StartseiteReiseplanungInternHappy New Year! Jahresrückblick bei CamperDays – so war 2015

Happy New Year! Jahresrückblick bei CamperDays – so war 2015

von CamperDays-Redaktion
0 Kommentar

Das Team von CamperDays wünscht Ihnen ein glückliches neues Jahr! Mit Freude und Stolz blicken wir zurück auf ein ereignisreiches Jahr 2015. Die letzten 12 Monate waren voller Highlights, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten möchten. Daher kommt hier unser Jahresrückblick 2015.

Januar: Wohnmobile für Deutschland & Skandinavien

Schon zu Beginn des Jahres gibt es allen Grund zur Freude, denn ab sofort können Sie auf camperdays.de auch Wohnmobile in Deutschland und Skandinavien buchen. Dem Camper-Urlaub im Schwarzwald oder an der Nordsee, in Island, Finnland, Norwegen oder Schweden steht jetzt also nichts mehr im Weg.

lp_schweden

Außerdem sind wir stolz darauf, dass wir uns ganz offiziell zertifizierte Spezialisten für Australien, Neuseeland und Kanada nennen dürfen.

Februar: Neuer Partner JUCY

Wir freuen uns, JUCY als neuen Partner für Australien und Neuseeland begrüßen zu dürfen. Vor allem jüngere Wohnmobil-Fans sind mit diesem Verleiher bestens beraten, denn JUCY bietet auch Camper für Fahrer ab 18 Jahren an.

März: Tolles Angebot für Kanada

Ende März startet eine super Schnäppchen-Aktion auf dem CamperDays-Portal: Im Rahmen des Angebots können Sie schon ab 9,99 € pro Woche ein Wohnmobil in Kanada mieten.

stage_SEM_lp

Zudem feiern wir in diesem Monat ein Jubiläum, denn der CamperDays-Blog wird ein Jahr alt!

April: Touring Cars steigt ein

Im April holen wir einen neuen Vermieter für Skandinavien ins Boot: Ab sofort können Sie auf camperdays.de Wohnmobile in Schweden, Dänemark & Co. bei unserem Partner Touring Cars, dem Spezialisten für Camper-Reisen in Nordeuropa, buchen.

Mai: Praktikant Ben fängt an

Einen Monat später kriegen wir ein neues Team-Mitglied. Ab sofort unterstützt uns Praktikant Ben im Bereich Produktmanagement bei CamperDays.

Schlafplatz direkt unterm Camperdach

Schlafplatz direkt unterm Camperdach

Juni: Unser Spot im TV

Wir sind im Fernsehen! Mit dem allerersten TV-Spot für CamperDays zeigen wir, wie vielfältig und spannend Reisen mit dem Wohnmobil sein kann. Der Spot, in dem private Urlaubsvideos von Vimeo-Nutzern Lust auf Camper-Urlaub machen, kommt super an und wir können neue Wohnmobil-Fans dazu gewinnen.

Juli: Wir auf der FTI Roadshow

Im Juli sind wir bei der FTI Roadshow zu Gast, die vom Reiseveranstalter FTI Touristik organisiert wird. Bei dem Event kommen Wohnmobil-Vermieter und Reisebüros zum regen Austausch über die neuesten Entwicklungen im Camper-Bereich zusammen. Vermieter wie Cruise America, Apollo und THL präsentieren dort ihre Wohnmobile.

August: Besuch vom “Jackpot”

Außerdem kriegen wir Besuch vom Verleiher Mighty, der uns den Low-Budget-Camper “Jackpot” präsentiert. Mit dem kompakten Wohnmobil können bis zu drei Personen günstig in Australien und Neuseeland auf Reisen gehen. Mighty-Teammitglied Martin stellt uns das gute Stück ausführlich vor und wir können den Camper auch direkt selbst testen. Fazit: Ein super Wohnmobil für den kleineren Geldbeutel!

P1050812 (2)_k

September: Zu Gast beim Caravan Salon

Im September besuchen wir die alljährliche Caravan-Salon-Messe in Düsseldorf. Als eine der größten Wohnmobilmessen in Deutschland ist dieses Event natürlich hochinteressant für uns. Wir treffen dort auf Nicola und Tina von Cruise America, dem bekanntesten Wohnmobil-Vermieter Nordamerikas. Die beiden zeigen uns das großzügige Camper-Modell C25, das wir direkt vor Ort ausprobieren können.

C25 von Cruise America

Oktober: TÜV-Siegel für CamperDays wird erneuert

„In hohem Maße vertrauenswürdig“ – so lautet das Testurteil des TÜV SÜD zu camperdays.de. Wir dürfen uns also einmal mehr über das Gütesiegel „s@fer shopping“ freuen, das an Online-Portale vergeben wird, die mit Sicherheit, Qualität und Transparenz überzeugen sowie technisch einwandfrei arbeiten.

November: Neue Funktion auf CamperDays.de

Im November wird camperdays.de noch übersichtlicher: Sie können nun auf den ersten Blick erkennen, wie hoch die vor Ort zu hinterlegende Kaution sein wird. Dafür klicken Sie einfach in den Details und Mietbedingungen des ausgewählten Fahrzeugs auf „Leistungen“ und schon erhalten Sie die entsprechenden Informationen.

kaution_screenshot

Dezember: Reiserücktrittsversicherung direkt buchbar

Im Dezember gibt es eine praktische Neuerung: Ab sofort können Sie die Reiserücktrittsversicherung der Allianz, die wir bisher als Empfehlung eingebunden haben, auch direkt über uns buchen.

0 Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren

Schreiben Sie uns!