Bekannt durch

Warum Sie bei uns genau richtig sind

Wählen Sie Ihr Wunschziel aus unserer großen Auswahl

Wir vergleichen für Sie bis zu 20 Vermieter in über 13 Ländern, damit Sie ihr passendes Angebot finden können

Wir zeigen Ihnen alle Leistungen und Kosten transparent an

Wir zeigen Ihnen alle Kosten an, auch diese, die Sie vor Ort durch Zuschläge, Steuern oder Gebühren bezahlen müssen

Unsere Reise-Experten helfen Ihnen jederzeit weiter

Rufen Sie kostenfrei für ein unverbindliches Gespräch mit einem unserer Reise-Experten an



Miami, die Hauptstadt Floridas, wird zumeist von Badeurlaubern ausgesucht, die sich nach Sonne, Strand und Meer sehen. Dabei hat die Metropole an der Ostküste der USA noch weitaus mehr zu bieten. Sowohl große als auch kleine Besucher können Museen, Zoos und Arenen besuchen, um die Kultur der sonnigen Hauptstadt näher kennenzulernen. Wenn Sie für dieses Vorhaben ein Wohnmobil mieten, kann Miami ganz flexibel erkundet werden!

Wohnmobil mieten und Miami ganz individuell erleben

Ein besonders beliebtes Ausflugsziel bei Miami-Besuchern ist das Jungle Island: Dieser interaktive Zoo ist nicht nur lehrreich, sondern bietet auch allerhand Action und Spaß – die Besucher können sich beispielsweise etliche Shows anschauen oder sich am Parrot Cove Beach austoben. Im Miami Seaquarium können die Touristen außerdem verschiedene Ausstellungen entdecken und mehr über die Tiere am und unter Wasser erfahren. Für Kultur- und Geschichtsfreunde sind die Villa Vizcaya und das Pérez Art Museum Miami in jedem Fall eine Besichtigung wert.

Tipp: Coral Castle

Wenn Sie ein Wohnmobil mieten und Miami näher kennenlernen wollen, sollten Sie einen Abstecher zum Coral Castle einplanen. Edward Leedskalnin hat hier aus Korallenfelsen ein eindrucksvolles Steinmonument geschaffen.

Auf den besten Routen durch den Bundesstaat Florida

Möchten Sie Miami für eine mehrtägige Tour verlassen, bietet sich beispielsweise ein Trip nach West Palm Beach an.

Route nach West Palm Beach (117 km)

  • Miami
  • Fort Lauderdale
  • BocaRaton
  • West Palm Beach

Haben Sie Ihr Reisemobil beim Miami RV Rental abgeholt, verlassen Sie die Großstadt und fahren an der malerischen Ostküste entlang nach Fort Lauderdale. Dort angekommen, können Sie sonnenbaden und ins kühle Nass springen oder einen gemütlichen Spaziergang am Strand unternehmen. Reisen Sie anschließend weiter nach BocaRaton: Im Sugar Sand Freizeitpark warten etliche Attraktionen, die insbesondere Familien viel Spaß bereiten werden.
Ihr Ziel ist schließlich West Palm Beach. Hier können Sie im Rapids Water Park die zahlreichen Rutschen hinunter sausen. Für die ganze Familie bietet sich außerdem ein Tagesausflug in dem Palm Beach Zoo & Conservation Society an.

Stellplätze in Miami und Umgebung

Dank der zahlreichen Sehenswürdigkeiten lohnt es sich, für eine Reise durch Miami ein Wohnmobil zu mieten. Dabei sollten Sie jedoch keinesfalls vergessen, auch Erholungspausen einzulegen. Auf beispielsweise den folgenden Stellplätzen können Sie Ihr Reisemobil parken:

Stellplatz für ReisemobileBesonderesAdresse

Lake TrinityEstates RV Park
(Tel.: (954) 962-7400)

Keine Tiere erlaubt

3300 Pembroke Road
Hollywood, FL 33021

Holiday Park
(Tel.: (954) 981-4414)

Beheizter Pool

3140 W. Hallandale Beach Boulevard
Hallandale, FL 33009

Larry & Penny Thompson Campground
(Tel.: (305) 232-1049)

WiFi

12451 SW 184th Street
Miami, FL 33177

Mit dem richtigen Fahrzeug durch die USA

Damit Ihre Wahl auf das optimale Gefährt fällt, sollten Sie einige Kriterien bei der Suche beachten – unter anderem sind folgende Aspekte wichtig:

  • Budget
  • Personenzahl
  • Ausstattung
  • Destination

Zwei bis drei Passagiere können einen kleinen Camper mieten, um Miami nach Belieben zu bereisen. Die kompakten Campingbusse sind ideal für den Stadtverkehr geeignet und lassen sich auch in engen Straßen problemlos führen.

Für Gruppen ab vier Personen sollten Sie hingegen ein großes Wohnmobil wählen: Ein Alkoven-Bett über der Fahrerkabine sowie ein Doppelbett im hinteren Bereich sorgen für ausreichend Schlafplätze.

Liebhaber einer exklusiven Ausstattung sollten jedoch ein Luxus-Wohnmobil mieten: In Miami sind Sie mit diesem besonders entspannt unterwegs, da genügend Platz für alle Reisenden vorhanden ist. Auch die hochwertige Ausstattung des Modells überzeugt all jene, die im Urlaub keineswegs auf Komfort verzichten wollen.

Die Wohnmobilanbieter im Umkreis von Miami

Um ein Wohnmobil zu mieten und Miami nach Herzenslust bereisen zu können, stehen Ihnen in den USA mehrere Mietstationen zur Verfügung. Die am nächsten gelegenen Filialen können Sie der nachstehenden Tabelle entnehmen:

Wohnmobilverleih Adresse
Cruise America - Miami-South Branch

17110 S Dixie Highway
FL 33157 Miami

Cruise America - Fort Lauderdale (Miami North)

2490 SW 32nd Street
FL 33312 Dania (Fort Lauderdale)

El Monte - Miami Branch

18645 SW 103rd Court
FL 33157 Miami

Camper mieten in Miami: Einkaufen und Tanken

Denken Sie daran, insbesondere für mehrtägige Reisen genügend Proviant mitzunehmen. Geeignete Lebensmittel können Sie beispielsweise in diesen Supermärkten kaufen:

SupermarktAdresse
Sedano’s Supermarket6709 W Flagler Street, Miami, FL 33144
Publix Super Market5715 NW 7th Street, Miami, FL 33126
Whole Foods Market1020 Alton Road, Miami Beach, FL 33139

Sollten Sie für Ihre Reise durch Miami ein Wohnmobil mieten, vergessen Sie nicht, dieses vor längeren Touren vollzutanken. Das ist unter anderem an diesen Tankstellen möglich:

TankstelleAdresse
Marathon Gas Station945 5th Street, Miami Beach, FL 33139
Mobil3201 Coral Way, Miami, FL 33145
BP1330 SW 57th Avenue, Miami, FL 33144

Nützliche Informationen zu Ihrer Reise nach Miami

Für eine Reise von wenigen Wochen benötigen deutsche Urlauber in der Regel kein Visum. Stattdessen ist eine elektronische Einreisegenehmigung (ESTA) erforderlich, die rechtzeitig vor Antritt der Reise beantragt werden sollte. Für die Einreise wird außerdem ein gültiger Reisepass benötigt.

Möchten Sie ein Wohnmobil mieten, damit Miami auf eigene Faust erkundet werden kann, sollten Sie vorab Ihr Geld in den US-amerikanischen Dollar wechseln. Bedenken Sie dabei, dass Trinkgeld in Restaurants, für Putzfrauen sowie für Taxifahrer üblich ist.

Diese Blogbeiträge könnten Sie interessieren:

Mit dem Wohnmobil die Ostküste der USA erleben

Eine Wohnmobil-Reise an der Ostküste der USA bietet alles, was das Herz begehrt: In nur wenigen Wochen erleben Sie rasende Metropolen, sonnengetränkte Strände, florierende Natur, ergreifende Geschichte, Wunder der Technik,…

Weitere Reiseziele und Mietstationen in den USA