Urlaub in Andalusien bekommen? Egal ob ihr euch für den Luxus-Campingplatz direkt am Meer oder für den naturbelassenen Platz mitten im Garten entscheidet: In unserer Wohnmobil-Rundreise durch Andalusien geben wir euch noch mehr Tipps und Campingplätze mit auf den Weg. 

Titelbildquelle: #190518814 | Urheber: © joserpizarro – stock.adobe.com

0 Kommentar

Schreiben Sie uns!