Startseite ReiseplanungNews Caravan Salon 2014: Zu Gast bei der weltweit größten Wohnmobil-Messe

Caravan Salon 2014: Zu Gast bei der weltweit größten Wohnmobil-Messe

von CamperDays-Redaktion
0 Kommentar
Caravans auf einem Campingplatz

Vom 30. August bis 07. September öffnen die Düsseldorfer Messehallen täglich ihre Pforten für die größte Wohnmobil- und Caravan-Messe der Welt: den Caravan Salon 2014. Hier erfahren Sie, was es dort zu entdecken gibt: von den neusten Wohnmobil-Modellen über Outdoor-Zubehör bis zu Mitmachaktionen für Kids und Erwachsene. 

Anmerkung der Redaktion: Hier geht’s zu den Camping-Messen 2016. Außerdem waren wir auch 2016 auf dem Caravan Salon – Hier geht’s zu unserem Recap.

Wo: Düsseldorfer Messe
Wann: 30.08.2014-07.09.2014
Öffnungszeiten: 10-18 Uhr

Deutschland, Camper-Land – kein Wunder, dass die weltweit größte Messe für Reisemobile jedes Jahr in Deutschland stattfindet. Dieses Mal wird es noch größer und bunter. Auf einer Fläche von 190.000 Quadratmetern stellen rund 580 Aussteller aus aller Welt über 1.900 Fahrzeuge vor, vom Mini-Caravan bis zum Luxus-Wohnmobil mit einer Fülle an Extras. Darunter befinden sich zahlreiche geheime Schätze der Automobilhersteller, die auf der Messe Weltpremiere feiern.

Modelle und Zubehör: Highlights

Neben noch streng geheimen Überraschungen ist ein Highlight sicherlich der Marco Polo, ein kompaktes Wohnmobil von Mercedes Benz und Westfalia, das sowohl in Puncto Wohnkomfort als auch in der technischen Handhabung einen Meilenstein in der Branche setzen könnte. Es gibt u. a. eine zweigeteilte, elektrisch verstellbare Rückenlehne und zwei ausfahrbare Doppelbetten (2,05 x 1,13 m). 204 PS bei 480 Newtonmetern sollten jede Steigung auf der Straße problemlos meistern können.

Ein weiterer Hingucker ist der Avanti F, das neuste Kastenwagen-Wohnmobil von La Strada, das ebenfalls über zwei Doppelbetten verfügt. Neben den mobilen Heimen wird natürlich auch das passende Zubehör präsentiert, darunter ein Navigationsgerät, das über 3D-Funktion und Straßenkarten aus 46 Ländern verfügt und sich technisch auf jedes Fahrzeug abstimmen lässt.

Impressionen vom Caravan Salon 2013

Reisen und Erleben mit der ganzen Familie

Neben den Wohnmobilen selbst sorgen zahlreiche Aktionen, Mitmach- und Unterhaltungsangebote dafür, dass richtig Reisefieber aufkommt. Wie im Vorjahr lädt das Traumtouren-Kino mit atemberaubenden Bildern zu virtuellen Reisen über die schönsten Straßen der Welt ein. Nostalgiker können sich im Camping-Oldie-Club auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Campings begeben.

Wer nicht nur schauen, sondern auch mitmachen will, hat die Qual der Wahl zwischen einem E-Bike- und E-Roller-Parcours, einer Kajak-, Kanu- oder Canadier-Fahrt über eine echte Wasserlandschaft und einem Klettergarten, der auch für Kids sehr gut geeignet ist. Für die allerjüngsten Camper gibt es Balancierbalken, eine Hüpfburg, ein Trampolin und ein Höhlenlabyrinth zum Entdecken und Auspowern. Eltern, die eine Zeit lang allein durch die Messe schlendern wollen, können ihre Kinder in einer Kinderstätte vorbeibringen, wo sich Erzieher mit einem bunten Programm von Basteln bis Kinderschminken um die Kids kümmern.

Tipps für Ihren Messe-Besuch

Outdoor-Fans sollten die Messe zwischen dem 05. und dem 07.09. besuchen. In dem Zeitraum erhalten Sie zusätzlich freien Eintritt für die TourNatur-Messe, wo brandneues Zubehör für Wanderer und Kletterer von Herstellern aus aller Welt präsentiert wird.

Mit ihrem Messe-Ticket dürfen Sie übrigens auch Bus und Bahnen im Umkreis nutzen, sodass einem abschließenden Bier im Messe-Biergarten nichts im Wege stehen dürfte.

Titelbild: #64946074 | Urheber: Jürgen Fälchle – fotolia.com

0 Kommentar

Weiterlesen

Schreibt uns!